Werde ich eine Brille brauchen?

    Hallo,


    ich (14 J.) habe schon seit einiger Zeit Augen- und Kopfschmerzen, wenn ich lese. Meine Mutter hat auch schon einen Termin beim Augenartzt gemacht, weil die Augenschmerzen doch sehr stark sind und das für die Schule sehr unvorteilhaft ist. Der Termin ist nächste Woche. Welche Gründe haben die Augen und Kopfschmerzen? Meine Freundin meinte ich bräuchte eine Brille, aber ich kann doch alles noch gut sehen? Brauche ich eine Brille?


    Grüße Ellen *:)

  • 37 Antworten

    Du denkst du kannst alles gut sehen, aber wenn die Augen schmerzen und du Kopfweg vom lesen bekommst, müssen deine Augen sich zu sehr anstrengen. Das kann ja auch nur eine minimale Stärke sein, aber du bist jetzt so daran gewohnt und wenn du vielleicht eine Brille mit der passenden Stärke hast, wirst du erstaunt sein, wie besser du damit siehst.


    Aber warte erst mal den Termin beim Augenarzt ab. Und ne Brille zu tragen ist ja auch kein Weltuntergang.;-D;-)

    Zitat

    Und ne Brille zu tragen ist ja auch kein Weltuntergang

    Naja ist wirklich kein Weltuntergang, aber trotzdem bin nicht gerade scharf auf eine Brille, wenn ich doch eigentlich noch gut sehe. Ich kann mir jetzt schon denken, dass da einige dumme Sprüche und Kommentare von meinen Klassenkameraden kommen würden. :(v


    Aber welchen Zusammenhang zwischen meinen Augenschmerzen und einer Fehlsichtigkeit gibt es?


    Grüße Ellen*:)

    naja, wenn du nicht richtig siehst, krampen sich die muskeln "an den augen" ständig zusammen. das ist anstrengend und führt oft zu augen- und/oder kopfschmerzen. ich hab nach laaaangen jahren auch irgendwann mal den sehtest gemacht und eine brille bekommen. tatsache ist, ich WUSSTE nicht, wie viel besser ich mit brille sehen kann. ich dachte, ich seh normal^^

    Wahrscheinlich wirst du auch eine Brille brauchen. Ich (15 J.) hab auch immer gerötete Augen und Kopfschmerzen gehabt. Wir mussten ein halbes Jahr warten beim Augenarzt. Er hat festgestellt, dass ich weitsichtig bin. Ich habe so auch nichts davon gemerkt und konnte gut sehen. 2 bis 3 Tage hats gedauert bis ich mich an die Brille gewöhnt hab, aber ich hab mich gezwungen, sie möglichst lang aufzubehalten. Jetzt trag ich sie den ganzen Tag durch. Wenn ich sie mal absetz, merk ich stark den Unterschied. In der Schule gabs auch nur Komplimente. Ein schönes Gestell ist am wichtigsten. Noch ein Tipp: Wenn du zum Augenarzt gehst, würd ich eine Sonnenbrille mitnehmen wegen den Tropfen.

    Also muss ich mich wohl damit abfinden, dass der Augenartzt mir am Dienstag eine Brille verschreiben wird.

    Zitat

    Wenn du zum Augenarzt gehst, würd ich eine Sonnenbrille mitnehmen wegen den Tropfen.

    Ok, danke für den Tipp. Aber was für Tropfen sind das? Was bewirken sie?

    Zitat

    Du wirst wohl eine Brille brauchen. Mein Beileid :°_

    Danke für dein Beileid;-D


    Noch eine Frage: Wie wird denn der Besuch beim Augenartzt ablaufen?

    ich trage eine brille, seit ich 1 1/2 bin. in der grundschule wurde gehänselt, jetzt sind sie alle dafür zu erwachsen. -.-


    finde daran überhaupt nichts schlimmes. kann schließlich auch schick sein, obwohl man sich natürlich erst daran gewöhnen muss.


    leute in deinem alter steigen oft schnell auf kontaktlinsen um, weil sie sich mit brille nicht mehr so schön finden (da bin ich keine ausnahme, aber ich hole mir keine ;-D).


    auf jeden fall... wenn du eine brille nötig hast und sie die schmerzen beseitigt... sei froh darüber! :)^

    Zitat

    Beileid wegen einer brille??!! gehts noch :|N :(v

    Das war meinerseits nicht wirklich ernst gemeint!

    Zitat

    Ich hab ne Brille. Das ist schlimmer als Akne!

    Ehrlich gesagt hätte ich dann lieber die Brille als fiese Akne:=o

    Zitat

    sorry, aber dann hast du nur idioten in der klasse :-/

    Da hast du recht. Bis auf meine Freunde sind das wirklich nur totale Deppen.