Warum eigentlich noch mehr? Es gibt doch schon genügend Erfahrunsberichte, und wenn die TE weiterhin damit gefüttert werden möchte, kann sie diesen Wunsch doch wohl in angemessener Form selber äußern?!

    Zitat

    Vielleicht können noch User etwas aus eigener Erfahrung schreiben die ebenfalls in einer Beziehung mit großem Altersunterschied leben oder gelebt haben. Persönliche Erfahrungen?

    Wurden hier schon reichlich geliefert. Und beantwortet mit

    Zitat

    Sie freut sich über Beiträge, die die Beziehung als unproblematisch und zukunftstauglich sehen. Alle anderen sind doof und haben halt keine Ahnung.

    Soll das Kind doch machen.

    Zitat

    Warum eigentlich noch mehr? Es gibt doch schon genügend Erfahrunsberichte, und wenn die TE weiterhin damit gefüttert werden möchte, kann sie diesen Wunsch doch wohl in angemessener Form selber äußern?!

    Genügend? Nicht wirklich. Das meiste ist nur gemecker und sowas wie: Ein 36 jähriger der eine 16 jährige liebt, ist mir nicht geheuer.


    Und ja, ich würde gerne noch mehr persönliche Erfahrungen lesen.

    Zitat

    Sie freut sich über Beiträge, die die Beziehung als unproblematisch und zukunftstauglich sehen. Alle anderen sind doof und haben halt keine Ahnung. o:)


    Was soll man da noch schreiben :-)


    Vergebene Liebesmüh.

    Jap. Genau so ist es %-|


    Nicht.

    Zitat

    Es gibt doch schon genügend Erfahrunsberichte

    Zitat

    Wurden hier schon reichlich geliefert.

    Eben, inklusive Erklärungen, unter welchen Umständen das gut funktionieren kann (bzw. tatsächlich funktioniert ;-D ) als und unter welchen eher nicht.


    Aber worum soll's denn letztendlich noch gehen? Wenn man sich dafür entschieden hat - und das hast du ja, TE - dann kann man das ganze doch einfach erst einmal laufen lassen. Alles andere ist nach der kurzen Zeit und in dem jugendlichen Alter doch eh Quatsch.

    Zitat

    Eben, inklusive Erklärungen, unter welchen Umständen das gut funktionieren kann (bzw. tatsächlich funktioniert ;-D ) als und unter welchen eher nicht.

    Dann hast du wohl meinen kompletten Thread nicht gelesen

    Ich war 25, er 45. Haben uns beim Job kennengelernt. Ich fand seine Lebenserfahrung und allgemein seine Erfahrung toll. Nach 1 Jahr bin ich zu ihm gezogen, habe einen Job dort in der Nähe gefunden. Und nach 4 Jahren habe ich mich getrennt und bin ausgezogen und habe nochmals den Job gewechselt.


    Würde mich nicht mehr auf jemandem mit so einen grossen Altersunterschied einlassen.


    Aber durch diese Erfahrung/ Beziehung ist mir nichts schlimmes, ausser bisschen herzschmerz bei der Trennung, passiert.


    Versuch es doch, wenn ihr es wollt.


    Geniess die Verliebtheit, erleb es selber. Lass Dich von ihm zu nichts drängen, triff Deine Entscheidungen weil Du es willst, Du bist für Dein Leben und Deine Entscheidungen selber verantwortlich, nicht das Forum und auch nicht Dein Partner. Und wenn es nicht klappen sollte... nicht heulen, dass frau ja alles für ihn aufgegeben hat. Und wenn's klappt... ist ja alles gut.