Zitat

    Einfach nein will ich doch nicht sagen?

    Was ist denn das Problem?


    Auch wenn Du spontan "ja" gesagt hast.


    Im Nachhinhein hast Du erkannt, dass Dir das eben doch nicht Recht ist.


    Punkt.


    Und als eindringliche Bitte:


    Lass Dich unter keinen Umständen auf irgendetwas ein, was Du nicht wirklich willst.


    Schon gar nicht aus "Liebe".

    Ok, aber das ist doch nicht normal was er mit mir machen will vorallem das gegenseitige rasieren, also sowas bescheuertes

    Zitat

    Ich würd mich unwohl fühlen. Wahrscheinlich bin ich da zu sensibel. [...] Das will ich alles eigentlich nicht! Was mach ich denn jetzt? Einfach nein will ich doch nicht sagen?


    Dann denkt der bestimmt ich bin komisch weil das für ihn vielleicht normal ist aber ich find das nicht normal

    Du bist weder zu sensibel noch komisch, wenn du bestimmte Dinge nicht magst und nicht machen möchtest. Und gerade das gegenseitige Rasieren würde ich persönlich nicht als "üblich" oder "normal" in einer Beziehung bezeichnen.


    Aber ganz unabhängig davon, wie normal etwas ist: Wenn du etwas nicht magst oder nicht machen möchtest, musst du ihm das sagen. In einer Beziehung geht es nicht darum, sich nur den Wünschen seines Partners unterzuordnen, sondern auch darum, seine eigenen Grenzen zu ziehen. Sprich: Du solltest ihm sagen, dass du das nicht möchtest und er wird es dann im besten Fall verstehen und akzeptieren.


    Beide Partner müssen sich in einer Beziehung wohl fühlen und Vertrauen darin haben, dass der andere Partner die eigenen Grenzen akzeptiert.

    Nun ja, Mara....es ist normal wenn's Beide so wollen....


    Für mich hört sich das aber eher so an als wollte er dich an seine Vorlieben anpassen. Bist du bis jetzt untenrum nicht rasiert? Hört sich so an als würde er dich so "herrichten" wie du ihm gefällst! Das würde ich mir an deiner Stelle nur dann gefallen lassen wenn du das auch willst...

    Es gibt noch ganz andere Dinge die man miteinander machen kann und für manche normal sind und für andere eben nicht. Ich nehme an, dass er da sexuelle Hintergedanken hat und da gibt es keine Norm. Wems gefällt, gefällt's.


    Wenn dus nicht willst, muss er das aber auch verstehen und das zu kommunizieren sollte in einer Beziehung auf Augenhöhe kein Problem sein. Und auch ohne, dass die Person, die etwas ablehnt, bequatscht und drum "gebettelt" wird a la "Ich würde aber so gern mit dir...das wäre toll...usw". Das ist Manipulation.

    Für mich klingt es auch nach sexuellen Hintergedanken, vor allem wegen der Sache mit dem Rasieren.


    Abgesehen davon, kann man tatsächlich auch einfach so zusammen duschen. Machen wir meistens so, aber eben weil sich das für uns beide schön anfühlt.


    Wenn man sich mit irgendwas unwohl fühlt, sehe ich keinen Sinn und Zweck sich zu überwinden. Und natürlich kann man jederzeit Nein oder Halt sagen. Sogar wenn man schon, bei was auch immer, mittendrin ist. Wenn es sich in dem Moment nicht gut anfühlt, fühlt es sich nicht gut an. Punkt. Und warum sollte man bei etwas mitmachen oder damit weitermachen, wenn es sich nicht oder nicht mehr gut anfühlt?

    Spätestens hier kommen wieder die völlig verschiedenen "Entwicklungsstufen" von Euch beiden hervor.


    Was für ihn völlig normal ist (weil er es vermutlich schon des Öfteren gemacht hat), ist für Dich absolut neu und es bereitet Dir Unbehagen. Vielleicht denkt er aber auch nur, dass er Dich dazu überreden kann, weil Du für ihn eben manipulierbar erscheint. Wer weiß? Wir können das nur sehr schlecht beurteilen.


    Hör am besten auf Dich selbst - und mach nichts, was Du nicht möchtest! Das finde ich sehr wichtig.

    Zitat

    Bist du bis jetzt untenrum nicht rasiert? Hört sich so an als würde er dich so "herrichten" wie du ihm gefällst! Das würde ich mir an deiner Stelle nur dann gefallen lassen wenn du das auch willst

    ...


    Doch ich bin untenrum rasiert.

    Und bedenk bitte Mara...dass man auch in der Badewanne schwanger werden kann! Ich weiss ja nicht wie du verhütest.... Kondom ist in der BW eher schwierig!


    Solltest du doch irgendwann einwilligen....

    Zitat
    Zitat

    Was für ihn völlig normal ist (weil er es vermutlich schon des Öfteren gemacht hat),

    Das würde ich ja stark bezweifeln.

    Warum? Soo ungewöhnlich ist es zumindest in meiner Lebenswelt nicht gemeinsam zu duschen oder zu baden. Natürlich vorausgesetzt beide empfinden das als angenehm.

    Zitat

    Ich werde ihm sagen das ich das nicht will. Ich finde das zu pervers

    Gute Entscheidung, zu sowas sollte man sich, finde ich, nicht überwinden müssen. Wenn er dich wirklich ernst nimmt, wird er deinen Entschluss auch hinnehmen, ohne noch zu versuchen dich umzustimmen.