Mein Smartphone ist schnell leer!!!

    Liebe Mitglieder,


    seit ein paar Tagen beobachte ich das der Akku meines Iphones extrem schnell leer geht.


    Ich habe es gestern aufgeladen (100 Prozent) und heute hat es nur 30 Prozent.


    Das kuriose: Ich habe es kaum benutzt. Selbst wenn ich es nachts aus habe, zieht es den Strom leer.


    Das Problem fällt mir schon seit knapp einer Woche auf.


    Ich habe dann direkt mit Apple telefoniert. Da kam aber nur, ich soll Ios 10 drauf ziehen und möglicherweise die Werkseinstellungen zurück setzen.


    Das habe ich alles gemacht. Leider ohne Erfolg. Am Akku liegt es aber laut Apple nicht. Der hätte wohl noch 95 Prozent.


    Ich habe Whats app deinstalliert und Instagram ausgestellt. Leider das gleiche.


    Was kann das nur sein? Mir fällt auch auf, dass die Hintergrundaktualisierung bei whatsapp weiter läuft, obwohl ich es ausgestellt habe.

  • 62 Antworten

    Schau mal unter Einstellungen - Batterie.


    Wenn Du etwas nach unten scrollst, baut sich nach wenigen Sekunden eine Liste mit Apps und deren Stromverbrauch auf. Da kannst Du sehen, wer heimlich soviel Strom nascht.


    Gruß, die iBerberitze

    Whatsapp läuft im Hintergrund, obwohl ich die Hintergrundaktivität ausgeschaltet habe. Das kann doch nicht sein. ":/

    Wie alt ist das gute Stück?


    Kann es sein, dass der Akku kaputt gegangen ist?


    Mir ist das bei meinem Samsung galaxy s3 passiert...akku aufgebläht und war sehr schnell leer.


    Leider kann man in iphones nicht reingucken...also kann man höhstens übers alter gehen

    Nee, 5 Monate ist kein Alter für ein Handyakku. Mein Iphone 4 ist etwa 5 Jahre alt. Ich stelle auch manchmal fest, dass der Akku schnell entladen ist. Aber auch nur ab und an. Mal lade ich schon nach einem Tag wieder auf, mal reicht es viel länger.


    Könnte an Hintergrundaktualisierungen oder Ortungsdiensten liegen. Wie lädst du auf?


    Soviel ich weiss, sollte man den Ladezustand nicht zu niedrig fallen lassen, so etwa bei 20% wieder laden. Und dann bis ca. 90%.


    Was die Akkus auch nicht gern mögen, ist bei niedrigem Status nur kurz ein paar % aufladen oder aber bei bereits vollem Zustand am Ladegerät dran lassen.


    So gern ich mein Iphone auch mag, ich finde das ein ziemliches Manko von Apple, dass man den Akku nicht auswechseln kann. Also jedenfalls nicht selber, so als Techniklaie.

    Zitat

    Wenn Du etwas nach unten scrollst, baut sich nach wenigen Sekunden eine Liste mit Apps und deren Stromverbrauch auf. Da kannst Du sehen, wer heimlich soviel Strom nascht.

    Wer soll das sein, wenn das Ding sogar im ausgeschalteten Zustand deutlich mehr Akkuladung als normal verliert?

    Hallo :-)

    Zitat

    Schau mal unter Einstellungen - Batterie.


    Wenn Du etwas nach unten scrollst, baut sich nach wenigen Sekunden eine Liste mit Apps und deren Stromverbrauch auf. Da kannst Du sehen, wer heimlich soviel Strom nascht.

    Habe aus Interesse mir das mal anzeigen lassen auf meinem Iphone 6s - habe es seit dem Frühjahr 2016. Eine echte Überraschung! Fotos verbrauchen 58% - ups, und nun? Wieso machen die das? Und was kann ich dagegen tun? Ich habe innerhalb der letzten 24 Stunden ca. drei bis fünf Fotos gemacht, zur Hälfte aber nur Screenshots.


    LG

    Wenn ich das IPhone jetzt an Apple schicke, dauert das dort Wochen bis ich es wieder bekomme und dann noch das Risiko, dass es unterwegs verbummelt wird %:|


    Ich habe eigentlich immer nur bis 70 Prozent abgeladen und dann bis 90 Prozent wieder aufgeladen. Nichts. Das Ding zieht und zieht Strom und keiner weiß woher.

    Von welchem "Ausgestellt" sprechen wir denn? Einfach nur aus, also nicht in Benutzung oder richtig runtergefahren, so dass du mit Code wieder anmelden musst?


    Machst du die Anwendungen, die du benutzt hast, mit Doppelklick auf die Home-Taste und "rauswischen" alle zu oder läuft das alles im Hintergrund weiter, wenn das Telefon im Standby-Modus ist?

    Wenn du es neu gekauft hast, dürfte doch auch noch eine Garantie drauf sein. Daher würde ich es im Zweifelsfall schon einschicken. Kann ja auch sein, dass der Akku eine Montagsproduktion ist.


    Unterwegs verbummeln kann man ganz leicht verhindern, indem man es bei der Post als versicherte Sendung aufgibt und das dann auch nachverfolgen kann.

    Zitat

    oder richtig runtergefahren, so dass du mit Code wieder anmelden musst?

    Es war richtig runter gefahren, verliert aber dennoch Strom.


    Gestern Abend aufgeladen, heute 0 Prozent, obwohl es kaum genutzt wurde.

    Hast du irgendwas am Handy verändert? Andere Sim-Karte, anderes, nicht originales Ladekabel?


    Ansonsten würde ich halt mal in einen Apple-Store gehen und direkt nachsehen lassen oder es eben einschicken.