• Geld kommt nicht und nun?

    Ich habe immer am 31. Des Monats mein Geld auf konto bekommen. Diesmal aber nicht ich stehe jetzt da hab nicht mal 5 euro im Geldbeutel. Ich kann mir nirgends etwas borgen. Der einzige der mir was borgen würde hat auch noch nicht sein Geld bekommen. Aber auch er bekam es immer am 31. Auf das konto. Was mache ich jetzt? Es erfolgten auch heute schon…
  • 301 Antworten

    Hallo liebe TE,


    ich möchte nicht den Moralapostel spielen und auch in keinster Weise deine Situation als leicht abtun. Denn in meinem näheren Umfeld kenne ich genug Leute, denen es ebenfalls so geht wie dir, sprich am Monatsende keinen einzigen Cent in der Tasche zu haben.


    Doch ich teile manche Meinungen der anderen Nutzer hier. Es könnte hilfreich sein das ein oder andere nochmals zu lesen und über manche Ratschläge nachzudenken.


    Ich selbst bin Studentin und beziehe lediglich Bafög und mein Kindergeld. Einen Nebenjob habe ich nicht, doch den brauche ich auch nicht unbedingt. Davon zahle ich mein komplettes Leben sprich Miete, Strom, Internet, Einkäufe, Studienbeiträge und entsprechendes Schulmaterial, Kleidung, Handyvertrag usw.


    Es kann wirklich hilfreich sein, wenn man aufeglistet sieht wo monatlich das Geld hinfließt. Oft ist einem das gar nicht so bewusst. Ich tu es ebenfalls und kann deshalb monatlich einen kleinen Betrag auf mein Sparbuch überweisen für schlechte Zeiten.


    Ebenfalls kann ich nachvollziehen wie wichtig dir deine Haustiere sind. Doch bin ich ebenfalls der Meinung abzuwägen, ob es sinnvoll ist, am Monatsende weder Geld für sich selbst noch für die Tiere übrig zu haben.


    Ich wünsche mir für dich, dass du einen geeigneten Lebensstil findest der ermöglicht, nicht um dein Geld bangen zu müssen. @:)

    Du könntest uns ja vielleicht mitteilen, was der Anwalt meint :-)


    Mich würde es schon interessieren, wie diese Geschichte weitergeht...

    Ich habe eben den gesamten Faden durchgelesen und an manchen Stellen hat mich so enorm der Zorn gepackt, dass ich ausflippen hätte können.


    Was sich manch einer hier rausnimmt, den Moralapostel zu spielen, das ist ekelhaft. Wenn ein Mensch kein Geld hat, nichts hat, dann kann er auch 2 Euro nicht zurücklegen, denn diese 2 Euro würden fehlen. Vielleicht kann sich manch einer nicht vorstellen, dass 2 Euro manchmal die Existenz sichern, aber es ist manchmal so. Ich hatte schon Monate, da musste ich meine Centsammlung zur Bank tragen, weil ich sonst nichts mehr gehabt hätte und ich habe auch 2 Katzen, die bereits 15 Jahre alt sind und für die ich alles tun würde, wenn sie etwas hätten.


    Tierliebe hat nicht immer was mit Geld zu tun, oft sind es z.B. die Obdachlosen, die ihre Hunde besser behandeln und versorgen, als so mancher Depp der sich Tierfreund nennt und genug Geld hat.


    Firefly, mir tut es unendlich leid, dass Du so durchs Raster fällst und dann noch unter der Verzögerung durch die elenden Behörden leiden musst. Du kannst mir eins glauben, wenn ich den Beitrag früher gelesen hätte, ich hätte Dich um Deine Adresse oder Kontonummer gebeten und hätte Dir 20 Euro geschickt.


    Manchen wünsche ich von Herzen, dass sie mal so richtig am Existenzminimum leben müssen und erkennen, wie schwer das sein kann.


    Und zu diesem Paysex-Typen sage ich lieber nichts, ich mein, jeder kann sein Geld dafür ausgeben wofür er will, Paysex eingeschlossen. Aber hier auf Nasehoch zu machen und zu sagen, also ich kann mir meine Nutte leisten, wieso hast Du nichts zu fressen, das finde ich richtig, richtig daneben. Der eine vö...... fürs Geld, die TE braucht ihre Medikamente.

    Zitat

    Aber hier auf Nasehoch zu machen und zu sagen, also ich kann mir meine Nutte leisten, wieso hast Du nichts zu fressen, das finde ich richtig, richtig daneben.

    :)^ :)^


    -


    Serenitiy, ich fänds auch toll, wenn du dich irgendwann nochmal melden magst – ich hoffe mit positiven Nachrichten! @:)

    guten abend leute ich melde mich morgen ausführlich mit neugkeiten.


    trotzdem schonmal danke für all eure antworten

    Die Idee mit dem Geldüberweisen hatte ich auch. Eventuell haben sich andere User per PN gemeldet? Ansonsten könnten paar Leute einen kleinen Betrag spenden ( auch wenns nur 2 Euro sind) und die TE muss dann keine solchen Sorgen mehr haben. Finde es auch arg schlimm, wenn Menschen kein Geld fürs Essen, ihre Tiere oder Medis haben. Die sozialschwachen trifft es immer am schlimmsten. Die Beiträge mit den Prost.... fand ich wie Stinkstiefenlchen extem daneben...vor allem in so einem Kontext. Viele, die das machen tun es aus Geldnot und nicht weil es ihnen Spaß macht, Männer zu beglücken. ??Finds wiederlich wie Leute auf andere Menschen so scheissen können und meinen sich mit paar Scheinen echt alles holen zu können?? Naja, nicht das Thema hier.@ TE du hast Post :-) .