Hm also meine Gesundheit ist mir ja auch sehr wichtig. Aber mein Job eben auch :-/ (Wenn das liebe Geld nicht wäre)


    Klar, eine Grippe kann man verschleppen.Ist mir auch schon passiert. Bin bei einer Erkältung nicht zum Arzt und trotzdem arbeiten. Hab halt so alle Mittelchen geschluckt was "gesund" macht. Vitamin C, Grippetabletten ect. Hab mir da auch Stress gemacht ect. War ja damals auch über ne Zeitarbeitsfirma dort.


    Am Ende hatte ich eine Röschenflechte.


    Und die geht nicht von heut auf morgen weg... :-/ Das ist sehr unangenehm.


    Mein Hautarzt meinte das ist dadurch entstanden, da ich 1. den Virus nicht richtig auskuriert habe und er ja irgendwie raus musste und ich mir 2. innerlich wieder viel zu viel Stress gemacht hatte.


    Auch heute noch kommt es ab und zu noch minimal raus %-| So als ob dieser "Virus" immernoch irgendwo in meinem Körper ist.


    Das passiert immer dann wenn ich meine Haut einer "hohen Belastung" aussetze (Solarium, Stress ect.) Jucken tuts aber zum Glück nicht mehr :=o


    Hab jetzt mal Paracodin genommen. Sonst kann ich heute Nacht wieder nicht schlafen.


    Und es wirkt schon.

    Ach ich schau einfach wie es mir morgen geht und dann mal schauen was ich für besser halte :-(


    Das Problem ist einfach, dass ich bereits letzte Woche krank war. Da kann ich jetzt nicht schon wieder fehlen :-o:(v


    Ach jetzt mach ich wieder kein Auge zu weil ich mir solche Gedanken mache. Morgen bin ich wieder ko ohne Ende :|N

    Dich hats ja ordentlich erwischt :-(


    Wundere mich darüber daß dich die Chefin nicht heim geschickt hat, besonders weil hoher Besuch kam. Wirft kein gutes Bild auf eine Firma wenn da wer oredntlich krankes am Empfang sitzt und dazu noch Bewirtung durchführen muß.


    Wünsch dir eine gute Besserung!!!


    Die Entscheidung arbeiten zu gehen oder nicht kann dir leider keiner abnehmen.

    @ SweetHeart20

    Zitat

    Die Entscheidung arbeiten zu gehen oder nicht kann dir leider keiner abnehmen.

    Dem kann ich nur zustimmen. Gute Besserung noch :)*




    Ich bräuchte mal Hilfe ^^


    Ich habe kürzlich ein Stellengesuch bei einer Vermittlungsfirma aufgegeben. Jetzt wollen sie meine Bewerbungsunterlagen. Allerdings weiß ich nicht, wie ich das Anschreiben formulieren soll da ich mich ja jetzt nicht auf eine bestimmte Stelle bewerbe ??? Kann mir da jemand sagen, wie man da ran gehen muss? Danke schon mal :)

    Hab wieder eine Bewerbung fertig gemacht, zwar erst ab dem 1.1.2010 aber wurscht, auch "nur" Teilzeit aber auch wurscht ;-D


    Konnte heute meine neuen Einlagen abholen, tun zwar jetzt noch ordentlich weh am Fuß aber ich schau mir das ein paar Tage an und werd mich dann mal langsam aber sicher auch bei Zeitarbeitsfirmen bewerben, in der Hoffnung, daß es eine Gescheite ist und einen nicht um 6Uhr morgens anruft (standardmäßig) um einem zu sagen daß man um 6.15 einen Einsatz hat.

    Ich bin auch arbeitslos... erst seit zweiWoche aber trotzdem... :-(


    Ich fühl mich unnütz und will unbedingt wieder einen Job...


    Hatte schon ein Vorstellungsgespräch und die meinten die rufen mich bald an... :-/


    Glaub ich kann man abhaken.. :-(


    Morgen hab ich wieder eines in einem Hotel als Telefonistin am Empfang.


    Drückt mir mal alle eure Däumlein, das würd ich brauchen... *:) @:)


    Ich möchte den Job undbedingt und gebe mein Bestes. :)z