Zitat

    Fragst Du auch Leute, die alleine unterwegs sind, was sie alleine unterwegs machen? Hast Du Dich jemals gewundert, wenn Du jemanden alleine auf der Straße gesehen hast, weshalb er niemanden bei sich hat?

    Er dachte bestimmt, dass Mädchen in meinem Alter doch eher noch jemanden bei sich haben oder was weiß ich

    Wenn ich mir das so durchlese, muss ich echt gestehen, dass hört sich an wie nen Film, wo gleich das junge Mädchen entführt wird...oder die berühmte Werbung "Soll ich dir einen echten Hasen zeigen?"

    @ Mara

    Jetzt mal ernsthaft, niemand möchte dir eine Beziehung madig machen, oder ausreden, aber hier sind Menschen, die Erfahrung haben, Menschen und Situationen besser einschätzen können, zumal sie es ohne "Verliebtheit" machen können.


    Das Ganze wirkt doch etwas suspekt, das ist schon wie ein schlechter Film...


    Dass du als beteiligte Person das nicht so sehen kannst und willst, ist mir klar, aber vielleicht solltest du nach rund 33 Seiten mal langsam die Augen aufmachen und evtl. doch anfangen deinen "Freund" nicht nur zu verteidigen, sondern die Sache mal kritisch zu begutachten.


    Wenn ich irgendwo hingehe, und merke, es ist voll, gehe ich woanders hin bzw nehme mein Eis mit, setze mich draussen hin, aber ich setze mich nicht zu wildfremden, zumal nicht zu jemanden mit so einem riesen Altersunterschied.


    Und frag dich mal, sind es wirklich Gefühle, die du für ihn hast, oder ist es einfach nur dieses "es ist toll begehrt zu werden, jemanden zu haben, der besonder ist und mit dem ich etwas unternehmen kann. Der unabhängig ist und auch mal etwas mit mir machen kann, was Geld kostet"?

    Zitat

    Er dachte bestimmt, dass Mädchen in meinem Alter doch eher noch jemanden bei sich haben oder was weiß ich

    Was geht es einen erwachsenen Mann an, ob ein junges Mädchen allein, zu zweit oder mit einem Rudel Freundinnen zusammensitzt?


    Ich sag ja, der Typ ist infantil und traut sich nicht an erwachsene Frauen ran.

    Zitat

    Wenn ich irgendwo hingehe, und merke, es ist voll, gehe ich woanders hin bzw nehme mein Eis mit, setze mich draussen hin, aber ich setze mich nicht zu wildfremden, zumal nicht zu jemanden mit so einem riesen Altersunterschied.

    Du bist aber nicht mein Freund. Jeder tickt doch anders, verhält sich anders... hier wird oft von sich auf andere geschlossen, lasst das mal bitte.

    Zitat

    Du bist aber nicht mein Freund. Jeder tickt doch anders, verhält sich anders... hier wird oft von sich auf andere geschlossen, lasst das mal bitte.

    Du begreifst nicht, was man dir hier sagen will, oder?

    Zitat

    hier wird oft von sich auf andere geschlossen, lasst das mal bitte.

    Mit dieser Aussage hättest du dir den ganzen Beitrag hier sparen können, denn jede Beziehung ist von Anderen, und kann nicht auf euch geschlossen werden.


    Du verschliesst die Augen.


    Manche Menschen begreifen erst, wenn sie voll vor die Wand fahren und dann merken, ok, da stimmte doch was nicht, vielleicht hatten die Anderen ja doch nicht ganz Unrecht.


    Anscheinend bist du eine von diesen Menschen

    Zitat

    Du bist aber nicht mein Freund. Jeder tickt doch anders, verhält sich anders... hier wird oft von sich auf andere geschlossen, lasst das mal bitte.

    Stimmt schon. Aber du hast hier nach Erfahrungen gefragt. Viele der User hier haben dir geschrieben, dass sie selbst es als ungewöhnlich empfinden, wenn sich ein Erwachsener zu einem Kind an den Tisch setzt, statt sich bei einer rappelvollen Eisdiele vielleicht stattdessen draußen irgendwo hinzusetzen.


    Und man kann immer nur von sich und seinen Erfahrungen auf andere schließen. Wen, wenn nicht sich selbst und das eigene Umfeld, sollte man denn als Bezugspunkt nehmen?


    Außerdem: Wie viele Leute haben dir hier geschrieben, dass sie es normal und üblich finden sich einfach zu zu Fremden dazu zu setzen? Ungefähr Null?

    Was hast Du geantwortet, als er gefragt hat, ob Du alleine bist?


    Und er dann so? Und Du dann so? Schreib doch mal den Dialog auf.


    Ich kann mich doch nicht mehr 1 zu 1 errinnern, über was geredet haben, mein gott ey.


    Ich habe dann gesagt, dass ich mit meiner Freundin hier war, aber sie früher gehen musste. Dann hat er gefragt wie alt ich bin und auf welche Schule ich gehe. Es geht euch ehrlich gesagt nichts an, über was wir geredet haben

    Zitat

    Und frag dich mal, sind es wirklich Gefühle, die du für ihn hast, oder ist es einfach nur dieses "es ist toll begehrt zu werden, jemanden zu haben, der besonder ist und mit dem ich etwas unternehmen kann. Der unabhängig ist und auch mal etwas mit mir machen kann, was Geld kostet"?

    Ja, ich habe Gefühle für ihn.

    Ich denke auch nicht, dass es Zufall war. Er fand dich wohl hübsch, anziehend und hat sich zu dir gesetzt und versucht Kontakt aufzubauen.


    Warum er das getan hat? Keine Ahnung. -> Aber ist es denn wichtig?


    Als ich 16 oder 17 war hat mal ein 30 jähriger versucht mir avancen (vielleich zu hart ausgedrückt, aber er hat mir Komplimente gemacht und ich ihm einen klaren Korb gegeben) zu machen, mir war das allerdings echt suspekt. Trotzdem ist eine Freundschaft daraus entstanden. Bei ihm hatte sich herausgestellt, dass er als Jungmann einfach Angst vor Frauen in seinem Alter hatte.


    Ein anderer recht guter Freund von mir hatte mit ich glaub es war 32 eine kurze Beziehung mit einer 18 Jährigen. Das war allerdings nichts, er war frisch von seiner Exfrau getrennt und sein Ego hat ziemlichen Schaden genommen und sie war an ihm interessiert, weil er Titel und Geld hatte... Längerfristig hat er aber nicht funktioniert, weil sie einfach zu kindlich und zu jung für ihm war und ihm nicht geben konnte, was er sich in einer Beziehung vorstellt.