also ich weiß auch nur von kreuzspinnen, dass die zwicken.. winkelspinnen und andere ergreifen eigentlich immer die flucht und man muss die viecher praktisch dazu nötigen zu zwicken


    es gibt noch den sogenannten dornfinger, der zwickt/beisst wohl auch, aber die bewohnen eigentlich keine häuser.

    die einzige (wild lebende) spinnenart in D, die menschen beißen kann, sind diese dornfinger (optisch eher unauffällig).




    ich habe nur zitterspinnen hier, die scheinen die winkelspinnen tatsächlich irgendwie abzuschrecken, wie auch immer (und es gibt recht viele tierchen hier, da am waldrand gelegen; gestern abend hat sich z.b. eine arme fledermaus ins treppenhaus verirrt). die population ist natürlich konstant, die spinnen vermehren sich ja nicht unkontrolliert aufgrund des eingeschränkten nahrungsangesbots. wenn's knapp wird, fressen die sich sicher auch gegenseitig...


    und die zitterspinnen sind so leise, dass die mich nachts nicht wecken (ich bin jetzt aber wirklich gespannt auf diese beißenden, lärmenden horrorspinnen des TE). ]:D

    Zuverlässig gegen Spinnen im Schlafzimmer hilft eine Klimaanlage. Kühle dein Schlafgemach runter auf 6 – 7 ° C, also etwa die Temperatur deines Gemüsefaches. Das mögen Spinnen gar nicht. Genau gesagt, haben Spinnen ja bekanntlich 8 Beine und somit auch 8 Füsse. Du weisst ja bestimmt, wie unangenehm es ist, wenn du kalte Füsse hast. Da bekommst du Schnupfen und klapprige Zähne. Du, ichwirgendwER, hast allerdings nur zwei Beine, aber du kannst dir nun bestimmt vorstellen, wie saublöde es ist, wenn du 8 kalte Füsse hast. Spinnen ergeht es da ganz ähnlich wie den Menschen. Ihre Zähne klappern leiser, aber dafür achtmal so heftig! Da Spinnen weder Wärmflaschen benutzen können noch Söckchen anziehen können, meiden sie daher diese subarktischen Temperaturen zuverlässig.

    .....noe ,ich halte keine vogelspinne, habe ne leichte spinnenphobie und bin mehr der reptilientyp....


    Ich stand mal in los angeles an einer bushaltestelle und habe die hand an einen baum gelegt. Das tat ziemlich weh und als ich hin sah, sass eine vogelspinne drauf. Bin dann in panik los gerannt und habe dann mein hotel nicht mehr gefunden -war allerding s14 oder so.

    Hoffe der Link funktioniert:


    http://img21.imageshack.us/img21/788/reconb.jpg


    ... das ist eine von den Viechers. Gibt zwei Varianten: die eine mit dem abgerundeten Heck, und die andere mit dem "eckigen"... Das Teil war etwa 1,8cm lang...


    Das Foto entstand via Handycam im Gehen der Spinne; sry, ging nicht schärfer...

    huhu, ich frage mal nach(expertenforum), was es für eine spinne sein kann.. ich habe da auch schonmal eine ähnliche gehabt: Plattbauchspinne. Allerdings war die nicht wirklich schnell oder aggressiv. Da gibts verschiedene Arten von in Deutschland.


    https://picasaweb.google.com/sachmet01/Plattbauchspinne?authuser=0&authkey=Gv1sRgCJ6c6MaPqqL8HQ&feat=directlink


    könnte das sein?

    @ schnieki

    Ja, Verdächtige # 2 könnte es sein... (haben die auch Varianten mit eckigen Hinterkörpern?)


    Nur: die viecher sind schnell (vor allem die Shorts-Spinne war schneller weg als meine Hausschuhe fliegen). Und wie gesagt: das ist ein Krieg hier ich werd oft gezwickt von den Viechers...

    @ hatschipu

    Ne, glaub mir; Schweißausbrüche kriegst du nicht in so einer Situation. Dir läuft's dabei so kalt den Rücken runter, zum Schwitzen kommst du nicht mehr...