Ich hab jetzt einiges gelesen und kann nichts peinliches finden!


    Ich finde viele Dinge für Kinder und Jugendliche toll!


    Romane über Jugendliche mit Problemen (suche ich in der Bücherei immer in der Kinder- und Jugendabteilung, das ist mir dann doch manchmal peinlich, dass ich nur da schaue ;-D )


    Bücher von Astrid Lindgren


    Augsburger Puppenkiste (Jim Knopf, Urmel, Lilalu im Schepperland x:) )


    Harry Potter


    Asterix


    Der kleine Vampir


    Donald Duck


    Disneyfilme


    Janosch Filme und Bücher


    Stofftiere


    Bücher von Michael Ende, Otfried Preußler, James Krüss, Paul Maar, Erich Kästner, Cornelia Funke, Enid Blyton, Christine Nöstlinger, Andreas Steinhöfel


    Märchen und so moralistische Bücher mochte ich allerdings als Kind schon nicht.


    Aber ich hab als Kind Edelsteine gesammelt


    Und jetzt häkel ich gerne und stricke, hat auch jemand hier als peinlich genannt, find ich gar nicht!


    Hm, mehr fällt mir nicht ein. :) Peinlich finde ich davon vielleicht, dass ich in der Bücherei immer Jugendbücher ausliehe (und auch immer wieder dieselben) :)


    Das mit den Krebsen finde ich total spannend!

    Mittlerweile ist es mir nicht mehr peinlich. Aber als Teenager bis vielleicht Mitte 20 (oder sogar Anfang 30 ??? ) hab ich mich geschämt.


    Ich liebe Hörspiele, bevorzug Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, Drei Fragezeichen, fünf Freunde, Pumuckl etc. x:) x:) x:)


    Lange Zeit hab ich das nicht erzählt und wurde ehe als peinlich hin gestellt. Mittlerweile stehe ich dazu und finde es super. Ich höre die Hörspiele (unter anderem auch für Erwachsene, wie Gruselkabinett oder Sherlock Holmed und Lady Bedfort) zum einschlafen, putzen, kochen, bügeln, Autofahren etc. Find das super entspannend.


    Mein damals neuer Freund konnte da nix mit anfangen und ist nur mir zuliebe zur ??? Tour mitgegangen. Er dachte, er sitzt zwischen Kindern und war völlig fertig dass wir damals mit 31 zu den Jüngeren gehörten. Dass zudem ein ganzes Olympiastadion mit Mega Stimmung gefüllt war konnte er fast nicht glauben. Seither hört er vor allem Pumuckl und ??? mit mir zusammen :)^ ;-D x:)

    Ich denke, wenn ich als Mann Barbie-Puppen sammeln würde...


    Das könnte sicher wer peinlich finden.


    bei mir sind es stattdessen Tier-Figuren, vor allem die von Schleich. Mmmh... x:)


    Jedes einzelne habe ich sorgsam ausgesucht, denn die sind handbemalt, und jedes Gesicht ist ein ganz klein bissken verschieden...


    Ein Highlight waren letztes Jahr die Bayala-Traumpferde /-Einhörner, das sind Glitzer-Dinger, die schon ein bissken in die Richtung "Barbie-Zubehör" gehen, aber trotzdem traumhaft. |-o

    Ich schreibe Kindergeschichten und Romane für Jugendliche und habe natürlich noch keinen Verlag gefunden, werde wohl auch keinen finden. Meine Frau findet die Schriftstellerei toll, wohingegen mir das Ganze eher peinlich ist.

    Stundenlanges googeln nach komplett sinnlosen Dingen,was aber wahrscheinlich noch nicht "peinlich" in dem Sinn ist.


    Ansonsten..Hätte jetzt bei mir auch Assi-Tv gesagt ;-)


    Vor allem dieses richtig extreme auf RTL und RTL2 ;-D


    Es gibt nichts besseres wenn draußen schlechtes Wetter ist finde ich!! :)^

    @ Ina003

    Ich habe auf Rtl2 immer gerne die Kochprofis geschaut, vor allem als die Sendung noch morgens lief...


    Schaaade, daß sie abgesetzt wurde!


    Außerdem schaue ich mir, wenn ich nichts besseres zu tun habe, auch manchmal ein paar dieser Gerichtssendungen auf RTL plus an! Meine Freunde wundern sich etwas darüber, weil ja sonst meine Interessen eher in Richtung Geschichte und Naturwissenschaften gehen!


    Aber manchmal braucht der Mensch auch einfach etwas Seichtes und Leichtes zur Entspannung, das sollte man sich auch ruhig zugestehen!


    Außerdem rede ich gern Blödsinn mit meinen Wellensittichen. Aber lieber, wenn ich mit Ihnen allein bin... ;-)

    Zitat

    Ich schreibe Kindergeschichten und Romane für Jugendliche und habe natürlich noch keinen Verlag gefunden, werde wohl auch keinen finden. Meine Frau findet die Schriftstellerei toll, wohingegen mir das Ganze eher peinlich ist

    Das Hobby hätte ich gerne.


    Ich bin mehr wie Ina.

    Zitat

    Stundenlanges googeln nach komplett sinnlosen Dingen,was aber wahrscheinlich noch nicht "peinlich" in dem Sinn ist.

    Ich google manchmal nach Begriffen wie z.B. Abszess und schaue mir die Bilder an

    Auf RTL sehe ich gerne die "Betrugsfälle ", wenn ich Zeit habe!


    "Unter uns" oder GZSZ sind eher nicht mein Fall....


    Außerdem habe ich eine Sammlung alter Jerry-Cotton-Hefte. Die ältesten sind aus den 50er Jahren und auch schon etwas wert. Manchmal hole ich mir eines von den Dingern (liegen gut verpackt im Keller) und lese es noch einmal durch...


    Und ich sammele alte Gesundheits- und Arztbücher. Da stammt das älteste aus dem Jahr 1870. An noch ältere zu kommen, ist wohl nicht so leicht... ":/

    Ja, ich hab auch meine guilty pleasure Shows ;-D Hotel Hell und Kitchen Nightmares. Gibts auf yt. Genau wie supersize vs superskinny. Je nach Stimmung dann hochmütig ne Pizza dabei essen, oder dann mit schlechtem Gewissen einen Apfel :-D

    Ein regelmäßiges Hobby ist es nicht, aber ich mag auch als längst Erwachsene immer noch Serien wie South Park und unterscheide mich wesensmäßig nicht viel von meinem jüngeren Alter Ego und bin je nachdem verspielt drauf.