Ausserhalb des Bettes gab es ein paar mal was, aber es fand eher im Bett statt. Es wurden immer mal wieder Versuche/Anfragen von ihm gestartet, ausserhalb des Bettes was zu machen, aber das kam nicht so in Gange, wei er wenig Zeit hat, ich habe das dann mal in die Hand genommen und was eingeplant, aber er hatte keine Zeit. Was auch wirklich so ist und nicht um etwas schön zu reden;-). Naja, mehr als sagen ich habe Zeit und lass uns etwas machen, wie er es vor hatte, kann ich nun auch nicht tun.


    Ja es gibt Heimlichkeiten, aber von seiner Seite aus mehr oder weniger.

    Ungebundene Männer oder Frauen, welche "nur" eine Affaire wollen, möchten meist einfachen Sex ohne Verpflichtungen und Erwartungen. Hat man keinen Bock mehr auf den anderen, meldet man sich einfach nicht mehr, hat man wieder Bock, meldet man sich wieder. Keine Vorwürfe, Erklärungen etc.


    Das sollte man sich bewusst sein, wenn man sich auf eine Affaire einlässt.


    Nicht jeder kann das, daher würde ich das beenden, wenn es dich verletzt und du eigentlich Liebe suchst.

    Wenn es aber schon eine zeitlang wie bei ihr geht, baut man doch automatisch etwas auf, auch wenn es keine liebe, verliebtsein oder ähnliches ist! Der Mensch an sich ist einem dann vertraut und man weiss doch auch einiges über ihn! Ich persönlich finde es absolut nicht fair sich ohne ein Wort dann aus dem Staub zu machen...Affäre hin oder her!!

    Zitat

    Naja, mehr als sagen ich habe Zeit und lass uns etwas machen, wie er es vor hatte, kann ich nun auch nicht tun.


    Ja es gibt Heimlichkeiten, aber von seiner Seite aus mehr oder weniger.

    Ich entnehme daraus, dass er nicht viel in dich investieren wollte, sondern einfach ein bisschen Spaß mitgenommen hat. Sollte Totstellen seine Art des Abflugs sein, ist das zwar nach wie vor keine feine Art, aber du darfst nie vergessen, dass es nichts Verbindliches zwischen euch gab.

    Zitat

    Schreib ihm doch einfach ob bei ihm alles okay ist...nicht mehr und auch nicht weniger!

    Das wäre mein erster Gedanke. ??Da ich auf lustige Bildchen und Sprüche sowieso nie reagiere, habe ich sogar ein individuelles Verständnis für sein Schweigen?? ;-)

    Das könnte bei Dir den Verdacht nahe legen, dass die Vorschläge nicht ernst gemeint waren, sondern reine Worthülsen, um Dich bei guter Laune zu halten.


    Was siehst Du selbst in dieser "Affäre"? Ist euer unverbindliches Konstrukt von Treffen und der bisher täglichen Handykommunikation immer noch ohne festen Beziehungswunsch von Deiner Seite aus zu sehen?


    Es klingt für mich zumindest durch, dass es bei Dir ein stärker augeprägtes Interesse gibt, dass er sich bei Dir regelmäßig meldet und die Treffen ihre Beständigkeit behalten sollen.


    Deshalb die Nachfrage was wünscht Du Dir für Dich selbst in Bezug auf diesen Mann?

    Ich wuerde mich gerne weiter mit ihm treffen. Er gefällt mir sehr gut und das kommt leider echt sehr selten vor. Bei ihm springe ich sofort an. Das begehren ist gross. Auf Sex und Leidenschaft verzichte ich ungerne, habe lange nach einem Mann gesucht und ihn gefunden. Darum fällt es mir schwer damit abzuschließen.

    Edit. Was den Beziehungswunsch an geht, er ist in Familie und Beruf stark eingebunden. Die Zeit fehlt absolut. Zeit die ich gerne mit einem Partner verbringen möchte. Die es hier nie geben würden, viele Abstriche. Ausserdem komme ich für ihn nicht in Frage, sagte er schon.

    Ich wollte dich gerade fragen, warum überhaupt ihr eine "Affaire" führt und keine "Beziehung". Es gibt ja auch Fern"beziehungen" und "Beziehungen" bei denen man sich selten sieht.


    Nun schreibst du

    Zitat

    Ausserdem komme ich für ihn nicht in Frage, sagte er schon.

    Als was kommst du nicht in Frage und warum nicht?

    Er will keine Beziehung mit mir. Warum habe ich nun nicht gefragt. Laut seiner Aussagen findet er auch nur selten eine Frau die ihm so gut gefällt wie es bei mir der Fall ist. Er ist auch schon ein paar Jahre Single und hatte bisher noch keine Affäre. Und nein ich denke nicht das er nur Honig um den Mund schmiert. Da er aus einer Jugendliebe-Ehe kommt.

    Die feine Art ist es natürlich nicht, einfach nicht auf die Kontaktversuche zu reagieren. Kommt aber oft vor...gerade bei Männern, die von vorn herein nur eine Affaire wollen. Die mögen es halt unkompliziert.


    Ich habe das auch einmal erlebt und das nach deutlich mehr als einem Jahr. Ich machte nur einen Kontaktversuch ohne Gegenreaktion und das war's dann auch für mich.


    Klar war ich verletzt, aber mein Stolz hinderte mich daran, mich noch einmal zu melden.


    Ich musste mir aber auch eingestehen, dass ich auf solche Pfeifen, ohne Arsch in der Hose, in meinem Leben verzichten kann. Das hat irgendwie sämtliche erotischen Reize gekillt.

    Zitat

    Er will keine Beziehung mit mir. Warum habe ich nun nicht gefragt.

    Ähm, du triffst dich ein Jahr lang mit einem Mann, mit dem DU gern eine Beziehung hättest, lässt dir reindrücken, dass er keine Beziehung "mit dir" will und fragst dann nicht mal warum?? Also das würde ich mir nicht geben.

    Zitat

    Und nein ich denke nicht das er nur Honig um den Mund schmiert.

    Das glaub ich. "Honig ums Maul schmieren" geht anders als mit einer Frau vögeln, nachdem man ihr klargemacht hat, dass man keine Beziehung mit ihr will.