@Kadda21

    Der Sehtest für den Führerschein wird mit einem Apparat gemacht, an dem man keine Buchstaben und Zahlen erkennen muss, sondern Ringe mit einer Öffnung. Wenn die Brillenstärke geprüft wird, macht man es mit den Tafeln. Es kommt immer dasselbe raus bei beidem, da hast du recht, es ist für mich aber irgendwie eine Beruhigung, wenn ich bei diesem Test die nötige Sehstärke erreiche.


    LG


    Nicole

    Man kann sogar auf einen Visus 200% kommen (2,0) das hängt von ganz vielen Faktoren ab, zB. neuronale Verarbeitung, lichtdurchlässigkeit der lichtbrechenden Elemente im Auge etc. deshalb kann man das nie so genau festlegen! Ich komme auf meinem rechten Auge auch nur auf 0.8 ... alles kein Drama soweit das Auge gesund ist!


    Aber Achtung, für alle die nur zum Optiker gehen und der nie ins Auge reinschaut! Eine stark abgeschwächte Sehleistung kann pathologische Ursachen haben!

    @qued

    Ich denke, bei hochgradiger Kurzsichtigkeit ist für den Visus vor allem der Unterschied zwischen Kontaktlinsen und Brille von Bedeutung.


    Bedingt durch die Verkleinerungswirkung starker Minus-Brillengläser haben viele stark Kurzsichtige mit Brille einen schlechteren Visus als mit Linsen, und zwar unabhängig von der Gewöhnung an das eine oder andere. Denn was nützt es, wenn man z.B. eine Schrift in der Ferne zwar scharf sieht, sie aber trotzdem nicht erkennen kann, weil sie zu klein ist?


    Ich habe mit harten Kontaktlinsen einen Visus von 1.2 (120 %), mit Brille dagegen deutlich unter 1.0 (100 %).


    qued, vielleicht könntest du mit gut angepassten Linsen doch auf 100 % kommen?


    Natürlich kann man sich auch an 80 % und weniger gewöhnen, aber gerade im Straßenverkehr sind diese fehlenden 0.2 doch ein gewisses Sicherheitsrisiko, auch wenn es noch erlaubt ist.


    Ich möchte auf den Gewinn an Sehschärfe durch die Linsen jedenfalls nicht mehr verzichten. Erst mit den Linsen kann ich meine Sehbehinderung wirklich vergessen und mich so normal scharf sehend fühlen wie damals als Kind, als ich noch nicht kurzsichtig war.

    Also ich hatte mal einen Visus von 95 und 100 Prozent. Wobei merkwürdigerweise das schlechtere Auge den besseren Visus hat! Aber das war als ich so um -6 hatte. Jetzt mit über -9 glaube ich, daß der Visus wegen der merkbaren Verkleinerung durch die Gläser deutlich schlechter ist.