1 Woche nach dem ersten Date.. ratlos

    guten abend :)


    bin ein wenig ratlos ,denn ich hab mich vor einer woche mit einer frau getroffen mitte 20,die seit etwas mehr als ein halbes jahr getrennt ist nach paar jahren beziehung und betrogen wurde.


    beim treffen war alles wunderbar,das gab sie auch von ihrer seite aus an.


    wir trafen uns paar tage später und auch am wochenende,gingen ins kino und sonnabend schwimmen.


    sie sagte ab und an mal dass sie mich gerne sehen möchte und länger zeit mit mir verbracht hätte nachdem sie zuhause war.


    soweit so gut..man hat sich wunderbar verstanden und ich kam ihr dann auch näher nach dem schwimmen und wir küssten uns.lagen anschließend auf der couch und alles war echt super.als sie dann fuhr schrieb sie zuhause angekommen ,dass das küssen echt mega war bzw ich das gut könnte. etwa einen tag später stellte ich ihr die frage was sie sich denn dabei so denkt und wie es genau aussieht und sie antwortete dass sie zurzeit nichts festes möchte .ich meinte darauf dass ich allerdings keine lust auf spass usw habe da ich darauf keine lust mehr habe aktuell..man entwickelt ja prinzipien ;-) naja und seitdem höre ich nichts mehr ,sie betonte nur,dass wir uns erst eine woche kennen würden..


    ist sie eine gute schauspielerin die tage zuvor gewesen oder was macht mann wieder falsch ..war doch nur eine ehrliche frage mit einer ehrlichen antwort.


    habt ihr sowas schon erlebt und wisst was sache ist?


    ich denke sie sucht nur spass obwohl sie mir nie von sich aus näher gekommen ist oder irgendwelche anspielungen machte ???

  • 14 Antworten

    Ich finde, das ist doch ziemlich deutlich zu erkennen bzw schwarz auf weiß zu lesen: ihr kennt euch erst eine Woche und sie fühlt sich bedrängt ?


    Sie möchte nichts Fixes, du aber schon.


    Was genau erwartest du jetzt - dass sie doch was Fixes will ?

    hä?


    sie sagt, sie will nur spass.


    du sagst, du willst was festes.


    sie ist fair und jetzt ist finito. was ist daran nicht zu verstehen? zu "ich will nur spass" gehört auch küssen. sowas tut man dann. gehört zum spass dazu.

    Es gibt Menschen, die sind einem sympathisch und man verbringt gerne Zeit mit ihnen. Zudem lernt man sich durch die gemeinsame Zeit kennen und mit dadurch können sich stärkere Gefühle entwickeln oder auch nicht.

    Zitat

    hat sie ja nicht direkt gesagt

    äh, doch? schreibst du doch selbst:

    Zitat

    wie es genau aussieht und sie antwortete dass sie zurzeit nichts festes möchte

    und weshalb soll man nix unternehmen mit jemandem, der einem sympathisch ist? wie soll denn "nur spass" sonst funktionieren? tür auf und ohne reden ab in die kiste? da kann man ja gleich anschaffen oder zu einer prostituierten gehen :=o


    ja, hak es ab. genau.

    Warum gibst du so schnell auf ? Vielleicht ist sie einfach nur vorsichtig und will es vorerst nur so laufen lassen dass ihr euch trefft Spaß miteinander habt und euch auch näher kennenlernt . Was sich daraus entwickelt kann man doch nach einer Woche noch nicht sagen . Wenn du wirklich Interesse an ihr hast solltest du ihr etwas mehr Zeit geben . Aber deine Reaktion hat sie jetzt womöglich doch etwas verschreckt . Natürlich kann ich dich auch etwas verstehen dass du wissen möchtest woran du bist aber sie so unter Druck zu setzen ist glaube ich nicht gerade förderlich dabei sie für dich zu gewinnen

    Wenn sie schreibt, sie will nix festes, kannst Du doch ein "schade" hinterherschieben und dann die nächste Zeit mal vorsichtig ausloten, ob Du sie nicht doch umgestimmt bekommst. Gegen sich verlieben ist niemand gewappnet.


    Die Idee, das nun quasi mit der Brechstange herbeireden zu wollen, ging ja wohl nach hinten los.

    Zitat

    sie betonte nur,dass wir uns erst eine woche kennen würden..

    Du hast sie verjagt. :=o


    Wenn ich einen Mann erst eine Woche kennen würde, und er direkt Verbindlichkeiten anspricht, wäre ich auch weg.


    Das ist viiiel zu früh um sowas zu fragen!