Zylinder stark gestiegen

    Hallo, ich bin etwas beunruhigt wegen meiner neuen Brillenstärke. Ich konnte in letzter Zeit in der Ferne immer schlechter etwas erkennen und war deshalb bei meinem Optiker zur Überprüfung. Es wurden 2 Messungen gemacht an 2 verschiedenen Tagen, weil der Optiker etwas am neuen Zylinderwert seltsam fand. Aber leider kam auch beim zweiten Mal dasselbe heraus: -10,75 cyl -1,5 und -11,0 cyl -1,5. Der Zylinder ist von 0,75 auf 1,5 gestiegen. Daraufhin riet er mir zu einem Augenarztbesuch, was ich eigenntlich wegen langer Wartezeiten nicht gerne möchte. An die neuen Gläser konnte ich mich nur schwer gewöhnen, aber inzwischen nach einer Woche geht es. Meine Frage ist deshalb, ob es unbedingt nötig ist, zum Augenarzt zu gehen.

  • 1 Antwort

    Ich denke schon, dass man das abklären lassen sollte. Du musst ja nicht als Notfall dorthin, aber mit deinen Stärken geht man doch eigentlich sowieso mindestens einmal im Jahr zur Kontrolle - wenn du nicht zufällig kürzlich noch dort warst, würde es doch ohnehin Sinn machen, sich mal wieder einen Termin geben zu lassen.