So, sorry, bin wieder on topic. ;-)

    Zitat

    Diese Frage durfte ich mir nicht stellen.

    Hast du aber doch. :)z

    Zitat

    Ich sollte natürlich Ärztin werden -> Pustekuchen

    Dann studierst du eben Jura. Die haben keinen NC sondern prüfen raus.

    Deine Eltern sind imagemäßig aus dem Schneider und du hast halt ein stressiges Studium an der Backe. ]:D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Zu groß ist die Angst, dass sie mein Zeugnis sehen wollen. Und das wollen sie auch.

    Bei mir war das zwar nicht ganz so wild, aber schon so dass meine Mama gern mit anderen Eltern auf dem Dorf getratscht hätte welches Kind nun das bessere ist. Und dann lästern und schimpfen über alles und jeden.


    Fazit: Nach meinem 18. Geburtstag haben meine Eltern kein einziges Zeugnis mehr von mir gesehen. Welchen Abischnitt ich habe, darüber rätselt meine Mama noch heute. Sie ist aber der Meinung dass er hundsmiserablig gewesen sein muss, sonst hätte ich das ja sagen können ;-D In Wirklichkeit liegt er bei 2,6 was ich ganz okej dafür finde dass ich ungefähr nie in der Schule war ]:D


    Manchmal tun Eltern sich, glaube ich, schwer ihre Kinder als eigenständige Personen anzusehen und nicht als Projektionsfläche für ihre Wünsche und Hoffnungen.


    Versuch dich doch mal davon frei zu machen, dann wird es dir auch besser gehen. Sei so wie du bist und sei stolz drauf :-) Dann bist du halt nicht hungerhakendürr und hast "nur" ein durchschnittliches Abi. So what.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich habe ein eher mäßiges Abi mit 3er Schnitt. Geht sicher besser, aber meine Eltern waren trotzdem stolz auf mich und ich wurde gefeiert. Solange man nicht gerade Medizin studieren will, bleiben einem auch mit mäßigen Abi viele Möglichkeiten. Ich zB habe BWL studiert und das recht gut gemeistert.

    Zitat

    Dafür, dass ich erst seit 5 Jahren in Deutschland lebe genügt es meiner Meinung nach. Werde mich bessern.

    Es ging mir hauptsächlich um die Smileys. Darf man noch eine Antwort auf meine Frage mit den eigenen Leistungen deiner Eltern erwarten oder möchtest du nicht darüber sprechen?

    Hmm.. ich treffe in meinem sozialen Umfeld vorrangig auf Leute mit Abitur oder Studienabschluß. Da hat sich aber noch nie jemand übermäßig für meinen Abischnitt oder den anderer Leute interessiert. Außer vielleicht kurz nach dem Abi von Gleichaltriegn wurde ich auch kaum danach gefragt, und wenn die Rede davon war, wurde ein Schnitt zwischen 2 und 3 nie als beschämend dargestellt.


    Ich frage mich, vor wem dein Umfeld etwas gelten will.

    Doch, das Abitur wird immer dann wieder interessant, wenn man es für eine neue Bewerbung braucht, und auch sonst wird privat immer mal wieder danach gefragt. Es hat schon in der Gesellschaft einen gewissen Stellenwert, auch wenn man es heute für viele Berufe nicht mehr braucht oder diese Berufe über andere Wege erreichen kann.

    Bei mir wurde der Abischnitt nie mehr interessant. Es wird eben noch im Lebenslauf aufgeführt, aber die Noten interessieren nicht mehr so lange darüber hinaus. Da sind Ausbildung oder Hochschulabschluss dann doch mehr von Interesse als das, was davor war.


    In "der Gesellschaft" kam mein Schnitt auch nicht sonderlich häufig auf den Tisch und wenn doch sind mir die, die den meinen überbewerten zu müssen, ziemlich egal.