Ständige Übelkeit nach Augenöffnen

    Hallo alle miteinander,


    ich hab ein echt nerviges Problem...


    Und zwar ist mir morgens immer schlecht, sobald ich die Augen öffne...


    Wenn ich Schlaf und morgens wach werde, lasse ich die Augen meistens noch ein wenig zu und bleib in meine Decke eingekuschelt.


    Wenn ich dann aber die Augen öffne zum Messen (verhüte mit Temperatur), dann wird mir innerhalb kürzester Zeit schlecht.


    Das ganze hab ich seit einem Sturz auf den Kopf mit Gehirnerschütterung und war auch schon bei etlichen Ärzten, aber auf die Augen bin ich nie gekommen - und die Ärzte auch nicht 😉


    Bei dem Sturz bin ich aus 1.70m Höhe auf meine Rechte Kopfseiten gefallen, das Auge war auch blau und Schrammen hatte Es auch und der Knochen tat echt weg. War im KH und die haben aber nur Kreislauf getestet...


    Habt ihr sowas schon erlebt?! Der stürztest im Sommer 2016...


    Danke für eure Tipps!

  • 7 Antworten

    Erlebt nicht, aber da scheint doch etwas mit dem Sehnerv und der Verbindung zum Teil des Gehirns, was das Sehen ausmacht, gestört zu sein. Hast Du das bereits einem Neurologen erzählt?


    Ich leide unter Doppelbildern, mal mehr, mal weniger. Wenn mehr, dann wird mir durch auch übel, weil sich das Sehen ja so verhält, als ob man auch einem schwankenden Schiff wäre. Eher aus einem Schwindel entstehend.


    Warst Du schon einmal bei einem Osteopathen? Bei mir ist, wenn sich die Doppelseherei häuft, immer etwas mit dem Atlas nicht in Ordnung, ich gehe dann zuerst zu einem Arzt, der das über Triggerpunkte wieder "hinbiegt" und anschließend zum Osteopathen, der das Ganze dann noch stärkt.


    Immerhin ist dann für eine ganze Zeit Ruhe - bis zum nächsten Mal.


    Aber durch den Aufschlag kann ich mir schon vorstellen, dass die die Halswirbel auch einen wegbekommen haben, der Druck im Kopf könnte sich auch verändert haben, irgendetwas könnte nachts vielleicht auch durch ein ungünstiges Kopfkissen abgeknickt werden.


    Ich würde da nicht aufgeben und mich vielleicht auch in eine Uniklinik überweisen lassen.

    Zitat

    Hast Du das bereits einem Neurologen erzählt?

    Ja, ich war bei einem Neurologen, aber da hatte ich das noch nicht so bewusst, dass es immer nach dem Öffnen der Augen ist...das ist mir erst vor einiger Zeit klargeworden..der Neurologe war aber auch ein A... und hat mich nicht wirklich untersucht und fand es unmöglich, dass mein Arzt mich zu ihm geschickt hat...so eine verschwendete Zeit..hat etc. Hat er gesagt...


    Ich war schon mal bei einem osteopathen und auch bei einer atlaskorrektur...danach war es zwei Wochen gut und ging dann wieder los...


    Ich hab so ein Seitenschläferkissen...aber was kann das mit den Augen zu tun haben?! Oder meint ihr, dass das nicht von dem Auge kommt?

    Du bist diejenige, die das hat, die das fühlen kann. Und wenn Du sagst, nach Osteopathie wird es besser, ist das eigentlich schon fast ein Beweis, dass ein Zusammenhang bestehen könnte.


    Oftmals sind aber auch Ärzte unsensibel, da muß man nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Sich umhören, wo ein Spezi sitzt, den probieren...


    Meine Tochter hatte nach einem Schleudertrauma 3 Jahre Probleme mit dem Kopf, zahlreiche Ärzte wurden verschlissen, bis sie jemanden fand, der die Ursache dann rausfand. Nicht aufgeben.


    Gerade wo der Auslöser ein Trauma war/ist bedarf es Therapeuten, die genauer hingucken. Manchmal sind es Ärzte, manchmal Osteopathen, die dafür ein Händchen haben.


    Ich hätte eine gute Adresse einmal in Norderstedt und einmal in Köln, wenn Du da in der Nähe wohnst.

    Also es war auch nach jeder Behandlung besser, wobei ich im Moment Echt eher das Gefühl hab, dass es etwas mit den Augen zu tun hat...


    gestern zum Beispiel war ich im Zirkus, da waren ganz viele Lichter im wechsel, mal flackernd, dann haben sich die Farben geändert usw.


    In der Vorhalle war eine Lichterkette gespannt durch die ganze Halle... wenn ich dort meinen Blick hab schweifen lassen, dann wurde mir auch ganz anders... also irgendwie doch komisch, oder? Das hatte ich vorher mir so etwas... also vor dem Unfall bzw. Umkippen, mein ich...