• Die Lern-Watchers

    Hallo zusammen*:) da ich jetzt schon neben meinem eigenen Thread zahlreiche andere gefunden habe die das gleiche Problem haben wie ich- nämlich chronische Faulheit und Unlust zum Lernen rufe ich mal diesen Thread hier ins Leben. Wie oft schon nimmt man sich fest vor zu lernen, und eh man sich versieht ist der Tag wieder um, man hat alles andere getan,…
  • 2 Antworten

    Oh das finde ich super hier. :)^


    Gehöre auch zu den Menschen mit einem chronischen Motivations- und Zeitproblem. ;-)


    Also schließe ich mich euch mal an.


    Ich muss diese Woche (bis Donnerstag) noch eine Hausarbeit fertig machen und den Unterricht vom letzten Mal nachbereiten und für dieses Mal vorbereiten. Zeitaufwand ca. 5-6 Stunden. Ich werde mich morgen 1-2 Stunden hinsetzen, am Mittwoch noch mal ne Stunde und Donnerstag dann den Rest. Wenn ich das tatsächlich schaffen sollte und nicht doch wieder alles am Donnerstag mache dann wäre ich schon echt stolz auf mich. Mal gucken was passiert...

    @ Lightfront:

    Das läuft doch gerade ganz ganz gut bei dir. Weiter so! :-D :)^

    Zitat

    Was lernt ihr denn alle eigentlich so?

    Wirtschaftsgymnasium 12te Klasse, und meine Klasse ist gerade so am ablossen, überall nur Schnitte von 4Punkte oÄ .


    Die beste Arbeit war VWL mit 7Punkte wobei der Lehrer da auch meinte, er hätte noch nie solch eine schlechte Klasse gehabt.


    Morgen werd ich wohl mal gaaaanz lieb meine Deutschlehrerin fragen ob ich meine GFS ins nächste Halbjahr verlegen darf XD


    Bis Donnerstag sollte ich nochmal einige Vokabelseiten durchlernen wegen der Übersetzung.


    Bis Freitag Geo lernen was ich nicht kapiere, also wohl auch mehr Zeit, ich hoff dass ich da mit jmd lernen kann ;-D


    Bis Freitag auch noch Gemeinschaftskunde lernen, da ich es nachschreiben darf.


    Am Freitag muss ich auch noch in Deutsch was abgeben, was wohl ein Großteil der mündl. Note ausmachen wird.


    Bis Montag Bio lernen, was auch viel ist, da ein großteil von letztem Jahr auch noch mit drinnen ist und es nicht wirklich kapiere-


    Den Montag danach schreib ich Mathe, wobei ich da früher als letztes mal wie um 11Uhr abends anfangen muss, die Arbeit lief schon nicht wirklich toll und diesmal ist das Thema wirklich doof, ich kapier gar nix mehr -.- , am besten ich fang schon nächsten Montag an oder noch früher, wobei ich dafür eigentlich gar keine Zeit habe , :-/ hoffentlich kann ich da auch mit jmd lernen XD


    Und die andere Arbeiten die ich noch schreibe weiss ich gerade gar nicht.


    Ich bin so froh wenn die Weihnachtsferien endlich sind.


    Jetzt muss ich noch eine Mediation machen :-(


    Ich glaub ich sollte mir für die 2Wochen noch einwenig einen Zeitplan erstellen XD

  • Anzeige

    Sooo, heut hab ich auch wieder was zu tun.. Uffächz..


    Erst zu einem Kollegen, was wegen Programmierung besprechen, danach heim, Mathe vorbereiten, danach mit 2 Kollegeinen treffen und über Mathe beratschlagen, dann noch arbeiten (Webdesign)..


    Und wenn dann noch Zeit bliebt, bei differentieller Psychologie weitermachen ]:D

    Wenn ihr denkt, ihr wärt schlimm, habt ihr mich noch nie gesehn... Es wird immer schlimmer, und ich versuche krampfhaft, etwas zu ändern.


    Ich muss heute auch ran. Ich studiere Psychologie und will, nachdem ich die letzten beiden Semester kaum was gemacht habe (ein Semester sogar mit guter Ausrede! *g*), wieder ein wenig ranklotzen. Morgen Prüfung aus irgendeinem Wahlfach der Gesundheitspsychologie. Was ich machen muss: Skript fertig durchlesen, alte Prüfungsfragen ausarbeiten, und hoffen, dass das morgen gut geht.


    Ab morgen dann ein Fach aus der Grundlagenvertiefung; zwei Tage Zeit. Danach 3 Tage auf die letzte Prüfung vor Weihnachten (auch irgendein Wahlfach).


    Tja... Eigentlich bin ich momentan für meine Verhältnisse eh super in der Zeit.


    Ich hol' mal Kaffee, und setz mich dann hin.

    Ich habe es gestern geschafft was zu machen! Zwar wollte ich schon um 19 Uhr anfangen, wurde aber 23.30 daraus |-o


    Aber ich habe ALLE Fragen beantwortet, hab so lange dran gesessen bis ich fertig war und danach habe ich im Bett noch im Skript bisschen gelesen, zwar nur 2 Seiten, aber immerhin. Bis 3 Uhr nachts!


    Und ich habe noch heute, morgen und Donnerstag Zeit zu lernen für die Klausur am Freitag. Ich bin stolz auf mich!


    Das hab ich noch nie geschafft, Zeit zum wiederholen zu haben |-o

  • Anzeige

    Hab die heutige Zwischenprüfung überstanden und lerne momentan für die nächste morgen. Muss auch noch zu einem Thema ein zehnminütiges Referat vorbereiten.

    Hab' gestern alles gemacht, was ich mir vorgenommen habe. War etwa 12-13 Stunden beschäftigt. Dann hab' ich 5 Stunden gepennt, und die Prüfung geschrieben (müsst ich geschafft haben). Heute sollte ich wieder lernen, für die Prüfung übermorgen, aber ich bin gerade total im Eimer. zzz

  • Anzeige

    Nee, am faulenzen... :-( mir gehts heut nich gut, Zahnweh. Ich ess jetzt erstmal meine "Suppe" (na was weiches halt) und dann werd ich später mal anfangen, was für nen Vortrag rauszusuchen. ;-D

    Bei mir funktioniert das mit dem Lernen im Moment gar nicht.


    Ich glaub ich brauch einen Lern Watcher per ICQ.


    Da könnte man sich auch leichter kontrollieren ;-).


    Wer mitmachen will, einfach PN schicken.


    Würd mich freuen!


    Lg

  • Anzeige
  • Anzeige