Ich hab für meine Gläser letztens 150€ pro Stück bezahlt.... entspiegelt, dünner gemacht, Kunststoff usw.


    und für meine Sonnenbrillengläser (Kunststoff, sonst Grundausstattung) 17.50€ für beide... also es ist sehr unterschiedlich. Ich vermute aber, dass Ketten billiger sind, weil sie sicher mehr Absatz haben und bei den Firmen dann Preisnachlass kriegen oder eben manchmal Angebote haben.


    Wenn du nix entspiegelt willst und nicht dünner gemacht usw. (bis 2-3 Dioptrien bei Kurzsichtigkeit fällt das eigentlich nicht auf, da sind die Gläser nicht "dick") dann ist es nicht soo teuer... gibt halt echt Angebote, so dass sich jeder ne Brille leisten kann. Die Kassen geben ja nix dazu. Und ich muss sagen, selbst meine nicht dünnergemachte Sonnenbrille geht, die hat halt nur keinen total schmalen Rahmen. Hab rechts -4,75 und links -2,00 glaub ich...

    hallo


    ich hab für meine gleitsichtgläser bei ebay 75 euronen bezahlt, hab einen vorteil, ich hab im bekanntenkreis einige augenoptiker, kenne diese auch privat recht gut, diese hat sie mir eingeschliffen, hat nen grillabend gekostet ;-D

    ich hab für meine brille 170euro bezahlt ..(kurzsichtig -1,25 auf beide seiten.......) und meine ist entspiegelt ,ganz leicht und hat einen rahmen was mir gefällt(und wenn ich mich mal raufsetze wird sie nicht kapput]:D)!! trage sie aber nur beim autofahren!!!

    @ Mnemosyyne

    die 250-500 aber dann für alles? also 2 gläser + gestell?


    nope die kosten beziehen sich nur auf 2 brillengläser


    normale standard glaser 1,56 wollte konnte er mir nicht anbieten obwohl ich gerade mal mittelstark kurzsichtig bin

    Also mein Eindruck ist, dass es bei Standard-Gläsern (also normales Glas oder Kunststoff, ohne Entspiegelung etc.) keinen großartigen Unterschied zwischen "gut" oder "schlecht" gibt.


    Die Unterschiede machen sich eher in so Sachen wie Entspiegelung, Hartschicht, Selbsttönung sowie bei hochbrechenden Gläsern bemerkbar. Wobei hochbrechend rein eine Sache des "Aussehens" ist (dünnere Gläser), nicht der Sehqualität. Sie sind also in dem Sinne nicht "besser".


    Ich habe mir einmal in eine alte Brille einfache billige Glas-Gläser machen lassen, weil ich ausprobieren wollte, ob ich mit den Werten bei längerer Computerarbeit klarkomme. Und abgesehen von den Reflexen (die ich wirklich störend empfand), habe ich damit genauso gut gesehen, wie mit meinen teuren hochbrechenden Kunststoff-Gläsern.