Weitsichtige Fauen ?

    Hallo,


    habe interessiert den Beitrag von Susie1232 verfolgt:


    Wie schaut es eigentlich mit weitsichtigen Frauen aus, sind denn mehr Frauen kurzsichtig oder beides gleich viel.


    Also in meiner Familie sind meine Schwester (+2/+1dpt.) und ich (+4,5/+3,75) weitsichtig, ansonsten alle normalsichtig. Die Älteren tragen Lesebrillen. Meine beste Freundin ist mittelstark kurzsichtig (-5,5/-5dpt.). Und im Bekanntenkreis sind drei die leicht weitsichtig sind, jedoch nur teilweise ihre Brille tragen. Keine kurzsichtigen, Zufall...?


    Wie sieht es bei euch aus, gibt es hier auch weitsichtige Frauen?


    Ciao Mellie

  • 10 Antworten

    Weitsichtiger Mann

    Ich bin auch kurzsichtig mit -7,75, aber mein Mann ist stark weitsichtig. Er hat 6 Dioptrien und manchmal denke ich, er ist damit noch schlechter dran als ich. Als kurzsichtige kann ich ganz dicht rangehen, dann seh ich's scharf, bei weitsichtigen geht das ja nicht. Mein Mann sieht daher sowohl in der Ferne als auch in der Nähe sehr schlecht. Lesen geht ohne Brille überhaupt nicht mehr. Bei mir gehts, wenn ich das Buch ziemlich vor die Nase halte.

    @ mellie:

    Kannst Du ohne Brille zur Not noch lesen bei Deinen Werten?


    LG Maja

    Hi Maja,


    die Zeiten wo ich ohne Brille rumlaufen konnte sind nun auch vorbei. Lesen ohne Brille ist schon ziemlich schwierig, morgens nachdem Aufstehen geht es noch. Mal kurz in die Zeitung schauen, aber dann ist auch schon Schluß. Ansonsten: no Chance!


    Bin heute gerade wieder beim AA gewesen. Werde ich aber im anderen Thread posten.


    Mellie

    Mir scheint, dass Frauen tatsächlich häufiger Brillen tragen als Männer. Bei mir liegt die Kurzsichtigkeit in der Familie.


    Ich kenn sicher mehr Frauen mit Brille als Männer, weiß bei vielen aber nicht ob sie Kurz- oder Weitsichtig sind.

    Tja nun ist es soweit bekomme am Montag meine erste Gleitsichtbrille. Da meine Werte nun etwas höher ausfallen und ich mit meinen 26 11/12 Jahren schon einen Nahteil benötige.


    links F+4,75 -0,5 135° N+5,25 & re. F+4,00 -0,75 85° N+4,50


    Hat jemand Erfahrungen mit Gleitsichtbrillen von euch?


    Mellie

    Gleitsichtbrillen

    muss man ständig tragen, damit sich sowohl der Körper durch eine entsprechende Kopfhaltung (Objektfixierung) als auch deas Sehzentrum im Gehirn an das geänderte Erscheinungsbild gewöhnen. Um es digital auszudrücken: Das Gehirn muss umprogammiert werden. Anfangs erscheinen manche gerade Linien deshalb gekrümmt.


    Trägt man die Brille immer, verschwindet das nach und nach. Wenn man aber zwischendurch die Brille nicht trägt, so sieht man nachher wieder krumme Linien, wenn man sie wieder aufsetzt, weil das Gehirn das alte Programm wieder aufgelegt hat.

    Hoffentlich war der Optiker gründlich genug beim Messen. Wenn das nun so ist, hätte mich wohl vorher etwas schlauer machen sollen. Darum trägt meine Schwester Bifokal, sagte sie mir heute... klasse.


    Bin nun etwas verunsichert. Bin aber ganz neugierig wie das neue sehen ist. Entspannender für die Augen hoffe ich.


    Mellie

    @ Julia99 und alle bebrillten Damen!

    Liebe Julia,


    Deine Aussage ja wirklich hochinteressant!


    Denn ich muß (für mich bedauerlicherweise) genau das Gegenteil feststellen, da Mann dank KL, Lasik ICL heutzutage leider kaum mehr Brillenträgerinnen zu Gesicht bekommt.


    Zur Erklärung:


    Frauen mit Brille und da insbesondere jene, welche so wie ich sehr, sehr starke Minusgläser benötigen habe ich aus welch unerfindlichen Grund auch immer, schon seit meiner Jugendzeit


    als ganz besonders attraktiv und anziehend empfunden!!!


    Ach ja, und ich möchte gleich die Gelegenheit benutzen:


    Falls es hier eine große, kurvige und ebenfalls stark kurzsichtige Single-Brillen-Lady gibt, die Lust hat einen 190cm großen, ausgeglichenen, völlig ungebundenen und charmanten


    Wiener Brillenträger von mittlerweilen 40 Lenzen kennenzulernen, würde ich mch sehr auf eine Nachricht von ihr freuen!


    In diesem Sinne,


    liebe Grüße an alle (noch) bebrillten Damen!


    Herbert