Alles gute für die Prüfungen Yuna. Du bist schon sehr weit gekommen (erinnerst du dich an die Angst, nie eine Ausbildung zu finden und dann an den Thread, wo du Angst hattest, schnell gekündigt zu werden?) und das wird jetzt auch was. Es ist normal, sich reinzusteigern und Angst vorm durchrasseln zu haben (aber selbst das wäre kein Weltuntergang). Wenn diese Last von dir gefallen ist, wirst du sicher nicht sofort ein komplett sorgloses Leben haben, aber ich denke einige Baustellen könnten dann schon wieder ganz anders aussehen @:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ist das eigentlich normal, dass man mit Therapeuten noch nicht mal am Telefon reden kann, weil die auf der Bandansage des ABs schon sagen, dass sie keinen freien Platz haben? Oder dass sie nur zurückrufen, wenn sie nen Platz frei haben?


    Das ist doch scheiße.

    Das ist normal so. Der Therapeut hat keine Zeit den ganzen Anrufern immer das selbe zu sagen oder vielleicht mit denen noch zu diskutieren, weil sie meinen, dass ihr Fall aber so wichtig ist, dass es nicht warten kann.


    Und dir erspart das so unnütze Gespräche. Sei doch froh darüber. Du telefonierst doch nicht gerne. Dann müsste das eigentlich genau das richtige für dich sein. Ich fand das immer gut so:)

    Ich glaube, dass Yuna dieser Artikel weiterhelfen kann. Ich kenne Menschen, die so angefangen haben oder die irgendwann an diesem Punkte weitergemacht haben, wo andere es einfach gelassen haben, wegen ihrer hohen Erwartungshaltungen.


    https://www.welt.de/icon/partnerschaft/article137266771/Ja-man-kann-sich-zur-wahren-Liebe-zwingen.html


    Wobei ich die Überschrift mal wieder zu reißerisch finde. Ich würde sie anders formulieren: Ja man kann sich zur wahren Liebe entscheiden.

    Zitat

    Ist das eigentlich normal, dass man mit Therapeuten noch nicht mal am Telefon reden kann, weil die auf der Bandansage des ABs schon sagen, dass sie keinen freien Platz haben? Oder dass sie nur zurückrufen, wenn sie nen Platz frei haben?


    Das ist doch scheiße.

    Nee, das ist auch praktisch für dich. Du kannst ihn gleich von deiner Liste schreiben und daran keinen Gedanken mehr verschwenden

    Ist das wirklich okay, wenn man nicht alles an seinem Partner mag, aber theoretisch damit leben kann? Ich weiß, es gibt keine perfekten Menschen, aber... naja. Sagt das mal meiner Psyche.


    Jetzt denk ich wieder an dieses Zitat, was ich schon geschrieben hatte, mit "Love is seeing an imperfect person perfectly."


    'seufz ... :(


    Das mit dem lernen ist so ne Sache ...


    Das sind gerade schon wieder so viele Baustellen auf einmal.