Rotwerden - was haltet ihr davon?

    Huhu! :-)


    Ich beschäftige mich mit einem Thema, das mich seit vielen Jahren begleitet.


    Das Rotwerden.


    Wenn ich Stress habe, bekomme ich roten Ausschlag am Hals, manchmal auch an der Wange.


    Wenn ich eine richtig stressig-unangenehme Situation (z.B. Rede vor vielen Leuten, die etwas kritisieren wollen) habe, auch.


    Manchmal werde ich aber "nur normal rot", wenn ich z.B. etwas gefragt werde, das ich unangenehm finde. Oder Dinge erzählt werden aus der Kindheit, die einen heute noch peinlich berühren...


    Früher hat mich das schon gestört, heute sehe ich es cooler. Allerdings nervt es mich, wenn Leute mich dann damit auch noch aufziehen. Ich habe ein gesundes Maß Selbstbewusstsein, daran hapert es mir nicht. Es würde mir auch nichts ausmachen, wenn man sieht, dass ich rot werde, aber diese dummen Sprüche bringen mich auf die Palme. Und man kann nichts sinnvolles kontern, ohne noch dümmer da zu stehen. %-| Deshalb nehme ich es dann halt hin.


    Geht es jemanden genau so?


    Ich finde es bei anderen Leuten eigentlich süß, wenn sie rot werden.


    Wie seht ihr das? Findet ihr es auch süß oder einfach nur peinlich?

  • 13 Antworten
    Zitat

    Es würde mir auch nichts ausmachen, wenn man sieht, dass ich rot werde, aber diese dummen Sprüche bringen mich auf die Palme.

    nimm doch den leuten den wind aus den segeln, indem du selber gleich was sagst: das ist jetzt wieder so eine situation, in der ich grundsätzlich rot werde - ihr könnt zwar gerne witzige bemerkunge machen, ich kenne aber alle schon!

    Zitat

    Wie seht ihr das? Findet ihr es auch süß oder einfach nur peinlich?

    Keines von Beiden.....kann das Gegenüber ja nichts dafür. Solange der Angstschweiss nicht vom Kopf tropft, ist mir alles egal ;-D

    Ich kenne das. Eine gute Freundin von mir hat das sogar gerne bei mir provoziert %-| Sobald sie so getan hat als würde ich rot werden ist es passiert.


    Finde es bei anderen nicht schlimm, bei mir nervt es mich oft, weil ich es nicht will. Und je mehr man versucht dagegen zu arbeiten, desto schneller geht es. Ein Teufelskreis ;-D


    Kommt aber nicht mehr so oft vor wie früher.. Gott sei Dank. :-)

    Zitat

    Rotwerden erweckt bei Anderen Empathie.

    Offenbar nicht, mh?


    Ich werde auch schnell rot und bekomme vor allem knallrote Ohren. %-| Früher hat mich das unheimlich gestört und ich bin schon aus Angst vor dem Rotwerden rot geworden. Inzwischen gehe ich da gelassener um - nun, wo ich älter bin und mein Umfeld ebenso, kommen auch keine blöden Sprüche mehr.

    Zunächst einmal ist es Erwähnenswert, dass praktisch alle Menschen "rot" werden! Es hat mit einer vermehrten Durchblutung im Gesicht und Halsbereich zu tun! Hier ist die Intensität und Hautfarbe verantwortlich! Es kann auch andere Stellen im Bereich des Oberkörpers betreffen! (Nur, zum einen fällt es dort nicht so auf und zum anderen bringt man es nicht mit dem "Rotwerden" in Zusammenhang! Es ist ein Einhergehen zwischen dem psychisch Erlebten und der physischen Reaktion! Kein Hexenwerk!


    Ich persönlich finde es sehr süß, wüsste andererseits nicht, wie es mir ging, wäre ich Betroffener! Andere Signale oder Reaktionen kann man beeinflussen. "Rotwerden" kann man natürlich überschminken, nur sollte man es akzeptieren oder sogar mögen, denn es ist besonders! Gruß :)^

    Zunächst einmal ist es Erwähnenswert, dass praktisch alle Menschen "rot" werden! Es hat mit einer vermehrten Durchblutung im Gesicht und Halsbereich zu tun! Hier ist die Intensität und Hautfarbe verantwortlich! Es kann auch andere Stellen im Bereich des Oberkörpers betreffen! (Nur, zum einen fällt es dort nicht so auf und zum anderen bringt man es nicht mit dem "Rotwerden" in Zusammenhang! Es ist ein Einhergehen zwischen dem psychisch Erlebten und der physischen Reaktion! Kein Hexenwerk!


    Ich persönlich finde es sehr süß, wüsste andererseits nicht, wie es mir ging, wäre ich Betroffener! Andere Signale oder Reaktionen kann man beeinflussen. "Rotwerden" kann man natürlich überschminken, nur sollte man es akzeptieren oder sogar mögen, denn es ist besonders! Gruß :)^

    Zitat

    Ich finde es bei anderen Leuten eigentlich süß, wenn sie rot werden.


    Wie seht ihr das? Findet ihr es auch süß oder einfach nur peinlich?

    Es ist mir egal. Evtl. würde ich noch vage an Bluthochdruck denken oder eben, dass der Person die Situation unangenehm und sie verlegen ist.

    Also ich als Mann finde es total süß, wenn eine Frau rot wird... Das zeigt mir, dass sie Gefühle hat und sie auch ausdrückt und zeigt, selbst wenn sie es in dem Fall gar nicht will... Aber es hat was richtig persönliches, niedliches und kann eines der schönsten und ehrlichsten Komplimente sein...

    es dürfte ja irgendwie auch attraktiv machen, ansonsten dürfte es nich tLeute geben, die sich Rouge auf die Wangen geben.......


    man kann sich sowas auch abtrainieren. Wenn man beispielsweise bei Scientology die TRs macht. Nur kann ich den Verein nicht wirklich empfehlen......;-)