Sklerallinsen gegen trockene Augen

    Hallo zusammen!


    Ich leider seit geraumer Zeit an trockenen Augen und habe schon fast alles probiert (inklusive Eigenblutserum)


    Seit ein paar Monaten surfe ich auf den Dry-Eye-Forums aus den USA, weil dort die Problematik scheinbar schon viel bekannter ist als bei uns in Deutschland.


    Und die Dry-Eye-Patienten in USA nutzen Sklerallinsen mit großem Erfolg. Das sind besondere Kontaktlinsen, die einen Speicher für künstliche Tränen haben. Diesen Speicher muss man einmal am Tag auffüllen und dann hat man den ganzen Tag keine Beschwerden mehr bzgl. trockener Augen. UND: die Skerallinsen lassen sich natürlich in Sehstärke anfertigen, d.h. man muss dann keine Brille mehr tragen!!!


    Das klingt für mich ziemlich perfekt.


    Diese Linsen sind unterschiedlich teuer. Der Ferrari und den Skerallinsen sind die Boston Skeral Lenses, die 7000 Dollar kosten. Es gibt diese Linsen aber auch schon ab 700 Dollar.


    Jetzt meine Frage: Gibt es jemanden aus Deutschland, der solche Linsen trägt? Wenn ja, wo kriegt man die her? Ich habe nämlich keine große Lust, nach Boston zu reisen:-)


    Solche Linsen wären doch echt super, was meint ihr?


    LG,


    Constanze