Welche Kontaktlinsenstärke?

    Hallo an alle,


    ich möchte neue Kontaktlinsen bestellen, weil ich dringedn für den Sport weiche brauche und keine Zeit mehr habe, vorher zum Optiker zu gehen. Aus Preis- und Zeitgründen möchte ich die Linsen online bestellen. Aber welche Stärke brauche ich dann? Das kann man doch irgendwie berechnen.


    Mein Brillenpass sagt folgendes:


    Links: sph -4,0, cyl -0,75


    Rechts: sph -4,75


    Den Cyl-Wert habe ich bei Linsen noch nie ausgeglichen, weil ich sie eben nur wenige Stunden beim Sport trage und ohne ganz gut klarkomme.


    Könnte ich für beide Augen -4,5er Linsen bestellen? Momentan habe ich für links -4,25er und für rechts 4,75er gehabt, aber ich habe gelesen, dass man evtl. weniger braucht bei so hohen Stärken. Wer kennt sich aus?


    Danke und LG @:)

  • 10 Antworten
    Zitat

    Könnte ich für beide Augen -4,5er Linsen bestellen? Momentan habe ich für links -4,25er und für rechts 4,75er gehabt, aber ich habe gelesen, dass man evtl. weniger braucht bei so hohen Stärken. Wer kennt sich aus?

    Eine Brillenrefraktion ist nur ein Anhaltswert für Kontaktlinsen. Für die genaue Stärke muss über die KL gemessen werden.

    Naja, mit dem Anpassen hätte ich jetzt nicht so das Problem, ich hatte ja schon welche und weiß die Marke, die ich wieder bestellen will. Die wurde auch mal angepasst und die Passform ändert sich mit den Dioptrien ja nicht.


    Und mit dem Optiker weiß ich halt auch nicht ... meiner ist gut, aber ein bisschen weg (und da müsste ich die Linsen ja dann auch kaufen eigentlich), und von Fielmann und Co hab ich eigentlich nur Schlechtes gehört. Nun ja, scheint nichts zu nutzen, irgendwas muss ich ja machen.

    Was willst du damit sagen???


    Ich trage die Dinger eben nur zwei mal die Woche für jeweils 2 Stunden. Und dass ich für solche Zwecke eben z.B. auf den Ausgleich der Hornhautverkrümmung verzichten kann, hat mir ja mein Optiker gesagt. Und ob es dann ne Viertel Dioptrie daneben liegt, finde ich auch nicht so dramatisch bei der kurzen Tragedauer.

    Um dir einen Anhaltspunkt zu geben: als ich noch Kontaktlinsen hatte, waren die um 1 Dioptrien schwächer als die Brille (weil sie näher am Auge sitzen ist die benötigte Brechkraft niedriger). Ich hatte aber viel höhere Werte als du, insofern weiß ich nicht, ob du das so übertragen kannst.


    Ausmessen lassen ist sicher besser, auch wenn's (erst mal) nur für den Sport sein soll.

    Du musst außerdem noch bedenken, dass auch der BC-Wert und der Durchmesser für deine Augen stimmen müssen. Wenn diese Werte nicht passen, werden die Linsen kratzen und dann hast du sicher keinen Spaß mehr daran. Insofern würde ich die 25 Euro investieren und mal ausmessen lassen. Du kannst die Folgepackungen ja dann immer noch im Internet bestellen.

    Ich habe beim Optiker schon Linsen angepasst bekommen und bin bei der Größe und Marke geblieben. Ich nutze auch schon die ganze Zeit für den Sport Tageslinsen. Die Passform stimmt also und sie tragen sich auch angenehm. Ich bin überhaupt erst auf das mit der abweichenden Stärke gekommen, weil ich das gelesen habe und mich jetzt vorm Neubestellen nochmal schlau machen wollte – es käme mir eben sehr entgegen, wenn ich die gleiche Stärke für beide Augen nehmen könnte, und das kann ich ja dann nach meinen Schätzungen. Aber danke für eure Werte! Das ist schon ein guter Anhaltspunkt für mich. Ich denke, ich werde es jetzt mit -4,5 für beide Augen probieren, weil ich bei rund -3 Dioptrien laut Optiker noch keine Abweichung in der Stärke gebraucht hätte.