was sagt denn dein partner dazu? als leher verdient man ja nicht so schlecht, dass man nicht im notfall noch eine person mit "durchziehen" kann. wäre es nicht eine möglichkeit, dir dann so eine pause zu gönnen? du könntest auch mal mit deinem chef reden, ob er dich nicht (aus betrieblichen gründen) kündigt. dann hättest du doch anspruch auf alg1 ":/. im prinzip ist ihm doch dadurch auch mehr geholfen, als wenn er dich weiter beschäftigt und du nicht 100% bringen kannst.


    und mit dem kind würde ich auch nichts überstürzen ;-).

    Hätte ich, wenn ganz normal der Vertrag ausläuft, überhaupt Anspruch auf ALG I? Hab mir heut nen Tag Urlaub genommen... Muss ein wenig Abstand gewinnen und Kraft schöpfen... Ich habe das Gefühl die Antidepressiva wirken langsam... Ich hoffe dass die Welt am Montag wieder anders aussieht. Meine zwanghafte Persönlichkeitsstörung "erlaubt" mir eh nicht, mich auf Kosten anderer auszuruhen... Das geht nicht. Also ist meine Aufgabe jetzt Kraft tanken, positiv denken... Weiter funktionieren...

    Guck' mal auf den Seiten der Arbeitagentur.


    http://www.arbeitsagentur.de/nn_25886/Navigation/zentral/Buerger/Arbeitslos/Arbeitslos-Nav.html


    OB Du Anspruch hast, hängt davon ab, ob Du lange genug sozialversicherungspflichtig beschäftigt warst.


    Gestrichen werden kann das Geld, wenn DU SELBER kündigst oder einen Aufhebungsvertrag machst. Wenn man DIR kündigt oder Dein Vertrag ausläuft, hast Du Anspruch (wenn lange genug eingezahlt).




    Du hast doch eine Verhaltenstherapie gemacht... Was hast Du gelernt? Lass' nicht Deine Persönlichkeitsstörung über Dich bestimmen, sondern beeinflusse Du die Störung mit dem, was Du diesbzgl. gelernt hast.