Eins wollte ich noch ergänzen: meine Sätze der Skepsis haben nicht die Absicht, dich von der Beziehung Abstand nehmen zu lassen. Sondern die Absicht, ein paar Fragen zu stellen und mögliche Probleme zu benennen, die sich natürlich auch mit Lösungen beantworten lassen.

    Zitat

    Als Mann ist es nicht zwangsläufig die biologische Uhr, die tickt.


    - LilaLina

    Zitat

    Männer sind doch bis ins hohe Alter zeugungsfähig.


    -JuliaT

    Das nützt ihnen aber nicht viel. Sie brauchen ja auch eine - so blöd das in dieser reduzierten Form klingt - gebärfähige und mit diesem Mann gebärwillige Frau, welche das Kind auch möchte, dann auch austrägt und die Beziehung mit dem Mann möchte. Also mindestens mal um 1 Jahr gemeinsame Beziehung. ??Die Spermienqualität wird mit dem Alter auch nicht besser.??


    Und da sind 20 Jahre Unterschied nicht die Regel. Diese Frau lässt sich z.B. bis 40 und etwa gleichen Alters deutlich leichter finden, als mit über 50. Denn die Frau entscheidet über sehr vieles: ihre Seite, mit wem sie außerdem Sex hat, ihre Seite der Verhütung, Empfängnis, Abtreibung, Zusammenbleiben in der Beziehung. Nur wenn das Kind dann mal geboren ist, dann haben versch. Gesetzesänderungen die Rechte von Vätern (die sonst häufig auf biologische Väter reduziert wurden, anstatt auch soziale Väter sein zu dürfen) in den letzten Jahren gestärkt.


    Eine Frau kann sich immer sicher sein, was ihr Kind ist (Vertauschungen im Krankenhaus mal außen vorgelassen). Ein Mann an sich nicht. Das spielt schon eine Rolle.


    Sorry, wenn das hier vom Thema weggeht. Aber eine "quasi-biologische Uhr" tickt damit auch bei ihm.

    Zitat

    Also, ich habe mir das so vorgestellt, dass ich mit 18 bei ihm einziehe. Würde ich am liebsten schon mit 17, aber meine Eltern würden mir das eh nicht erlauben, weil ich ja nicht volljährig bin.

    Willst du ihn nur, weil da Dank ihm dann endlich von zu Hause weg wärst? ":/


    Mit 17 oder 18 hat man ja kein besonders großes Einkommen., da kommt so ein älterer Mann der cshon Geld verdient ja ganz Recht.

    Wenn man überall den gleichen Text mittels Copy&Paste reinstellt, geht das googlen einfach. Einfach eine markante Textpassage nehmen, Anführungszeichen drum setzen und die google-Suche starten.

    Zitat

    Och Gottchen, Marax...waren die Antworten bei gutefrage.net, wo Du dann die User so unverschämt angegangen bist sie seien gestört nicht genehm genug?


    Fanden es nicht genug Leute ganz toll? ;-)

    Was manche geschrieben haben, war unter aller Sau. Sie haben meinen Freund als gestört, krank und was weiß ich bezeichnet, obwohl sie ihn nichtmal kennen!! Hier sind wenigstens vernünftige Leute unterwegs.

    Zitat

    Willst du ihn nur, weil da Dank ihm dann endlich von zu Hause weg wärst? ":/


    Mit 17 oder 18 hat man ja kein besonders großes Einkommen., da kommt so ein älterer Mann der cshon Geld verdient ja ganz Recht.

    Bitte? Gehts noch? Ich würde am liebsten schon mit 17 zu ihm, weil ich gerne rund um die Uhr bei ihm sein möchte, weil mir dieser Mensch was bedeutet.


    Unstellst du mir gerade, dass ich nur mit ihm zusammen sein möchte, weil er schon Geld verdient? Wie kommt man überhaupt auf so einen Gedanken?

    Zitat

    Und überall derselbe Nickname. Seufz.


    Du machst es den Detektiven aber echt leicht.

    Na und? Sollen die doch Detektiv spielen so viel sie wollen. Was ist daran so schlimm eine Frage in mehreren Foren zu stellen, weil man viele Meinungen von verschiedenen Leuten lesen möchte?

    Zitat

    Wenn man überall den gleichen Text mittels Copy&Paste reinstellt, geht das googlen einfach. Einfach eine markante Textpassage nehmen, Anführungszeichen drum setzen und die google-Suche starten

    Ist das etwa schlimm, dass ich meine Frage in mehreren Foren gestellt habe? Ich wollte nunmal viele Meinungen von verschiedenen Leuten lesen, damit ich mir ein größeres Bild zu diesem Thema machen kann.