Sehstörungen, eventuell durch Antibiotika

    Hallo,

    ich habe Sehstörungen, die Event. von einem Antibiotika kommen, das ich vor einigen Wochen genommen habe, es können Spätfolgen sagen.

    Die Arzthelferin von meinem HA hat versucht, einen Augenarzttermon zu bekommen, hat aber nicht geklappt.

    Sie meint, ich soll morgen in die Notfallambulanz gehen in der Uniklinik.

    Weiß jemand, ob die einen annehmen müssen?

    Gruß

  • 9 Antworten

    Wie äußern sich denn diese Sehstörungen genau?

    Ich wusste bisher nicht, dass man So was als Spätfolge einer Antibiotika Behandlung bekommen kann

    ich sehe schlechter und mir tanzen Punkte vor den Augen.

    Ich habe levofloxacin eingenommen und da kann das als Erfolge auftreten.

    Geh in die Ambulanz, unbedingt.

    Egal ob hier welche schreiben, dass es das gibt oder nicht - ein Arzt muss dich untersuchen.

    Hallo heute Mittag haben die notfallsprechstunde.

    Hallo Hyperion das stand im Beipackzettel sonst hätte ich es hat nicht damit in Zusammenhang gebracht

    i Ich habe nie gesagt, dass es So was nicht gibt.

    Natürlich solltest du dich untersuchen lassen, wenn du schlechter/Punkte siehst !Egal woher das nun kommt...

    Alles Gute@:)

    Hallo,

    war heute 4 Stunden in der Augenklinik, was im Gegensatz zu anderen wartenden noch relativ kurz war.

    Nach den Untersuchungen bin ich zum Arzt rein, er hat die Augen einig Male getropft, der Arzt und dann der Oberarzt haben untersucht.

    Sie haben gesagt, da ist nichts.

    Aber der Oberarzt hat zu dem Arzt was von dünner Netzhaut und was von Arterien gesagt.

    Ich soll in einer Woche nochmal zum Augenarzt zur Kontrolle, warum weiß ich nicht, wenn doch angeblich alles in Ordnung ist.

    Er meinte, die dunklem schwarzen Punkte, die vor den Augen "tanzen", seien normal, das sei bei manchen Leuten so, das käme von den Glaskörpern.


    Danke für eure Antworten.