Tageslinsen 2 oder 3 Tage benutzen

    Hallo,


    ich (eitel ??? :=o :-X |-o ) ... versuche gerade, "ohne Brille" auszukommen.


    Habe bei meinem Optiker Tageslinsen anpassen lassen und gekauft.


    Ich habe sie anfangs nur ab und zu mal am Wochenende verwendet.


    Wenn ich sie abends erst reingesetzt hatte, waren sie mir nach 3-4 Stunden einfach zu schade zum Wegwerfen. Ich habe sie "aufbewahrt" (Linsendöschen, Aufbewahrungsflüssigkeit etc.) und sie am nächsten Tat noch mal ein paar Stunden verwendet.


    Wie oft kann man Tageslinsen verwenden, und was passiert mit den Linsen, wenn man sie "zu lange" verwendet?.


    (Klar, wenn man sie desinfiziert, und mit dem Finger reinigt, gehen sie irgendwann kaputt ... "that's live" wie der Engländer so schön sagt, aber wenn sie noch ganz sind, was passiert dann ...)


    Danke schon mal und


    lg.

  • 30 Antworten

    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Monatslinsen in der Regel auch nichts anderes sind als Tageslinsen und dass die Zeitraumangabe sehr willkürlich gewählt ist.


    Daraufhin habe ich gegoogelt und in Foren Konversationen gefunden, wo User geschrieben haben, dass sie die Linsen viel länger verwenden als empfohlen und nichts Negatives passiert ist.


    Das Wichtigste ist wahrscheinlich eine gute Hygiene und dass du auf eventuelle Beschädigungen oder Verfärbungen der Linse und Irritationen im Auge achtest. Ich denke, das merkst du dan schon, wenn die Linsen nicht mehr gut sind.

    Zitat

    Monatslinsen (sind) in der Regel auch nichts anderes (...) als Tageslinsen

    Vielen Dank für die aufschlussreiche Antwort. :)^


    Bei den Tageslinsen ist der Vorteil, wenn sie wirklich "unbrauchbar" sind, dann "wirft man eine neue ein", auch unter Tag, abends bei der Party, im Schwimmbad oder bei der Autofahrt ( :-o )


    Wenn Monats oder Jahreslinsen kaputt, futsch oder beschädigt sind ... dann ist das doch immer ein "größerer" Verlust :°(


    Danke. *:)

    Das habe ich auch immer so gemacht. Ich hatte mal Monatskontaktlinsen und danach die Tageslinsen. Tja, als Laie konnte ich echt keinen Unterschied feststellen.


    Ich versuche es mit den Tageslinsen nicht zu übertreiben und sie immer schön zu reinigen. So 2-4 Tage ist, glaube ich, völlig in Ordnung. Länger würde ich mich nicht trauen.


    Aber wie gesagt, ich mache es schon bestimmt 4-5 Jahre so und ich habe deswegen noch nie Probleme gehabt.

    Bin im Moment so bei "1 x aufbewahren", also 2 Tage.


    Manchmal bekommt meinen Augen der 2. Tag mit den "Wiederholungslinsen" besser als der 1. Tag ":/


    Ok, dann kann ich ja mal "steigern" ;-D


    Danke nochmal und


    lg.

    Linsen die man dauerhaft tragen kann und nur zum Wechsel einmal im Monat rausnehmen muss finde ich persönlich einfacher @:)


    Das ganze rein und raus hatte mich irgendwann total genervt |-o


    Jetzt Trag ich die pure Vision und wechsel die nur am 15. des Monats bzw. Reinige sie nach einem Schwimmbadbesuch wg dem Chlor :)z

    Heißt Monatslinse, dass die Dinger Tag und Nacht drin bleiben???


    (Dachte immer dass Linsen jeden Abend raus müssen ...)


    Progressive heißt, das es eine Multifokuslinse ist, die ähnlichen Lesekomfort wie eine Gleitsichtbrille bieten sollen.


    (Also die "Bifocal-Linse"!)

    Hallo bmed


    habe gerade Deinen von Dir eröffneten Faden gelesen und möchte Dir dringendst davon abraten, Tageslinsen


    mehrmals zu benutzen. Habe dies aus denselben Überlegungen wie Du sie hast, vor ca. drei Jahren auch eine Zeitlang gemacht. Eines Morgens bemerkte ich im Spiegel einen gelben Punkt auf dem linken Auge. Ich bin


    sofort zum Augenarzt gefahren, der mich umgehend in eine Augenklinik einwies. Es stellte sich heraus, dass


    sich zwei verschiedene Bakterienarten ein Loch in mein Auge gefressen hatten. Sorry, das liest sich wahr-


    scheinlich schrecklich, aber es war auch schrecklich. Ersteinmal dauerte es einige Tage, bis man aufgrund


    eigens angelegter Kulturen, die Bakterienarten bestimmen konnte. Erst dann war es möglich, eine Medi-


    kation anzuordnen. Und die lautete: drei Antibiotika-Infusionen pro Tag und drei verschiedene Augentropfen


    zu jeder Viertelstunde; und das jeden Tag, von morgens bis abends. Hinzu kamen furchtbare Schmerzen,


    da der Glaskörper des Auges nicht zu betäuben ist. Es gab noch einige andere Behandlungen, die noch viel


    schlimmer waren, die ich hier aber nicht widergeben möchte. Hinzu kam auch noch das Wissen, dass, hätten


    die Bakterien sich eine Stelle nur um einen mm nach links ausgesucht, wäre ich heute auf dem linken Auge


    blind. Insgesamt war ich drei Wochen in der Klinik und wünsche dies wirklich niemanden. Nach meiner Entlassung


    habe ich noch ca. ein viertel Jahr sogar im Haus eine Sonnenbrille tragen müssen, weil das Auge extrem licht-


    empfindlich war. Heute ist zwar bis auf eine leichte Lichtempfindlichkeit alles in Ordnung aber mein Augenarzt


    meinte, dass die Narbe auf dem Auge anfällig bleiben wird. Aus diesem Grunde kann ich Dir nur, wie schon oben


    gesagt, dringendst empfehlen, jede gebrauchte Linse sofort zu vernichten, egal wie lang oder kurz Du sie ge-


    tragen hast. Für mich hätte die Sache ganz schlimm enden können.


    Viele Grüsse


    agilusmausus

    Zitat

    Heißt Monatslinse, dass die Dinger Tag und Nacht drin bleiben

    nein heißt es nicht.


    Es gibt solche und solche.


    Die pure Vision sind mMn die einzigen die man einen kompletten Monat auch über Nacht drinne lassen kann.

    ":/ .. Sorry aber willst du und veräppeln oder denkst du wirklich nicht über das gelesene nach?


    DIESE monatslinsen sind GENAU DARAUF ausgelegt einen Monat ohne Unterbrechung getragen zu werden.


    Die sind von einer ganz anderen Beschaffenheit (viel durchlässiger u.a.) als Tageslinsen oder herkömmliche monatslinsen.


    Dass man das nicht vergleichen kann sollte doch eigentlich klar sein...

    gar nicht reinigen (ausser wenn man das bedürfnis hat zb. nach nem schwimmbadbesuch).


    gucke hier:

    Zitat

    Die Purevision Kontaktlinsen sind ideal bei trockenen Augen. Die natürliche Sauerstoffversorgung der Augen, der hervorragende Tragekomfort und die ausgezeichnete Sehschärfe machen die Purevision zum Highlight unter den Kontaktlinsen.


    Die Purevision Kontaktlinsen können 30 Nächte ununterbrochen getragen werden, aber auch das Tagestragen ist möglich. Hierbei werden die Kontaktlinsen abends absetzt und gereinigt.