Ekliges Viechzeugs. Was ist das?

    Ich hab Viecher.


    Gestern hab ich sie im Mehl gefunden, dann im anderen Mehl und danach überall in einer Schublade.


    In der Schublade ist offenes Zeugs drin: Mehl, Müsli, Kaffee, Gewürze, Nudeln, Reis, Würfelzucker etc


    Einiges ist in Einmachgläsern mit Gummi und nem Metallverschluss, einiges einfach in den jeweiligen Tüten mit Clips und einiges offen.


    Offenes und in Originalpackungen hab ich weggeschmissen, was mach ich mit dem Rest? Wie entferne ich die Dinger? Und was ist das überhaupt?


    Sie können noch nicht lange da sein, alle 4 bis 6 Wochen mach ich da sauber, da es (ihr seht es auf den Bildern) doch ganz schön krümelig wird.


    Bild1


    Bild2

  • 34 Antworten

    brotkäfer oder reismehlkäfer würde ich sagen.


    du kannst nur alles weg hauen, was nicht fest in glas oder plastik verschlossen war und die quelle ausfindig machen.


    is ehlendig kacke, aber sowas kann man leider schon mal mit müsli, korn, mehl, nüssen und ähnlichem mit nach hause nehmen.

    Ganz sicher erkennen kann man's nicht, finde ich, aber wohl eher Kornkäfer als Lebensmittelmotten. Auf jeden Fall hast du ja schon alles weggeschmissen. Offenes solltest du ab jetzt in gut schließenden Dosen oder Gläsern aufbewahren und die Schublade aussaugen und mit Essigwasser auswischen. Schau auch, dass du evtl. Ritzen gut erwischt. Wenn da Bohr- oder Schraublöcher sind, die auch aussaugen, vielleicht kommst du auch mitm Wattestäbchen rein.

    Sauber ist anders!


    Aber davon abgesehen: es sind Insekten, so viel weißt Du vielleicht auch schon. Welche, weiß ich leider nicht, das kann Dir, wenn alle Stricke reißen, spätestens jedes Gesundheitsamt sagen.


    Auf jeden Fall rauskriegen, was das für ein Befall ist, dann rauskriegen, wie die possierlichen Tierchen sich vermehren und wo sie ihre Eier ablegen. Dann dort mit dem richtigen Mittel (Gesundheitsamt oder Google) sauber machen und die Bereiche noch eine Weile im Auge behalten, dann sollte alles wieder gut sein.

    Prima, vielen Dank.


    Reismehldings klingt plausibel.


    Ich freu mich, so ein bißchen Ungeziefer wollte ich schon immer mal haben. Widerlich.


    Also, erstmal alles weg, was getreideartig ist.


    Was mach ich denn mit Gewürzen? Die mit Drehverschluss behalte ich, aber diese kleinen, bei denen die Deckel nie wieder zugehen? Wahrscheinlich auch weg?


    Maaaaaaaann. Klingt, als wäre ich heute beschäftigt.

    Zitat

    Was mach ich denn mit Gewürzen? Die mit Drehverschluss behalte ich, aber diese kleinen, bei denen die Deckel nie wieder zugehen? Wahrscheinlich auch weg?

    kommt drauf an, wie hart du im nehmen bist. wenn hart, dann nach sichtung drei tage in den tiefkühler damit und danach sieben. wenn weniger hart...weg. würde ich übrigens bei denen mit drehverschluss auch machen. die blöden viecher kriechen toll in ritzen.