Baby Lidschwäche? Ptosis? kleineres Auge?

    vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen!!!!


    mein kleiner ist jetzt genau einen monat alt und er macht seit der geburt sein linkes auge nicht immer richtig auf... es hat sich ja schon etwas verbässert aber es fällt schon sehr auf...


    ich weiß gar nicht genau was das sein kann...


    er kann es schon weiter aufmachen, aber er tut es nicht immer, das andere geht weiter auf... vielleicht kennt jemand sowas und kann mir weiterhelfen, denn ich mache mir schon große sorgen...


    vielleicht hat er da eine lidschwäche oder etwas anderes, wie äußert sich sowas!!! kann es noch von alleine besser werden!! oder ist es einfach seine macke!!! bitte helft mir...


    danke schon im voraus für eure antworten!!!

  • 4 Antworten

    keine Ahnung

    hast Du schon mal einen Arzt gefragt?


    Was sagt der?


    Bei Karl Dall z.B. hats glaub erst so mit 20 angefangen, daß sein rechtes Augenlid schwächer wurde.


    Viel Glück - das wird schon wieder gut werden.

    !!!

    ja ich habe schon einen gefragt, aber er war sich nicht sicher was das sein kann...


    hab aber am 07.11.06 einen termin beim augenarzt,vielleicht kann der mir genaueres sagen...


    ich möchte ja nur nicht das mein kleiner später damit probleme bekommt...z.b. in der schule, denn kinder können grausam sein...ich habe in mir soooo viele ängste wegen der zukunft meines kleinen...er ist so hübsch und niedlich, nur dieses blöde auge entstellt ihn...:-(

    PTOSIS

    Hallo bin 15 jahre alt habe auch seit Geburt ptosis rechts ,bin schon zwei mal Operiert worden.Muß jetzt wieder Operiert werden da Lied wieder gefallen ist, gebe euch einen Tip kleinkinder mit Ptosis fangen automatisch an zu schielen ebenso sollte man nicht so oft operieren da das lied bis zum Ende des Wachstums wieder


    fällt.gruss m-minki und viel Glück


    :)^

    bei unserm karlo ist ein auge kleiner

    er hat eine zeitlang ein auge auch kaum aufgemacht; es war immer verklebt, der augenarzt hat uns dann wg. bindehautentzuendung antibiotika gegeben. karlo hat jetzt beide augen offen; einem licht folgt er auch mit beiden augen. aber ein auge (augapfel, linse) ist eben kleiner. wir haben naechste woche einen termin beim augenarzt.


    wir hoffen natuerlich, dass sich seine sehkraft normal entwickelt und dass vielleicht auch seine beiden augen gleichgross werden.