Wow , ich habe es hinter mir ]:D . Nach den vielen Jahren ist es ein komisches Gefühl .


    Meinen Tisch habe ich sauber hinterlassen , hatte nix zu tun . Diese Frau ,Vonundzu , ??die ist so selbstgefällig?? nenne ich sie immer ,war heute nicht da . Ich mußte mich immer zusammenreißen wenn ich sie sah , jeden Tag hatte ich den größten Wunsch einen dicken Hammer zu nehmen und dieses verflixte Radio in Stücke zu schlagen . Mir gehört die Hälfte davon :=o .


    Ich habe aber nix angestellt o:)


    Wann hört eigentlich das Gefühl auf für den Schuppen verantwortlich zu sein ? Immer wieder heute habe ich Arbeit gesucht und überlegt was alles notwendig ist .

    ääähmn. wenn du lange gearbeitet hast fängst du nicht mit alg 2 an


    sondern mit alg 1 ich glaube 70% deines verdienstes. wie lange das ist weis ich nicht. aber es ist begrenzt. vlt ein jahr oder so. erst dann gehts weiter zum alg 2

    Wen meinst du ?


    Ich werde irgendwas mit 500 soundso Arbeitslosengeld bekommen . Die Bearbeiterin vom Arbeitsamt meinte , das wird mit Alg 2 aufgestockt . Da ich noch nie arbeitslos war in den letzten 43 Jahren habe ich keine Ahnung von allem .


    Montag habe ich einen Termin . Ich hoffe das ich mehr erfahre .


    Bitte schreibt davon nicht weiter im Moment , ich möchte erst Montag abwarten und bis dahin möchte ich nicht darüber denken . Ich glaube , wir haben hier schon alles darüber geredet .

    Zitat

    da haste dich vom aa schön anscheissen lassen. die wollen nur geld sparen. belies dich mal über alg 1 im netz. du hast ein anrecht darauf wenn du gearbeitet hast!!!

    Bekommt sie doch auch. Aber das errechnet sich ja bekanntlich prozentual nach dem Verdienst der letzten Zeit.


    Es geht hier um Aufstockung mit ALGII, weil es nicht reicht. Und damit ist die TE leider nicht alleine.

    alg 2 nötig weil alg 1 nicht reicht? kann ich nicht glauben


    selbst beim mindestlohn müsste sie wenigstens 600 bekommen. kann man im netz ausrechnen lassen.


    http://www.pub.arbeitsagentur.de/selbst.php?jahr=2015#ergebnisse

    @ Torte

    Wenn du den Faden nicht gelesen hast und von der Materie keine Ahnung hast, warum hörst du nicht einfach auf hier zu schreiben.

    @ Doris

    Hoffentlich hattest du einen schönen Feierabend. Nach einem Abschied durch die Mitarbeiter*innen oder Chef mag ich gar nicht fragen.


    Nach so langer Zeit wird die Umstellung bestimmt nicht so schnell vonstatten gehen. Gib dir Zeit und freu dich, dass du diese Schreckschrauben jetzt los bist ;-D


    Die süßen Teddys nicht mehr herzustellen, wäre sehr schade.


    Wenigstens als Nebenverdienst würdest du damit einigen Leute eine Freude bereiten - auch wenn du nicht davon Leben kannst.


    Alles erdenkliche und unerdenkliche Glück für deine neue Zeit @:) *:) @:)

    Danke für die guten Wünsche .


    Heute war nicht mein Tag . Ich war pünktlich im Arbeitsamt und habe noch etwas gesessen . Da habe ich mehrere Telefongespräche gehört mit dem Inhalt : Fr . Soundso ist heute wegen Krankheit nicht da . Jo, zu der Frau hätte ich gemußt :=o . Ich bin vorgeprescht und habe mich geortet das ich einen Termin habe .


    Tja, blöd gelaufen , wenn ich nicht so ein Schiss vor dem Telefon hätte , hätte ich das Telefon angehabt |-o und wüßte von der Terminverschiebung ..


    Morgen habe ich einen Termin in der Sparkasse und hinterher möchte ich noch zum Wohnungsamt .

    Ich bin so blöd , der größte Idiot weiß wie man mit einem Handy umgeht , nur ich nicht .


    Das letzte Mal habe ich vor ein paar Monaten telefoniert . Ich habe es immer ausgeschaltet . Jetzt wollte ich es einschalten und das geht nicht . Gut , habe gedacht der Accu ist leer , habe ja vor 2 Jahren aufgeladen . Das aufladen geht nicht , müßte nicht ein Lichtchen angehen ? Laut Beschreibung könnte man schon während des aufladens telefonieren . Das Display bleibt schwarz .


    Was mache ich denn jetzt ? Das Arbeitsamt hat meine Handynummer . Was ist wenn die anrufen und ich geh nicht ran ? Der Gedanke macht mich nervös . Soll ich per EMail informieren ?


    Es ist ein billiges Nokia 100 .

    Danke MarryPoppins , du machst mir Hoffnung . Da wo ich heute hin möchte gibt es keinen Telekom Laden , das ist die andere Richtung , sonst hätte ich es mitgenommen .


    Dann werd ich erst Mal weg sein und probier es später nochmal .


    Meine Internet Verbindung ist obendrein so schlecht , in mein E-Mail komme ich nicht .

    Doris, irgendwie wundere ich mich. Gibst dem Arbeitsamt eine Telefonnummer und dann funktioniert das nicht, weil Telefon seit Monaten ausgeschaltet und nicht aufgeladen, vielleicht sogar die Karte abgelaufen... und und und ... spätestens mit Angabe der Telefonnummer im Amt hätte es bei dir Alarm klingeln müssen. Hast hier viele Fragen gestellt, aber die wichtigen scheinbar vergessen: was erwartet das Amt von mir? Unter anderem eine funktionierende Kommunikationsverbindung!

    Das Amt ruft ja nun nicht ständig an. Wäre ja sehr schön, wenn sie direkt mehrere Arbeitsangebote hätten, die sie dann auch noch direkt telefonisch mitteilen. Aber das ist ziemlich weit an der Realität vorbei. ;-)


    Und sie hat doch das Telefon aktiviert, kurz nach dem Amtsbesuch. Alles im grünen Bereich und kein Grund für irgendwelche Vorwürfe an die TE. Den Job nach so vielen Arbeitsjahren jetzt verloren zu haben, ist mistig genug.

    Ja, ich habe aktiviert und gesehen das ein Anruf in Abwesenheit war . Ich habe angerufen , war das Arbeitsamt und ich werde eine neue schriftliche Einladung bekommen . War alles in Ordnung , ich kann einfach abwarten ..


    Ich halte dieses Handy in der Hand und weiß nichts damit anzufangen .

    Wenn Du zeitnah reagiert hast, ist doch alles in Ordnung. Nur wenn jemand regelmäßig nicht reagiert und sich auch nicht zurückmeldet werden sie - zurecht - ein wenig ungehalten.


    Also alles gut! :)^


    Und mit dem Handy musst Du ja nichts weiter anstellen außer es eben regelmäßig ans Akku zu hängen. Du bist auch jetzt nicht verpflichtet, es ständig mit Dir herumzutragen. Es reicht aus, wenn Du einmal am Tag drauf siehst und Dich zurückmeldest.