• Was ist in Deutschland die normale Arbeitszeit

    Hallo Leute, mich würde mal interessieren, zu welchen Zeiten ihr arbeitet. Ich frage mich immer wieder, was der Durchschnitt in Deutschland ist. 8.00 - 16:30 (mit Pause) oder doch eher 9:00 - 17:30. Hauptsächlich interessiert mich das, weil ich immer genervt bin von der Rush Hour auf den Straßen nach Hause oder überfüllte Ubahn etc.
  • 46 Antworten
    Zitat

    aber mir ist leider aufgefallen, dass diese funktion bei einem stau aufgrund eines unfalls nichts nützt

    Würden da Webcams denn wirklich besser helfen? Wenn der Unfall/Stau schon bei Losfahren passiert ist, ist er sehr wahrscheinlich auch schon bei Google Maps als Stau zu sehen.


    Wenn er erst kurzfristig passiert, gibt's keine Möglichkeit, "vorgewarnt" zu werden.


    Für NRW mag ich diese Seite hier sehr, die Prognosen sind meiner Erfahrung nach sehr realistisch.


    Da ich mehrere Routen nach Hause wählen kann, schau ich vorher, welche sich am besten anbietet.


    Klar, Unfälle können auch dort nicht vorher gesagt werden ;-)


    Beste Verkehrszeiten sind für mich früh morgens bis maximal halb sieben und nachmittags bis spät. 15 Uhr, danach erst wieder ab 19 Uhr.

    Wann ich will. Jedoch darf ich nicht früher als 6 Uhr anfangen und nicht länger als 20 Uhr bleiben (Technisch bedingt).


    Gleitzeit sei Dank richte ich mir das ein wie es mir gerade in den Kram passt.


    Meistens 7:30-16:30 Uhr oder mal 8-17 Uhr... Wenn viel zu tun ist, wird's mal 18 Uhr oder morgens eine Stunde früher :)z bin sehr zufrieden!


    Überstunden werden abgebummelt oder ausbezahlt.

    Ich bin froh im Dreischichtsystem zu arbeiten. Als ich noch gependelt bin war es besonders gegen 15 Uhr schon richtig voll, besonders Freitags ging nichs mehr.


    Jetzt fahre ich 5 Minuten Straßenbahn, da hab ich gar keine Probleme mehr

    ich arbeite in einer physiotherapeutischen praxis und habe verstärkt festgestellt, daß viele leute ihre termine nicht gleich für mehrere wochen machen können, weil sie ihren dienstplan noch nicht kennen :-o

    Zitat

    ich arbeite in einer physiotherapeutischen praxis und habe verstärkt festgestellt, daß viele leute ihre termine nicht gleich für mehrere wochen machen können, weil sie ihren dienstplan noch nicht kennen :-o

    warum :-o . ich könnte das auch nicht, weil ich nicht ewig im vorhinein weiß, wann Besprechungen angesetzt werden oder kurzfristige Dienstreisen etc. aber mit "Dienstplan" hat das nix zu tun.

    Zitat

    Ich arbeite zwischen 8 und 16 Uhr unterschiedlich, also fange 12 Uhr manchmal an und manchmal 8 Uhr und höre manchmal 11 Uhr auf oder manchmal 16 Uhr. Ich fahre zur Arbeit nie mit der Bahn, ich laufe immer. ;-)


    Die restliche Zeit arbeite ich zuhause. ;-D

    NEIDDDD!!! Sucht ihr noch Mitarbeiter?? ]:D

    Ich habe gleitende Arbeitszeit und kann meine im Schnitt sieben Stunden von 6 Uhr morgens bis 20 Uhr abends, ohne zwingende Kernzeiten einbringen. 24 Tage im Jahr dürfen wir auf Überstunden frei nehmen, sofern man welche hat. Ist wie zusätzliche Urlaubstage :)^ .


    Ich kann kommen und gehen wann ich will. Sehr praktisch, dass mein Büro fußläufig erreichbar ist.


    An manchen Tagen gehe ich schon mal drei Mal ins Büro und wieder nach Hause, je nachdem, was ansteht (Handwerker, Arztbesuche, Kind abholen...).