Danke der Nachfrage - in unserer Beziehung ist (außer dass wir mit Sicherheit andere Vorstellungen von Sauberkeit haben), alles in bester Ordnung! :)z


    Ich habe übrigens eine Putzkraft für heute Nachmittag gefunden! :-D


    Sollte dieser Termin positiv verlaufen (Sie klang auch sehr nett, und hat gute Referenzen vorzuweisen), haben wir beschlossen, sie zukünftig ein bis zwei Mal pro Woche kommen zu lassen.


    Wir hatten mittelfristig sowieso vorgehabt, jemanden anzustellen.


    :)^

    Zitat

    Ich habe übrigens eine Putzkraft für heute Nachmittag gefunden! :-D


    Sollte dieser Termin positiv verlaufen (Sie klang auch sehr nett, und hat gute Referenzen vorzuweisen), haben wir beschlossen, sie zukünftig ein bis zwei Mal pro Woche kommen zu lassen.

    Das ist sehr fair von euch. :)^


    Aber denkt daran, sie bei der Minijobzentrale anzumelden. Alles andere ist Schwarzarbeit.

    Zitat

    Das ist sehr fair von euch. :)^

    Naja, wir haben es eigentlich schon länger vorgehabt. ;-)

    Zitat

    Aber denkt daran, sie bei der Minijobzentrale anzumelden. Alles andere ist Schwarzarbeit.

    Über die genauen Modalitäten haben wir noch nicht gesprochen - tun wir dann, falls der Probetermin positiv ist. :)z

    Sry, habe ich vielleicht doch etwas krass ausgedrückt.


    Aber bei anscheinend so unterschiedlichen Reinlichkeitsvorstellungen (ist bei uns übrigens nicht anders), muss man halt einen Kompromiss finden. Mein Mann macht in so einer Situation das Nötigste. Er macht das dann für mich und nicht, weil es seiner Einsicht entspricht. Und ich sehe (auch wenn‘s schwer fällt) über die Mängel hinweg.


    Aber wenn Ihr jemanden gefunden habt, ist ja alles bestens.

    Ich weiß, dein Problem hat sich jetzt erledigt, aber irgendwie bin ich doch so schockiert, dass ich meinen Send noch dazugeben muss:

    Zitat

    Ich habe ihn doch drum gebeten.


    Er will nicht.

    Ich finde das ungeheuerlich. Wenn ich krank im Bett liege und die Wohnung dreckig ist und meinen Mann darum bitte, dass er durchsaugt und wischt, dann wäre das zwar sicherlich abends nach der Arbeit nicht seine Lieblingsaufgabe, aber er würde sich sicher nicht weigern. Macht dein Mann sonst auch nichts im Haushalt? Arbeitest du denn auch Vollzeit?

    Naja, ungeheuerlich ist nun auch etwas übertrieben. Nett ist es nicht gerade, aber wir wissen ja auch nicht, ob es wirklich soooo dreckig ist, oder die TE nicht wirklich ein wenig perfektionistisch veranlagt ist. Ansonsten muss sie ja mit ihm leben. Ich hoffe nur für dich, liebe TE, dass er dich ansonsten schön umsorgt, damit du schnell wieder gesund wirst! Gute Besserung

    Zitat

    Macht dein Mann sonst auch nichts im Haushalt? Arbeitest du denn auch Vollzeit?

    Ja, wir arbeiten beide voll.


    Er macht auch seinen Teil im Haushalt, aber das meiste mache da schon ich bzw. manche Sachen teilen wir uns, manche macht jeder alleine.


    Ich bringe zum Beispiel keinen Müll raus, fege nicht den Hof, schippe nicht Schnee, dafür putzt er keine Bäder, Waschbecken oder Klos.


    Wäsche teilen wir uns und kochen auch.


    Ebenso wie Bodenpflege.


    Er hatte die Tage auch einfach keine Energie mehr zum Putzen übrig.

    Zitat

    Ich hoffe nur für dich, liebe TE, dass er dich ansonsten schön umsorgt, damit du schnell wieder gesund wirst! Gute Besserung

    Vielen Dank! *:)


    Ja, ansonsten werde ich schön umsorgt, bekocht mit Tee und Essen. :)z