Wimper im oberen Augenlid

    Hallo... Ich habe seit gestern eine Wimper im oberen Augenlid, allerdings glaube ich nicht, dass sie eingewachsen ist oder so. Dachte ganze Zeit, das würde so schmerzen, weil ich zu lange vorm Laptop saß, aber dann entdecke ich im Spiegel plötzlich die Wimper, die so halb rausguckte aus dem oberen Augenlid. Als ich ein Wattestäbchen nass machen wollte, um sie besser zu entfernen, war sie auch schon wieder verschwunden. Wie bekomme ich sie nur raus aus dem oberen Lid? Ich sehe sie auch nicht, wenn ich in das Lid gucke, sie ist wohl weit hinten. Auch zur Nase oder nach unten vorsichtig reiben bringt nichts. Ich könnte zwar bis übermorgen warten und dann zum Augenarzt, aber ich habe Angst davor. Habe gelesen, dass ein Arzt das mit einer Pinzette entfernen könnte, aber ich kann mir das echt nicht vorstellen. Vorm Zahnarzt hab ich zb keine Angst, aber ich hasse es, wenn mir Ärzte im Auge rumfummeln.... Sowas würde ich echt nur unter Vollnarkose machen, mir ne Wimper rausziehen lassen, die weit hinten im Lid sitzt... Hat jemand vielleicht noch einen Tipp? Ich verzweifel gerade echt :°(

  • 2 Antworten

    Ich würde mit dem Finger das Lid mal sanft hochziehen und mit der anderen Hand ordentlich Wasser ins Auge geben zum Spülen.

    Damit bekomme ich eigentlich alles ausgespült.


    Ich hatte mal ein festsitzendes Sandkörnchen unter dem oberen Augenlid.

    Damit war ich dann doch beim Augenarzt.

    Der hat das ganz sanft mit einem Wattestäbchen weggemacht.

    Das war nicht schlimm.