Wenn ihr wüsstet, wie schwierig diese Therapeutensuche ist. :°( Es kommen immer neue Hindernisse.


    Gerade war ich auf der Homepage einer Therapeutin. Da stand dann, man kann sie telefonisch Montags von 11-13uhr und Donnerstags von 11-12uhr erreichen. Das sind ja auch super Zeiten. Hätte ich das mal gestern gelesen. Nächste Woche um die Uhrzeit bin ich doch wieder am arbeiten. Dann stand da, wenn man zu der Zeit nicht anrufen kann, soll man ihr per Kontaktformular eine Email schreiben. Ich war ganz begeistert. Habe das Kontaktformular benutzt, einen ellenlangen Text geschrieben und alles... und dann geht das nicht. Kann irgendwie nicht abgeschickt werden, da kommt dann eine Fehlermeldung.


    Achman ey. :°( Kann denn nicht mal was funktionieren?

    @ Graógramán

    Danke für deine netten Worte. Ich habe generell das Gefühl, ich bräuchte so einen Problemfaden, wo ich einfach alles reinschreiben kann, es vermischt sich ja auch vieles miteinander. Aber das würden die Mods bestimmt nicht gut finden. ^^

    Zitat

    Es ist natürlich großer Mist, dass es dir nicht gelingt auch mal unbeschwert und leicht zu sein, aber offensichtlich bürdet dir deine Psyche "nur" sehr viel auf einmal auf, aber nicht so viel gleichzeitig, dass du total zusammenbrichst. Das macht es natürlich nicht einfacher sich Hilfe zu suchen, wenn man immer das Gefühl hat, dass es ja doch irgendwie weiter geht. Nur wirkt es auf mich eher, als ob du dein Leben mehr erträgst und weniger genießt.

    Ich denke, das beschreibt mich und mein Leben schon ganz gut.

    War das denn jetzt schon die IHK Abschlußprüfung?


    Und wenn du schriftlich unter 50% liegst kannst du normaler Weise doch eine mündliche Nachprüfung machen. Musste ich damals auch. Kein Drama.


    Gibts ansonsten noch eine mündliche Abschlußprüfung? Mit der kannst du dann deine Gesamtnote retten, und dafür könntest du zum Beispiel mit deinem Freund üben.


    Alles keine Sackgassen, es geht immer weiter.

    Zitat

    Wenn ihr wüsstet, wie schwierig diese Therapeutensuche ist. :°( Es kommen immer neue Hindernisse.

    Das wissen die meisten hier und haben dir das auch immer gesagt.

    Zitat

    Gerade war ich auf der Homepage einer Therapeutin. Da stand dann, man kann sie telefonisch Montags von 11-13uhr und Donnerstags von 11-12uhr erreichen

    Du wirst doch bestimmt Mittagspausw haben beim arbeiten? Zb Montag zwischen 11-13 Uhr? Schnapp dein Handy geh raus und telefoniere!


    Ellenlanger Text im Nachrichtenformular war wahrscheinlich zu lang.


    Versuche es nochmal, schreib nur das du auf Suche nach einem Platz bist und bitte um Rückmeldung per Mail oder Telefon.

    Momentan... weiß nicht. Entweder ich fühle mich leer oder ich weine. Toll. Ich sehe am WE meinen Freund und weiß noch gar nicht, wie ich mich verhalten soll. ... Vielleicht bin ich psychisch einfach nicht in der Lage, eine Beziehung zu führen. Jetzt habe ich irgendwie auch schon wieder Angst vor der Konfrontation.


    Ich kann meine Gefühle nicht einordnen. Ich weiß nicht, ob sie der Gesamtsituation geschuldet sind, der Beziehung, der Prüfung oder was auch immer. Ich habe meinem Freund geschrieben, dass ich glaube, dass es mich freut, wenn ich ihn in den Arm nehmen darf. Und jetzt gerade in diesem Moment habe ich schon wieder Angst davor. Vielleicht fange ich auch komplett an zu heulen und er macht sich dann nur Sorgen. :-/ Achman. So funktioniert das doch nicht.

    @ Jess

    Ich ... so genau will ich jetzt nicht darauf eingehen, das verrät zu viel. Aber ja, der schriftliche Part meiner Abschlussprüfung ist vorbei. Der mündliche kommt noch, insofern ich nicht durchgefallen bin. ... Ich habe eher Angst, dass ich in dem einen Part eine 6 habe, dann wäre es halt gleich vorbei.

    @ Nanni

    Ich... telefoniere nicht gerne in der Öffentlichkeit. Es hört ja immer jemand zu, man ist ja selten alleine und mir wäre das sehr unangenehm, wenn jemand hört, wie ich am Telefon sage "Guten Tag, ich suche einen Therapeuten..." etc. Im schlimmsten Fall noch jemand, der mich kennt. Muss ich nächste Woche mal gucken, ob es irgendwo einen Ort gibt, wo niemand ist. ... Ich habe nach deinem Post einen viel kürzeren Text noch mal geschickt, ging aber auch nicht. Dieses Formular scheint einfach nicht zu funktionieren.

    Yuna, wenn das Kontaktformular nicht geht, dann schreibe eine normale Email.


    Die Emailadresse steht doch meistens auf der Homepage.


    Oder du hinterlässt eine Nachricht auf dem AB und bittest um Rückruf.

    Herje herje herje... Vielleicht geht es mir ja auch einfach besser, wenn ich diese Beziehung loswerde? :°( Das is alles zu viel gerade.


    ??Ein Glück kann ich mich morgen betrinken.??


    Hanca, da steht keine Emailadresse. Da ist nur dieses Kontaktformular. Als das nicht ging, habe ich da angerufen, aber da gab es auch keinen AB, es klingelte nur ...


    Ich habe heute schon bei 4 Therapeuten angerufen. ... Eben habe ich bei einer angerufen, da wurde das Klingeln total merkwürdig und dann so richtig schrill, also man hörte es selbst Klingeln... Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll. Sehr merkwürdig. Bei der ist auch irgendwie Telefon- und Faxnummer dieselbe? Läuft da was schief? ???? Achman. Ich habe auch nur Pech.


    (So viel zu "Die sucht ja keinen Therapeuten". Therapeut ist nicht gleich Psychiater, werter Elaf. Den Betrag fand ich auch gemein.)

    So. Ich habe jetzt heute bei 6 Therapeuten angerufen. Welch maue Auswahl. Das reicht mir für heute... Bei der letzten hieß es auf dem AB, die Praxis sei dauerhaft geschlossen. Huch? ":/ Frag mich, was der Grund dafür ist. Nunja.


    Mal gucken, was nächste Woche so bringt. Jetzt versuche ich mal, meine Wohnung aufzuräumen.


    Sorry für das Selbstgespräch. ...

    Super, dass du das in Angriff nimmst! Und lass dich nicht entmutigen, letzten Endes zählt ja das Ergebnis und nicht der Weg.


    Und.. hör auf dir den Kopf zu zerbrechen ;-D Warum die Praxis dauerhaft geschlossen ist, kann tausend harmlose Gründe haben. Rente / Kind bekommen / Umzug in eine andere Stadt / Lottogewinn etc ;-D


    Wohnung aufräumen ist sicher eine gute Sache, meine Mama behauptet, dass man sich da auch innerlich aufräumt. Deshalb weiß sie auch nicht, wie wild, chaotisch und krümelig es bei uns in der Wohnung aussieht ;-D

    Ja, ich finde es auch sehr gut, dass du dich endlich um eine Psychotherapie kümmerst :)^ Bleib da auf jeden Fall dran.


    Meiner Meinung nach ist es völlig normal, vor und während der Prüfungszeit die Nerven zu verlieren und alles doof zu finden. Wichtig ist zu erkennen, dass es auch ein Ende von dem Stress gibt. Der Meilenstein Ausbildung ist geschafft, die Selbstständigkeit kommt immer näher. Komm erstmal zur Ruhe und realisiere, was du alles erreicht hast. :)^

    @ Yuna:

    geniess heute die Zeit mit deinem Freund. Heul dich aus bei ihm, wenn es dir danach ist und dann bereite dich bitte seriös auf die mdl. Prüfung vor (das Abi haste doch auch beim ersten Mal geschafft oder nicht?). Alles andere Grübeln muss jetzt nun wirklich nicht sein!

    Was ist denn, wenn der Gedanke "Ich bin nicht verliebt" mich gerade beruhigt? Ich das gerade voll okay finde? Und nein, ich grüble gerade nicht stundenlang.


    Vielleicht ist das ja einfach die Wahrheit? Könnte natürlich auch sein, dass ich Angst habe vor Beziehungen und mich der Gedanke deswegen beruhigt. Keine Beziehung = keine Bindungsangst.


    Mh. :l Schwierig. Jetzt frag ich mich wieder, ob es mir mit einer Trennung vielleicht echt besser geht. Mein armer Freund.

    Zitat

    Jetzt frag ich mich wieder, ob es mir mit einer Trennung vielleicht echt besser geht.

    Yuna


    Die Frage hast du dir schon 1000 mal gestellt und nie eine Antwort gefunden.

    Zitat

    Und nein, ich grüble gerade nicht stundenlang.

    Aber du hast auch keine Distanz zu deinem Denken.


    Ich habe es dir gestern schon geschrieben.


    Dein negatives, zweifelndes Denken kann nur weitere zweifelnde Gedanken hervorbringen.


    Die Gedankenautobahn in deinem Gehirn ist so oft benutzt worden, dass positive, zuversichtliche Gedanken gar keinen Weg in dein Gehirn finden.


    Dein Unterbewusstsein schickt dir immer das, was du oft benutzt, weil es sich scheinbar bewährt hat. Es kann nicht beurteilen, was gut oder schlecht für dich ist.

    Zitat

    Wenn du dich in Gedanken der Hoffnungslosigkeit, Wertlosigkeit, Verzweiflung und Hilflosigkeit verlierst, dann wird dein Unterbewusstsein auch weiterhin Gedanken anziehen, die DIESEN Gedanken ähneln.


    Und diese Zwangsgedanken werden dann mit Sicherheit keine aufbauenden, motivierenden, fröhlichen und produktiven Gedanken sein. Kein ruhiges, konzentriertes und logisches Denken.


    Es wird dir aber wahrscheinlich so vorkommen. Für dich sind diese Gedanken in dem Moment VÖLLIG logisch. Denn du findest ja auch immer neue Beweise dafür. Neue Beweise dafür, warum du "wirklich nichts auf die Reihe kriegst", "die Menschheit schlecht ist und den Planeten nur zerstört" oder "du einfach nicht stark/ attraktiv/ intelligent/ selbstbewusst genug bist". Und ich glaube dir, dass du aus diesem Grübeln alleine nicht mehr herauskommst. Ich glaube dir auch, dass du diese Gedanken in dem Moment glaubst und dich nichts und niemand vom Gegenteil überzeugen kann, weil das ja alles völlig logisch erscheint.

    http://www.med1.de/go/?url=http%3A%2F%2Fnie-mehr-depressiv.de%2Fwissen%2Fgedankenkarussell-gruebeln-stoppen%2F

    Das kann man auch einfacher ausdrücken... :-D


    Du hast Angst vor der Konfrontation mit deinem Freund, du hast Angst vor seinen Erwartungen, du hast Angst vor jeder Form der Körperlichkeit, du hast Angst dir zu erlauben dich gut zu fühlen, weil der Absturz - der in deinem Denken zwingend folgen muss - dann umso tiefer ist, du hast Angst vor... uvw.


    Und deshalb wählt dein ständig nur das schlechteste in allem sehender Verstand die einfachste Lösung: Trennung. Denn dann musst du dich all dem ganz einfach nicht mehr stellen. Puhh, gerade nochmal davon gekommen...


    PS: Man kann sich durchaus etwas einreden auch wenn es in Wahrheit ganz anders ist. Alles reduziert sich auf die Frage ob du verliebt bist oder nicht. Aktuell redest du dir selber massiv ein du wärst es nicht! <-- Bitte die Formulierung beachten.

    Woher soll ich denn vorher wissen, ob eine Trennung falsch oder richtig ist?


    Entweder es fühlt sich dann danach richtig für mich an und ich bin schon froh, keine Beziehung mehr zu haben, weil ich das nicht kann, weil es falsch ist oder was auch immer...


    Oder ich merke dann, dass das auch falsch war und bin total unglücklich, weil ich schon wieder alles ruiniert habe.


    So oder so wäre das momentan einzig gute in meinem Leben dann nicht mehr da. ...