Dankeschön! :)^


    Ich hab gerade noch schnell das Inhaltsverzeichnis fertig gemacht. Morgen geht die Thesis in den Druck und danach direkt ans Prüfungsamt. In 6 Wochen werde ich meinen Abschluss haben. Ich freue mich so sehr! ;-D

    So, jetzt ist sie auf Reisen gegangen. Ich bin so aufgeregt. Die letzten zwei Monate ist die Thesis zu meinem Baby geworden. Ich habe fast täglich an ihr gearbeitet und manche Sätze 10x überarbeitet. Ich habe mich selbst übertroffen und kann behaupten, dass ich noch nie so eine gute Arbeit verfasst habe (außer das Fazit, aber da konnte mein Kopf irgendwie nicht mehr denken, aber scheiß auf das blöde Fazit...).


    Ich bin so gespannt auf die Note. Mein Prof hat mir bisher immer eine 2,3 gegeben, auch, wenn die Arbeit ziemlicher Schrott war. Ich hoffe, das bleibt so und ich hoffe, dass es ihm gefällt. Ich hab ihn mehrmals zitiert und alles so gemacht, wie er es wollte. Außerdem hab ich mich ein bisschen bei seinem Stil bedient. Er schreibt immer so lustige Einleitungssätze mit "Wenn"-Konstruktionen. Das wird ihn bestimmt amüsieren! ;-D


    Ahhhh! ;-D

    Trotz "null Bock" am Ende bin ich mit einem Schnitt von 1,89 aus dem Studium rausgegangen.


    Die Bachelorarbeit hätte besser ausfallen können, aber die Luft war am Ende einfach raus. :(v


    Viel Erfolg allen, die noch dabei sind! @:)

    @ Antigone:

    Glueckwunsch! Geniess es=)


    Ich bin seit zwei Wochen auch durch. Master of Sciene. Haette man mir das vor einigen Jahren gesagt, haette ich sie ausgelacht^^


    So spielt das Leben.


    Mit der Note bin ich nicht zufrieden, aber ich hab ja einen Job und muss mir erstmal keine Gedanken machen. Das kommt dann;-)


    Allen, die noch dran sitzen: viel Erfolg weiterhin!!

    @ SinaSoundso

    Die auch einen herzlichen Glückwunsch! @:)


    Master.....hätte ich schon Lust zu. Zwei bis drei gibt es, die mich reizen würden. Aber die kosten alle wieder (viel) Geld. :-(


    Erstmal mache ich den anderen B.Sc. an der FernUni Hagen weiter. ;-)

    Nun sind ja wieder einige Monate ins Land gegangen. Ich studiere mittlerweile im Master. Das erste Semester ist schon bald rum. Dann habe ich 1/3 geschafft X- . Aktuell sitze ich an einer Hausarbeit die nach den Ferien fertig sein sollte. Wie läufts bei euch so?

    Unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht. Als ich letztes Mal hier was geschrieben habe, bin ich grad mit Anlauf durch eine der wichtigstens Prüfungen gerauscht und wusste noch nicht wirklich, wie es mit mir weitergeht.


    Das ist jetzt auch schon wieder fast 4 Jahre her.


    Die Prüfung hab ich ein halbes Jahr später im nächsten Anlauf sicher bestanden, ein halbes Jahr Auszeit eingelegt und gearbeitet, dann an einer neue Uni weiterstudiert. Und hatte gestern das allerletzte Seminar meines Studentenlebens. Heute und morgen noch jeweils eine Prüfung und dann bin ich scheinfrei 8-)


    Gehe gerade nochmal meine Notizen für die Prüfung heute durch und bin so mitteloptimitisch. Statistik ist halt einfach irgendwie verwirrend. Hoffe aber, dass ich mich irgendwie durchwursteln kann und nicht kurz vor knapp doch nochmal in eine Nachprüfung muss.

    Mittlerweile kann ich mich hier einreihen :-) .


    Ich sitze aktuell an meiner Bachelorarbeit und habe etwas mehr als die Hälfte. Wie es danach weitergeht, keine Ahnung. Eigentlich will ich meinen Master noch machen, bin aber sehr abhängig von meiner Note und dem NC. Vielleicht mache ich auch ein Jahr Pause und nutze das, um gesundheitlich wieder fitter zu werden und/oder zu reisen.


    Wie läuft die Hausarbeit?


    Ich kann mich heute nicht gut aufraffen |-o .


    Viel Glück, Liverpool! :)*

    Ich würde mich auch lieber voll auf Weihnachten konzentrieren, aber je mehr ich jetzt mache, desto entspannter kann ich dann an Weihnachten sein :=o


    Von der Hausarbeit habe ich heute bisher immerhin eine ganze Seite geschrieben. Also eigentlich ganz gut. Will heute aber noch bisschen mehr schaffen :)D

    Ich wäre so gern vor Weihnachten bzw. an Weihnachten fertig, weil ich dann zwischen den Jahren in Ruhe bei Freunden sein könnte ohne die fiesen Hintergedanken an die Arbeit ;-D . Mir fehlen aber noch knapp 40.000 von den 120.000 Zeichen. %:|


    Heute war so gar nicht produktiv, aber der Abend ist ja noch lang und ein bisschen muss noch passieren.