Weiche Kontaklinsen einfach entfernen

    Hallo ihr da draußen,


    ich habe seit ca. 6 Wochen weiche Kontaktlinsen. Seit ein paar Tagen habe ich das Problem, dass sich meist die linke Linse nurschwer entfernen lässt. Das Auge ist hinterher ganz schön gereizt, rot unterlaufen und tut weh....sieht echt aus wie ein Alien... :°( .


    Nun habe ich gehört, dass sie sich mit einer Art Pipette leichter entfernen lassen...ich auf zum Optiker und solch ein kleines Teil besorgt, ist aus weichem Silikon. Zu Hause wollte ich es gleich mal testen. Ich hatte aber eher das Gefühl das ich mir irgendwann das Auge mit heraus ziehe...


    Kennt sich jemand damit aus? Kann ich etwas falsch machen und wie benutze ich das Ding richtig?


    Über eure Ehrfahrungsberichte wäre ich dankbar.

  • 32 Antworten

    Geh nochmal zu deinem Linsenanpasser und bitte um Hilfestellung, der kann sich das Absetzen nochmal ansehen und Hilfestellung geben.


    Diese Sauger sind nur für harte KL, denn weiche kannst du damit kaputt machen.


    Außerdem hätte der nette AO-Kollege dort darauf hinweisen müssen, dass man sich damit am Augen verletzen kann! Zurückbringen und schimpfen!


    Linsen und Augen befeuchten ist auch gut!

    Deine Augen sind viiiiiiiiieeeeel zu trocken! Unbedingt das Auge vorher anfeuchten mit geeigneter Kontaktlinsenlösung (z.B. Kochsalzlösung ist eine günstige Alternative) und die Linse etwas hin- und herbewegen/blinzeln. Für ein zu trockenes Auge spechen auch die Beschwerden.... dass du das beim Tragen gar nicht merkst, wundert mich etwas. Eine Frage: Du lässt die Linsen doch nicht über Nacht oder über mehrere Tage drin? Das kann man zwar bei einigen Linsentypen (angeblich!) machen, aber dafür sollte man auf keinen Fall trockene Augen haben!


    Wenn das danach immer noch nicht hilft, dann neue Linsen anpassen lassen.

    Lass das mit der Pipette sein, die ist nur für harte Linsen.


    Ich nehm (wenn ich mal weiche Linsen trage) Zeige- und Mittelfinger und schieb die Linse seitlich rechts und links zusammen. Dadurch bildet sich ne Falte und ich kann sie rausnehmen.


    Harte Linsen sind da einfacher und weitaus freundlicher gegenüber trockenen Augen, weil sie die nicht noch zusätzlich austrocknen. Du solltest dich (falls du bei weichen Linsen bleiben willst) unbedingt noch mal nach Linsen mit höherem Wasseranteil umsehen. Sauerstofffdurchlässigkeit ist auch ganz wichtig.

    Zitat

    Das kann man zwar bei einigen Linsentypen (angeblich!) machen,

    meine linsen kann ich nen kompletten monat drin lassen ohne sie auch nur einmal raus zu machen ;-)


    ??es sei denn ich war im schwimmbad, dann reinige ich sie wegen dem chlor oder im frühjahr ab und an wegen den pollen??

    Danke für eure Tipps. Ich habe bei dem Optiker, bei welchem ich die Linsen anpassen ließ, diese Pipette gekauft. Wurde auch extra gefragt was für Linsen ich trage, ob weich oder hart.... ??? ...Soviel dazu.


    Ich trage die Linsen natürlich nicht über Nacht. Am Anfang habe ich sie fast problemlos heraus bekommen. Einfach mit 2 Fingern zusammen geschoben und abnehmen können aber da habe ich sie nicht so lange getragen. Aber neuerdings ist es so, dass ich sie fast den ganzen Tag, also auch auf Arbeit trage und da sitze ich 8 Stunden vorm Rechner. Manchmal merke ich sie zwischendurch, habe auch ab und an einen "Schleier" vor der Linse. Kann mit Sicherheit an der trockenen Raumluft liegen. Habe heut den Tipp mit dem anfeuchten versucht.....hatte noch nicht den gewünschten Erfolg... :°(

    Mondhäschen91 , ich würde den anderen Satz in *** setzen an deiner Stelle- du hast nur 2 Augen ;-)


    kitti, nimm VIEL Nachbefeuchter! die Linsen müssen richtig schwimmen.


    Was ist es denn? Kochsalzlösung?

    Zitat

    Mondhäschen91 , ich würde den anderen Satz in *** setzen an deiner Stelle- du hast nur 2 Augen

    wieso? es gibt linsen, wie meine air optix aqua zb., die man nen monat lang durchtragen kann.


    und so handhabe ich das auch ;-)

    Kurios! Dass die Air Optix Aqua nen Monat lang durchgetragen werden können ist mir neu – meine letzte Info zu denen war: "bis zu maximal 6 Tagen und Nächten durchtragen geeignet". Aber ich mach mich morgen auf Arbeit nochmals schlau beim Hersteller direkt. Werde posten.