Zitat
    Zitat

    Das könnte ich versuchen. Läuft mir da die Kleidung nicht ein? Ich wasche gleich mal einen älteren Polo bei 60 Grad.

    Das geht bei deiner Gewebemischung eher nicht, dürften maximal 40 Grad erlaubt sein (schau ins Pflegetikett).

    Zitat

    Meine Duschgele und mein Eau de Toilette sind übrigens Naturprodukte.

    Auch Naturprodukte können unangenehm riechen und möglicherweise ist es wirklich die Kombination von mehreren Produkten.


    Ist aber auch alles schon mehrfach geschrieben worden. ;-)

    Ich wollte auch schon die Idee mit dem Waschmittel schreiben. Meine Tante sagt, es gibt eins extra für Sportsachen gegen Schweissgeruch. Sicher bindet das auch andere Gerüche. Muss das auch mal probieren. :)z


    Aber ich verstehe halt immer noch nicht, dass dir Vorschläge gemacht werden, wie der Tip auf andere Kleidung ohne Synthetik umzusteigen, Arztbesuch usw., du so etwas aber rigoros und vehement ausschliesst. Also stinkt ;-) dir, dass sich deine Kollegen beschweren, aber du willst nichts ändern, frei nach dem Motto, die sollen den Mund halten. Ich denke, das könnte ja auch sein, dass du einfach von Mobbing ausgehst und gar nicht daran glaubst, dass er/sie die Wahrheit sagen. An deinem Verhalten willst du auch nichts ändern, um auf andere zu zugehen, also wird dein Problem wohl weiter bestehen.

    Zitat

    (schau ins Pflegetikett)

    steht nichts drauf. Ich werde nächste Woche mal schreiben, wie der 60 Grad Waschgang ausgegangen ist.

    Zitat

    Auch Naturprodukte können unangenehm riechen

    Mag sein, solage ich keinen Waffenschein für diese Produkte brauche, kaufe ich sie. Außerdem hat mich überzeugt, daß diese Produkte nicht nur dermatologisch getestet sind. Irgendwo im Internet habe ich gelsen, daß der Hersteller eine Art Gutachten vorweisen kann, daß aufgrund einer dermatologischen Prüfung seiner Produkte ein positives Ergebnis hervorgekommen ist. Ich weiß jetzt den genauen Wortlaut nicht mehr.

    Zitat

    wie der Tip auf andere Kleidung ohne Synthetik umzusteigen,

    Ich habe im Netz lange gesucht, bis ich auch langärmige Polos für den Winter gefunden habe. Hier in meiner Stadt bin ich alle Kleidungsgeschäfte durchgegangen. Die wollen mir für den Winter entweder Pullis oder irgendwelche Wollsachen verkaufen. Darin schwitze ich im Büro noch mehr, weil wir Gipswände haben, das ist anders, als in der eigenen Wohnung. Einmal hatten die so einen langärmigen Polo, da wollten die 169 Euro für haben. Außerdem benötige ich Größe 3XL. Da ist die auswahl in den Boutiquen eng und wenn die Geschäfte hier was haben, dann ist das nicht das, was ich tragen will.

    Zitat

    also wird dein Problem wohl weiter bestehen.

    Ach Gott, dann wird es weiter bestehen. Ich habe es auch meinem Teamleiter gesagt, daß es schlimmeres auf der Welt gibt. Andere Leute müssen mit Krankheiten, Schicksalschlägen u. s. w. fertig werden. Gottlob ist mein Privatbereich ok. :-)

    Hallo Sauergurke,


    das von dir bestellte Deo enthält folgende Inhaltsstoffe laut der Seite, deren URL Du angegeben hast:


    - Mikronisiertes Aluminiumsalz


    - Silizium Mikro-Sphären


    - Kamille-Extrakt


    Es enthält also Aluminium. Du hast jetzt schon so viele Tipps bekommen, die Du alle einhalten sollst. Ich weiß nicht, ob Du beim Deo darauf achten willst, dass es kein Aluminium enthält.


    Ich verwende "sebamed Balsam Deo Sensitive". Auf dem Etikett wird daraufhingewiesen, dass es keine Aluminiumsalze enthält. Es ist auch geruchsneutral, so dass es zum Rasierwasser oder Eau de Toilette nicht noch eine weitere Duftnote hinzufügt.

    Zitat

    Es enthält also Aluminium. Du hast jetzt schon so viele Tipps bekommen, die Du alle einhalten sollst. Ich weiß nicht, ob Du beim Deo darauf achten willst, dass es kein Aluminium enthält.

    Welche ohne haben aber bei weitem nicht dieselbe zuverlässige Wirkung. Ich hatte auch schon mal CD oder andere ohne Aluminiumsalze probiert und roch leicht bereits nach 2 Stunden und nach etwa 4 stank ich...


    Überhaupt wundert es mich, daß der TE nicht darauf kommt, daß man ein Deo benutzen sollte, vor allem im Umgang mit anderen Menschen. Waschen ist die Basis, aber wer dann kein Deo nimmt, wird wohl nur in Ausnahmefällen nicht innerhalb 24 Stunden unangenehm riechen. Ist doch ganz normal.

    Zitat

    deine lieblingspolos bestehen zu 40% aus polyester. :-/

    Und dann kein Deo, stattdessen Parfüm – ich rieche es förmlich! >:(


    Versuche es mit Oberhemden, 100 % Baumwolle, bei 60° gewaschen, gebügelt, dazu ein gutes Deo – das muss doch klappen.

    Zitat

    Überhaupt wundert es mich, daß der TE nicht darauf kommt, daß man ein Deo benutzen sollte

    Weil ich immer davon ausgegangen bin, daß ein gutes Eau de Toilette reicht. Ich sprühe mir genug davon unter die Arme. Und ehrlich gesagt, riecht es da nach Feierabend meistens nicht nach Schweiß. Ich werde jetzt sehen, was das Deo bewirken wird.

    ,

    Zitat

    daß ein gutes Eau de Toilette reicht. Ich sprühe mir genug davon unter die Arme.

    Dosis facit venenum, die Menge macht das Gift. ]:D


    Eau de Toilette ist als Duftakzent, nicht als Deoersatz gedacht.