Guter Kombi-Kinderwagen gesucht

    Hallo zusammen,


    Baby Nr. 2 ist im Anmarsch und unser alter Kombi-Kinderwagen Hartan Racer GTS soll nun ersetzt werden. Wir hatten ihn gebraucht gekauft und so langsam nagt der Zahn der Zeit an ihm: Der Knickschieber ist ausgeleiert, die Hinterräder eiern und allgemein nervt es mich, das vieles nur zwei-händig eingestellt werden kann, da immer zwei Knöpfe oder Handgriffe gleichzeitig ausgeführt werden müssen. Das war schon mit einem Tragekind umständlich. Zudem ist der Hartan auch ziemlich wuchtig, sodass ich ihn selten mit ins Auto genommen habe. Das Sonnenverdeck ist auch recht knapp bemessen, sodass wir uns zusätzlich mit einem Sonnensegel behelfen (auch eher unpraktisch).


    Da wir uns für Baby Nr. 2 eine Joie Babyschale ausgeguckt haben, habe ich zunächst bei den Joie Kinderwagen geschaut, da die i-Level Babyschale nicht auf unser Quinny-Gestell passt (wenn man die Hersteller kombinieren möchte, muss man sich wohl durchtesten was kompatibel ist und was nicht).


    Mir sagte der Joie Mytrax zu. Da er gefederte Räder, ein riesiges Sonnenverdeck, einen großen Staukorb und einen Teleskopschieber hat. Leider hat der Mytrax aber keine gesonderte Sitzeinheit, sodass kein rückwärts gerichtetes Fahren im Buggy möglich ist. Dies können zwar andere Modellen von Joie (Versatrax, Chrome DLX), aber dafür haben diese wieder nicht so ein tolles Sonnenverdeck.

    Von Hartan würde mir am ehesten der Hartan VIP zusagen, wobei ich hier auch das Sonnenverdeckt zu klein finde.


    Hat hier jemand vielleicht noch einen Kinderwagen-Tipp für mich?


    Ich suche einen Wagen mit:


    - Federung

    - großem Sonnenverdeck

    - auch für Schotterwege geeignet

    - drehbarem Sportsitz

    - der Möglichkeit die Babyschale draufzustecken
    - dezentem schönen Design (bitte nix Roségoldenes oder Chromfarbenes X-\)

    - kompakt und schnell zusammenklapptbar


    Der Preis ist nicht so entscheidend, wobei ich die Preise von Joie natürlich sehr ansprechend finde ;-D


    Ich freue mich auf eure Modell-Empfehlungen! @:)

  • 5 Antworten

    Wir haben einen Gesslein F4. Mir hat vorallem gefallen, dass der später einen buggyeinhang hat, den man nicht mehr aushängen muss, wenn man ihn zusammen klappt. Allerdings gefällt mir unten der Korb nicht so gut. Die doofen Querstangen nerven. Zusammenklappen lässt er sich mit einer Hand. Theoretisch 🤪

    • Neu

    Ich hab mich heut nochmal im Babyfachmarkt umgeschaut und mir vorallem den Joie Versatrax genauer angeschaut. Der wird es jetzt wohl auch werden, da er alle Kriterien erfüllt und einen recht soliden Eindruck macht. Mit Babywanne liegt er preislich bei rd. der Hälfte von einem neuen Hartan VIP, der mich von der Haptik, Handhabung und Design auch nicht gerade umgehauen hat.


    Das Sonnenverdeck vom Versatrax ist zwar kleiner als vom Mytrax, aber trotzdem noch größer und durchdachter als vom Hartan. Und der Korb unterm Wagen ist riesig und auch mit Wanne und Sportsitz drauf immer noch recht gut zugänglich. Also ausreichend Platz für Wickelzeug, Sandspielzeug und Trage ;-D

    • Neu
    Leni_ schrieb:

    Wie wäre es mit dem Bonavi? Da gibt's auch ein Buggyboard für das große Kind dann :)z

    Der Wagen hat einen Knickschieber und der Korb unten am Wagen sieht sehr klein aus. Zudem kann man den Wagen nicht zusammen mit dem Sportsitz drauf einklappen, das geht beim Joie. Das find ich praktisch :)z

    • Neu

    Das stimmt mit dem Sportsitz kann man ihn nicht zusammenklappen. Hat uns aber eigentlich selten gestört daran. Knickschieber fanden wir sehr angenehm.