zeit rumbringen im lockdown

    hallo, wir sind ja jetzt leider im verschärften lockdown in österreich. das problem ist, dass ich nichts mit mir anzufangen weis. habe heute morgen eine endkrasse diagnose meiner hausärztin bekommen. das hat mich jetzt noch zusätzlich verunsichert. gut, soooooooo schlimm scheint es jetzt auch nicht zu sein, da mir ja absolut nichts weh tut. habt ihr irgendwelche vorschläge, wie ich die zeit rumbringen kann? baba sonja

  • 10 Antworten

    Ich hab während des ersten Lockdowns neue Rezepte ausprobiert, das Haus umdekoriert, hab meinen Kleiderschrank auf Vordermann gebracht und ausgemistet, den Keller aufgeräumt, die Terrasse schön gemacht, mir einen Hula Hoop Reifen bestellt.

    Ich hab Bücher gelesen, Homeworkouts gemacht, war viel draußen an der frischen Luft spazieren, wandern.


    Leider muss ich jetzt beim 2. Lockdown ganz normal voll ins Büro. Mir würden zuhause wieder 1000 Dinge einfallen, die ich noch machen könnte oder möchte ;-D


    Alles Gute dir :)*

    Ich antworte mal mit Seriensucht...


    Ich schau zur Zeit Criminal Minds in Dauerschleife.... Ansonsten: Spazieren gehen durfte man zumindest in Deutschland im Lock Down getarnt als "Sport in der freien Natur".

    Welche schlimme Diagnose hattest du denn bekommen? :)_


    Ich schaue auch viele Serien / Filme. Spiele am PC.



    (Du musst übrigens nicht immer "baba sonja" schreiben) ;-)

    Wenn ich unverhofft Zeit geschenkt bekomme, nähe, bastel und male ich viel. Und ich studiere Hip-Hop Choreografieen ein. Und übe Gitarre.

    Die Diagnose ist "endkrass", aber so schlimm nun auch wieder nicht und weh tut auch nichts ? Eigenartig.

    Und abgesehen davon ist das schon der 2. Lockdown dieser Art, im Ersten wirst Du ja auch irgendwas gemacht haben, mach das einfach.

    Ich finde der Post klingt super unselbständig, man sollte schon jedem zutrauen, auch mal mit sich selber klarzukommen ohne, dass man ihm vorbetet, was er tun soll.

    P.S.: Ich hoffe jetzt einfach mal inständig, dass die "endkrasse" Diagnose heute nicht der um 5 mm hervorstehende Bauchnabel oder die Hypermobilität war.....

    sonja2001 schrieb:

    hallo, wir sind ja jetzt leider im verschärften lockdown in österreich. das problem ist, dass ich nichts mit mir anzufangen weis. habe heute morgen eine endkrasse diagnose meiner hausärztin bekommen. das hat mich jetzt noch zusätzlich verunsichert. gut, soooooooo schlimm scheint es jetzt auch nicht zu sein, da mir ja absolut nichts weh tut. habt ihr irgendwelche vorschläge, wie ich die zeit rumbringen kann? baba sonja

    Das merkt man, wenn man deine Fäden liest. Naja, vielleicht doch die Schulbücher hernehmen und lernen, bis die Schule wieder anfängt.

    ausser dem Hulahoop war es bei mir auch so und auch ich muss leider jetzt täglich ins Büro, dabei hätte ich so viel zu tun. Plätzchen backen, dekorieren, basteln ..... lesen .....


    :)_

    Ich denke alles was man braucht ist, etwas zu finden was einen interessiert, Spaß macht und/oder ablenkt. Und halt in diesem speziellen Fall muss es etwas sein, was man (physisch gesehen) alleine und idealerweise Zuhause machen kann.


    Bei mir sinds die Computerspiele, fast jeden Tag, mit immer den selben Leuten übers Internet. Man ist nicht allein, man ist beschäftigt, kognitiv sehr gefordert. Es gibt ja auch alles, nicht nur die Shooter und so. Seien es klassische Brettspiele in digitaler Form, Dinge wie StadtLandFluss im Browser oder soziale Spiele wie das aktuell so beliebte Among Us. Manchmal quatscht man bevor man spielt oder danach oder zwischen zwei Spielen noch über alles mögliche, irgendwie geht die Zeit viel zu schnell rum.


    Ansonsten gibts aber ja auch viele Hobbies die man alleine tun kann, handwerkliches, Bücher lesen, manch einer fotografiert gern (aktuell halt keine Menschengruppen, aber Bauwerke, Natur, Tiere geht ja ;-D). Kochen / Backen, irgendwas renovieren.


    Filme und Serien. Es gibt da ja für jeden etwas. Sicher nicht für jeden aber um z. B. Star Trek alle Serien und Filme anzuschauen braucht man 23 Tage am Stück, wenn man auch noch schläft sollte man schon etwas mehr Zeit einplanen. :_D