zu starke Kontaktlinsen? ? ?

    Hallo!


    Ich hab nun seit ca. 2 Wochen formstabile Kontaktlinsen. Ich hab -2.25 und -3.00 Dioptrien, genau gleich wie auf der Brille, was mich von Anfang an gewundert hat


    Seit ich sie längere Zeit trage (seit ca. 1 Woche) habe ich irgendwie das Gefühl als wäre ich nicht ganz da, anfangs nur als ich die Linsen drinnen hatte, mittlerweile schon die ganze Zeit.


    Könnte es theoretisch sein, dass die Linsen zu stark sind?


    Liebe Grüße

  • 17 Antworten

    ich habe mal deine werte schnell durch n rechner gejagt. mein linsenrechner hier sagt, dass die werte von -3.0 und -2.25 sich nicht in den linsen verändern. das scheint zu stimmen.


    lass doch mal bei deinem anpasser einen sehtest über deine linsen machen - dann siehst du was du evtl stärker oder schwächer brauchst.

    sehr seltsam, da es mittlerweile auch der Fall ist wenn ich die Linsen nicht trage.


    Vielleicht einfach von der Umstellung?

    Damals beim anpassen konnte ich auf der tafel alles wunderbar lesen, was aber auch bei zu starken linsen der fall sein kann

    Hallo,


    mein Optiker sagte mir, dass die Kontaklinsen immer etwas schwächer sein müssen als die Brille.


    Auf meiner Brille habe ich -2.25 und auf den Linsen genau -2.00.


    Damit habe ich kein Problem. Es soll damit zusammenhängen, dass die Kontaktlinsen näher am Auge sind(wurde mir gesagt).


    ;-)

    @azucena

    richtig, das teil nennt sich hornhautscheitelabstand.


    je höher die werte sind, desto stärker macht sich das bemerkbar.


    bei den werten hat der ciba-lenscalculator zwar gesagt, dass es gleich ist, aber wie gesagt, der optiker misst über deine linsen und dann sollte es passen

    Der Hornhautscheitelabstand ergibt erst ab Werten von +/- 4,00 dpt. eine Stärkenänderung; bei + mehr und bei - weniger; und dazu brauche ich nicht die Umrechentabelle von Ciba Vision. ;-)


    Alles andere (falsche KL-Werte oder Flachanpassung) kann man aus der Ferne nur mutmaßen, deshalb ist das Vorsprechen beim Anpasser unumgänglich.


    LG

    Sehr ungewöhnlich ist auch, dass ich jetzt trotz 2-tägiger Tragepause, dieses Gefühl immer noch leicht hab. Kann es sein, dass dadurch vielleicht der Gleichgewichtssinn etwas gestört ist?