Benutzerin, das Problem bei mir ist ebenfalls das ich kaum Leute habe die mein Interesse teilen.


    Wenn wir Besuch bekommen oder meine Freundin ihren Mädelsabend veranstaltet muss der ganze Kram weg.


    Wenn meine Kollegen wüssten das ich mit Spielzeug für Kinder spiele.


    :-o


    Das einzig tolle ist, dass man als Erwachsener nicht nur 10 Euro hat sondern mehr investieren kann und das hat Lego wohl auch langsam begriffen, denn jetzt gibt es ja auch Lego für Erwachsene.

    Ich finde ja Lego für Mädchen viel schlimmer.


    Oh nee, wie hab ich nur als Kind mit den Lego Rittern und Piraten spielen können, ohne zu vermännlichen?!


    Lego ist toll. Von wegen Kinderspielzeug.


    Mach nen Kind, dann kannst du das ganz legal kaufen ohne Ausreden ;-D

    Ich gehe mit meiner Frau in unanständigen Outfits in den Paareclub und mache dort unanständige Dinge. :-q


    Es ist aber wie mit Lego: Was peinlich ist, darüber bestimmt letztendlich nur die gesellschaftliche Akzeptanz. Da ich dort noch niemanden getroffen habe, den ich kenne, kam es aber noch nie zu peinlichen Szenen. Und wenn ich jemanden treffe, den ich kenne, dann kann es nicht peinlich sein, denn er macht genau das Gleiche.


    Allerdings erzählen wir es aus gutem Grund nicht rum. Niemand weiß das, der uns kennt.

    Für meinen Spieltrieb habe ich meine Kinder, so fällt die Vorliebe für Spielzeug nicht auf.


    Mein geheimsten Hobby ist, dass ich mich gern von meinen Kindern mit Kugelschreibern bemalen lasse. Ist herrlich entspannend. ;-D

    @ Comran

    Zitat

    Ich gehe mit meiner Frau in unanständigen Outfits in den Paareclub und mache dort unanständige Dinge.

    Jaja das kenn ich ... vielleicht sieht man sich mal ....


    Aber als peinliches Hobby ?


    Da "spielen" mit diverse funkferngesteuertem Zeugs.. ja dem bin ich auch verfallen.... so richtig peinlich ist es mir nicht.. aber doch eher ungewöhnlich weil viele es als Kinder-Spielzeug abtun... wobei meine Fahrzeuge doch für Kinder nix wären.. zuviel Power...

    Zitat

    Ich bin 28 und sammle Lego. Meine Freundin nimmt es als nette Macke hin. Aber gegenüber Arbeitskollegen wäre mir das schon peinlich.


    Tommy-Auswanderer

    Sammelt meiner auch ;-D Find ich aber nicht schlimm, Lego war doch schon immer cool! Ich mags, durch die Legostores zu stöbern und vor z.B. den Herr der Ringe-Sets fällt mir regelmäßig die Kinnlade runter. Spätestens aber angesichts der Star Wars-Reihe kann Lego doch nicht peinlich sein!?

    Zitat

    Ich bin über 40 und mag funkferngesteuertes "Spielzeug". Ich besitze ein Auto (eher kein Spielzeug), ein Boot, ein Motorrad und einen Quadrocopter. (letzteren erst seit Weihnachten ;-) )


    Shelby T.

    Pff, was ist daran peinlich? Ich find Modellbau insgesamt cool. Und spätestens mit dem Quadrocopter machst du mit der richtigen Kameras so geile Fotos, dass dir das sowieso keiner so schnell nachmacht. ;-) Baust du selbst oder ists schon fertig?




    Pokemon hab ich auch lange gespielt, aber da ich mir die neuen Konsolen nicht leisten kann, fällt das seit geraumer Zeit flach. Und Sims hab ich bis heute auf dem Rechner!