@ Benetton

    Deine Vorstellung von Reinlichkeit fand ich keineswegs übertrieben, sondern als sehr in Ordnung. :)^


    Das meinte ich nur generell, dass manchmal echt übertrieben wird, nicht nur in Sachen Reinheit, sondern in allen möglichen Dingen. ;-) Sorry, wenn es anders rüberkam.


    Also wenn es tropft, mag ich auch nicht gerne, irgendetwas anderes anzuziehen. Es ist zwar kurz erfrischend aber auch gleich wieder durch. :-D


    Von dem ganzen Gerede über Sport und Schwitzen, fällt mir ein, dass ich mal wieder etwas joggen könnte. ;-D

    also, wenn ich das meiner Mutter sowas erzählt hätte, wäre sie am nächsten Tag in der Schule gewesen.


    UNd in der heutigen Zeit klingt das für mich so, als wollte er euch beim Duschen beobachten, vor allem, wenn ihr nach dem UNterricht eh nach Hause geht.


    Ich kann mich auch nicht erinnern, dass wir geduscht haben in meiner Schulzeit, wäre auch gar nicht die Zeit gewesen.


    Meistens hatte ich auch am Nachmittag noch Sport im Verein und zig Mal duschen am Tag ist auch nicht gut für die Haut.


    Bei uns wurde niemand gezwungen.


    Und unsere Sportsachen waren immer mit im Klassenzimmer, denn wir hatten keine Spinde. UNd auf dem Gymnasium, wenn man mehrmals am Tag wegen Bio, Chemie usw. den Saal wechseln mußte... mußte man seine Sachen eben immer mitschleppen.


    Kein Lehrer hat das Recht, jemanden zu zwingen, vor allem nicht, dass in Form von Noten zu bewerten, wenn man es nicht macht.


    UNd ich wiederhole nochmal, wenn man danach eh nach Hause geht, kann man auch zu Hause duschen und deswegen klingt es für mich so, dass der Lehrer spannen will.


    Bei uns gab es Ärger, wenn wir nach dem Sport nicht pünktlich im nächsten UNterricht waren, vor allem, wenn ne KLassenarbeit geschrieben wurde. Meistens ging dafür unsere Pause drauf, deswegen durften wir uns dann auch früher umziehen.


    Und in stinkingen Klassenräumen gibt es die Möglichkeit, Fenster auf zu machen. Das haben wir immer nach dem Sport gemacht und auch so.

    Zitat

    UNd ich wiederhole nochmal, wenn man danach eh nach Hause geht, kann man auch zu Hause duschen und deswegen klingt es für mich so, dass der Lehrer spannen will.

    Männliche Lehrer sind schon arme Schweine. Man wird gleich als Spanner verdächtigt, nur weil man zum Duschen nach dem Sport auffordert. :|N Traurig, traurig...

    Ich frag mich, ob er auch bei den Jungs so hinterher ist, ob die duschen gehen.


    Die Frage ist auch, ob der Lehrer überhaupt die Möglichkeit hätte, irgendwie zu spannern.


    Wenn es eine normale Aufforderung war, denke ich nicht, dass es irgendwie verdächtig wäre.


    Der Ton macht ja die Musik.

    Zitat

    Männliche Lehrer sind schon arme Schweine. Man wird gleich als Spanner verdächtigt, nur weil man zum Duschen nach dem Sport auffordert. :|N Traurig, traurig...

    Hier wurde auch schon mehrfach einfach mal so das Wörtchen "Pädophilie" in den Raum geworfen. – Unfassbar und einfach nur erschreckend...


    Aber es heißt ja nicht umsonst, dass Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, immer mit einem Bein im Knast stehen. Habe selber schon oft genug miterlebt, wie unschuldige Kollegen große Probleme bekamen, weil irgendwelche Klienten oder deren Eltern mit einer pädagogischen Maßnahme nicht zufrieden waren und deshalb zu "Racheanschuldigungen" griffen...

    Zitat

    UNd in der heutigen Zeit klingt das für mich so, als wollte er euch beim Duschen beobachten, vor allem, wenn ihr nach dem UNterricht eh nach Hause geht.

    Was hat das mit der heutigen Zeit zu tun? Ein solcher Verdacht ohne Anlass ist – gestern wie heute – üble Nachrede :|N

    Zitat

    Ich kann mich auch nicht erinnern, dass wir geduscht haben in meiner Schulzeit

    Vor 100 Jahren gab es ja auch noch keine Duschen ;-D

    Zitat

    Kein Lehrer hat das Recht, jemanden zu zwingen, vor allem nicht, dass in Form von Noten zu bewerten, wenn man es nicht macht.

    Doch – z.B. kann ein Lehrer Hausaufgaben 'erzwingen' :)*

    Duschen kann man nicht erzwingen! das geht zu weit in die privatsphäre rein! das würde ich ihm auch sagen. andernfalls würde ich meine eltern antanzen lassen! also mir wäre es auch nicht eingefallen in der schule zu duschen.

    Falls der Lehrer das wirklich so gesagt hat wie von der TE geschildert ("Ich kann den Geruch von Deo und Duschgel unterscheiden."), war das nicht gerade ein "netter" Ton, finde ich. Aber von ihr werden wir wohl hier nichts mehr erfahren.:-/

    Zitat

    Uns deshalb könnte man diesen Faden eigentlich schließen.

    wenn immer zwingend ein/e te am ball bleiben müßte in einem faden, dann könnte man hier mehr als die hälfte schließen. außerdem werden fäden deswegen nicht einfach so geschlossen. warum auch?


    wie benetton schon sagte...man kann trotzdem weiter diskutieren.


    schade ist es trotzdem, daß sie sich nicht mehr meldet. mich ärgert es auch oft, daß man sich gedanken macht und versucht, ratschläge zu geben und dann nicht erfährt, wie es ausgegangen ist.

    Als ich in den 70gern am Gymnasium war, hatten wir oft in der ersten oder zweiten Stunde


    Sport. Da gab gar keine Duschen sondern nur zwei Waschbecken und da kam aus den


    Wasserhähnen gar kein Wasser raus. Wir waren damals 42 Schüler und es wurde bis


    zur letzen Minute Sport gemacht. Dann hat es geklingelt und man hatte 5 Minuten um


    sich umzuziehen und schnell in die Klasse zu rennen wo der nächste Pauker schon


    auf uns gewartet hat. Damals hat sich keiner Gedanken gemacht, was denn mit


    dem Duschen oder Waschen ist..... es war halt so und wir haben überlebt :p>

    @ mariposa

    100 Jahre?? sehr witzig. Möchte nicht wissen, wie alt bist du bist, wahrscheinlich 50 oder so.


    ich bin 32 und bei uns gab es Duschen, aber keiner hat sie benutzt und keiner hat uns dazu gezwungen...

    Zitat

    Doch – z.B. kann ein Lehrer Hausaufgaben 'erzwingen' :)*

    das ist ja wohl klar, oder?! es gehört schließlich zu den pflichten eines schülers, seine hausaufgaben zu erledigen. dafür geht man ja schließlich zur schule. aber nicht zum duschen ;-)

    Diddlemouse

    Zitat

    100 Jahre?? sehr witzig. Möchte nicht wissen, wie alt bist du bist, wahrscheinlich 50 oder so.

    Ich kann Dir sogar etwas über die Römer berichten, deshalb bin ich noch lange keine 2000 Jahre alt. ;-D

    Zitat

    ich bin 32 und bei uns gab es Duschen, aber keiner hat sie benutzt und keiner hat uns dazu gezwungen...

    Zitat

    Ich kann mich auch nicht erinnern, dass wir geduscht haben in meiner Schulzeit

    Eine ganze Schulzeit ohne zu duschen :-/ :-X ;-D

    also ich bin 1990 bis 2004 zur schule gegangen und habe kein einziges mal in der Schule geduscht. Die duschen waren bei uns immer zwischen 2 umkleiden, und die jungs nebenan, da wäre NIEMAND auf die Idee gekommen zu duschen... lach


    Außerdem weder Zeit noch Sinn... meistens sport in den letzten stunden und wenn nicht, 1. hatte man deo und 2. hatte man dann nen Waschlappen und nen Wasserhahn... wenn ich mir frischen Schweiß unter den Achseln etc einfach mal klar abwasche stinkt da gar nichts..


    Und ich hätte mich um nichts in der Welt zwingen lassen da zu duschen. %-|