Hallo,


    erstmal willkommen in einer neuen Phase Deines Lebens, sei bitte nicht frustriert sondern nehme Dir die Zeit für was besonderes, sicherlich, es ist ein großes Loch da, finanziell und persönlich.


    Aber hast Du vielleicht schon mal daran gedacht, etwas ehrenamtliches zu machen, um wenigstens eine Aufgabe zu haben ? Es gibt genug zu tun. Es motiviert ein bissl, man lernt neue Leute kennen und ab un zu bekommt man daraus einen Job.


    Also aufstehen, was tun !!! sofort !!!


    rum jammern bringt nichts, tu was, ich spreche da aus Erfahrung !


    Wenn Du es nicht weißt, aber es gibt das DRK, ASB, Johanniter, Kirchen, Vereine oder mache Dir einen eigenen Verein auf oder so..... aber tu was, dann bist du auch nicht in der Lage Dir selber einen Vorwurf zu machen, ich habe nichts getan, sondern ich tu was !


    Gruß Matze

    @ sweatheart20

    hey, hoffe s'hat geklappt :-)

    @ all

    ich steck in der klemme... heute n anruf bei ner stelle... "klinge sehr positiv, soll meine unterlagen schicken" (also wie die stelle vor meinem urlaub), sieht auch gut aus..... und ich hab ne totale schreibblockade beim anschreiben, totale panik das meine alten anschreiben sch* sind/waren (da kein ergebnis), und vor allem angst das es gleich rauskommt wie die letzte bewerbung... (absage gleich nach eingang der bewerbung, ich mir also die ganze mühe umsonst mache)... sitz seit heute mittag dran und dreh gleich durch, bis zur anrede und gruss hab ichs - nur der mittelteil fehlt... ich weis auch WAS rein soll, kriegs nich hin :(


    hat mir wer nen tip? muss das ding morgen losschicken, inserat wurde schon freitag geschaltet, sonst "vergisst" die sachbearbeiterin das ich heute angerufen hab und wie wir verblieben sind :(


    ach is das scheisse ey, ich hasse blockaden :(

    Hallo *:)

    @ weisnichtmehr

    Ich würde dir ja gerne helfen, weiß aber nicht so recht wie :-/ Tut mir leid... :°_


    Hm... also das Gespräch war okay. Der Geschäftsführer war total sympathisch :-) Ist aus Bayern und hat auch demnach gesprochen ;-D


    Es waren drei bei dem Vorstellungsgespräch dabei. Der Geschäftsführer aus Bayern (Ist wohl derzeit hier oder extra wegen den Vorstellungsgesprächen gekommen), der Geschäftsleiter der Niederlassung und ein weiterer Mitarbeiter oder Leiter. Man war ich aufgeregt ;-D


    Naja, ich hab erzählt was ich bisher gemacht habe und was ich mir so vorstelle (Gehalt usw.) Dann haben sie mir noch erklärt was die Firma macht, was auf mich zukommen wird wenn sie sich für mich entscheiden. Müsste dann sogar für ein paar Tage nach Bayern ;-) Also hört sich wirklich gut an und sie waren auch echt sympathisch :)z


    Jetzt ist abwarten angesagt :-/ Er hat gemeint in 2 Wochen melden sie sich wenn alle Bewerber da waren.

    aus bayern? jo mei, des hört si ja gmitli o - bayern san die beste scheffe, do konnst selbst beim schlimmstn zammschiss no abloche als wie der de boss a witz verzöllt ;-)


    (entschuldigt mein bayrisch, so guat is des oa ned ;-)


    musste mich noch ordentlich von überzeugen das ich die bewerbung im prinzip nur schicke um ne absage zu bekommen... ab da gings dann ganz leicht mit dem schreiben... *aufatme*


    so, hoffe ich krieg ma wieder n bisl schlaf, waren magere 4 tage :(


    nacht ihrs

    Hallo *:)


    Mal was ganz anders... :-/ Ich such jetzt schon ewig nach Folgen von Roswell http://i69.photobucket.com/albums/i66/johncenafan18/RoswellOriginalTelevisionSoundtrack.jpg


    Hab diese Serie damals geliebt x:) Und hätte mir jetzt so gerne wieder mal eine Folge angesehn. Von jeder Serie gibt es irgendwie etwas im Internet zu finden...nur von Roswell nicht >:( Es muss doch etwas geben... :°(


    Kann mir jemand nen Tip geben oder ne Seite nennen wo man sich Folgen anschauen/ runterladen kann? Oder zumindest mal nen Auschnitt auf Deutsch. Auf YouTube find ich auch nichts richtiges.


    Danke :)^

    oh hilfe - neue situation bei mir...


    eben n anruf von nem vermittler, hätte mir nen job...


    das problem:


    a) callcenter (wo ich eigentlich nicht mehr hin wollte)


    b) tochterunternehmen von dem CC bei dem ich schon war (und genau zu denen wollte ich nicht mehr)


    hilfe!!!!!!!!!!


    einersetis will ich nen job (immerhin wär die bezahlung besser als das letztemal), aber ich will und wollte nicht nochma in's callcenter und schon gar nicht zu dem betrieb, der mich wegen zwei krankenhausaufenthalten geschasst hat :-(


    was soll ich blos machen?? helft mir bitte :-(

    na damit die kohle stimmt müsste noch ordentlich was draufgelegt werden; ist nur besser als im letzten job...


    meine zwickmühle - ich tauge nicht für's callcenter. ich will weder mit den menschen IM callcenter (genauer: den teamleitern und managern dort, weil die sind für die arbeitszustände dort verantwortlich) zu tun haben, noch mit den kunden (weil der callcenter-mitarbeiter ist ja der direkt verantwortliche für alles, ne)..... aber offenbar taug ich für keinen andern job mehr :(


    lehn ich den job ab, krieg ich ärger mitm amt. nehm ich den job an, dreh ich durch :( somit: so oder so - ich bin am ar*** :(