• An die Männer: Lasst Ihr euer Date nachts alleine nach Hause?

    Hallo liebe Männer oder/und Frauen, eine Frage. Meine Freundin (Dauersingle) hatte jetzt mal einen sehr netten Mann getroffen, ich hab mich für sie gefreut. (um mich geht es aber nicht hier.) Sie hatten jetzt 2 total schöne Dates und gestern das 3. Das war wohl der Supergau. Sie haben sich zum Kino getroffen (SEIN Vorschlag), was um 23 Uhr aus war. Das…
  • 213 Antworten
    Zitat

    Es war eben keine unsichere Gegend, wir wissen nicht, wo sein Auto stand und es hat auschließlich mit Rollenerwartungen zu tun.

    Bei mir hat es überhaupt nichts mit Rollenerwartungen zu tun, wenn 2 sich treffen und 1 ist mit dem Auto da. Da werden wie gesagt sogar Kollegen, die man zum 1. Mal getroffen hat, gefragt "Kann ich Sie wo absetzen?" Das ist eine ganz geschlechtsunabhängige Höflichkeit, jedenfalls in meinem Umfeld.


    Und ich habe aus den Statements der Ortskundigen hier zumindest entnommen, dass das keine "gute" Gegend ist. Abgesehen davon gibt es keine Inputs von der TE mehr zum Sachverhalt. Für mich ist es am wahrscheinlichsten, dass das Date für den Mann ein Reinfall war, falls er sich nicht schon zuvor wie ein Stoffel benommen hat, weil er halt einfach einer ist (mit sowas kann man übrigens auch leben).

    Zitat

    Und wenn einer mit gleich vorrechnen würde, wie viel Benzin er verfahren muss, um mich heimzufahren, na der wäre schon gar nichts für mich, weil ich Geiz wie die Pest hasse.

    Das hat überhaupt nichts mit Geiz zu tun sondern ebenfalls mit "Höflichkeit". Höflich ist es jemanden nach dem Date mitzunehmen - nein eigentlich selbstverständlich wie manche behaupten. Dann muss im Gegenzug der andere Geld für'n Sprit abdrücken, sonst ist er unhöflich. Ganz einfach. Verstehe nicht das das mit Geiz zu tun hat! Ich gebe auch Spritgeld her wenn ich bei jemanden mitfahre. Außerdem muss ich eben selber gucken wo ich bleibe, bin Azubi im 2. Lehrjahr und habe ca. 750€ im Monat zur Verfügung. Davon gehen locker 550-600€ fürs Auto drauf, und davon sind etwa 200-300€ im Monat Benzin. Wenn ich jetzt mehrmals ein Date habe und sie jedes Mal nach Hause fahren darf/muss dann kann ich sie irgendwann gar nimmer nach Hause fahren weil ich kein Geld mehr habe. Dann stehen wir beide alleine in der "gefährlichen Gegend". ]:D


    Außerdem, wenn eine Frau noch extra erwähnt das sie mit der Bahn da ist, dann würde ich mir z.B. denken "Toll! Sie hat sich ihre Heimfahrt bestens organisiert, ich muss nix mehr machen."

    Zitat

    Lass das Daten doch einfach, ist besser so für dich.

    Ist es auch, darum lass ichs. Momentan gibts eh keine gescheiten Frauen. Ich habe übrigens auch eine alleine nach Hause gehen lassen obwohl ich mit der Karre da war, aber die wollte ich gar nicht wiedersehen, die war einfach nur gestört. [...] :|N

    Na ja, ist eben ein großes Auto, viel PS, Allradantrieb, Automatik. Das alles zusammen schluckt ordentlich. Aber um so einen Bock zu bewegen braucht man eben einen großen Motor.


    Dazu kommt noch das ich viel fahre. Ich bin zwar kein Vollgasdepp, aber ich fahre den schon gerne aus, ist ja auch selbstverständlich, sonst hätte ich mir einen Kleinwagen auch kaufen können. Fahrspaß muss auch sein.

    @ anakin

    Wenn du generell gerne mit deiner großen Kiste, die du dir finanziell eigentlich gar nicht leisten kannst, in der Gegend herumfährst, ist es doch wurscht, ob du noch einen kleinen Umweg fährst, um eine Frau zur Bahn zu bringen ":/

    Zitat

    Na ja, ist eben ein großes Auto, viel PS, Allradantrieb, Automatik. Das alles zusammen schluckt ordentlich. Aber um so einen Bock zu bewegen braucht man eben einen großen Motor.


    Dazu kommt noch das ich viel fahre. Ich bin zwar kein Vollgasdepp, aber ich fahre den schon gerne aus, ist ja auch selbstverständlich, sonst hätte ich mir einen Kleinwagen auch kaufen können. Fahrspaß muss auch sein.

    Zitat

    Außerdem muss ich eben selber gucken wo ich bleibe, bin Azubi im 2. Lehrjahr und habe ca. 750€ im Monat zur Verfügung. Davon gehen locker 550-600€ fürs Auto drauf, und davon sind etwa 200-300€ im Monat Benzin.

    Naja, irgendwo selber Schuld, wenn Du Dir noch während der Ausbildung so ein dickes Auto leisten musst und dann nicht so gut mit Deinem Geld auskommst. Aber gut, das ist nicht Thema, muss jeder selber wissen. Aber dann bitte nicht jammern.

    Zitat

    Wenn du generell gerne mit deiner großen Kiste, die du dir finanziell eigentlich gar nicht leisten kannst, in der Gegend herumfährst, ist es doch wurscht, ob du noch einen kleinen Umweg fährst, um eine Frau zur Bahn zu bringen

    Also erstens kann ich mir den sehr wohl leisten, bin ein Autofan, ja, aber ich werde sicherlich nicht nur für ein Auto arbeiten.


    Und zweitens fahre ich nicht in der Gegend herum zum Spaß, meistens fahre ich zur Arbeit und wieder zurück, oder mal zum Einkaufen, am Wochenende in die Stadt, je nach dem. Sinnlos in der Gegend rum fahren nur weil mir grad langweilig ist da käme ich nie auf die Idee. Wenn es aber so wäre dann wäre es natürlich komplett egal ob ich sie da jetzt mitnehme. Da hast Du natürlich recht. Kommt aber auch auf die Frau an, wenn es ne Frau ist die mir gefällt und die ich sehr mag und die das Gleiche für mich empfindet, dann werde ich sie eher nicht stehen lassen und mich mit so einer Aktion unnötig unbeliebt machen. Wer weiß, vielleicht fragt sie ja dann an der Haustür noch ob man mit hoch kommen will. ]:D


    Kommt halt eben auf die Frau an.

    Zitat

    Kommt aber auch auf die Frau an, wenn es ne Frau ist die mir gefällt und die ich sehr mag und die das Gleiche für mich empfindet, dann werde ich sie eher nicht stehen lassen und mich mit so einer Aktion unnötig unbeliebt machen.

    Ob eine Frau Deine Gefühle erwidert, ist unter anderem auch von Deinem Verhalten abhängig. ;-D

    So ich nochmal, leider hat es sich jetzt wohl doch erledigt ohne Nachfragen zu können.


    meine Freundin hatte am Montag Migräne und ist zu HAuse geblieben, ohne telefon und Handy. Die Kenner wissen wovon ich rede und er hatte ihr wohl den Tag über ne SMS geschrieben, da von ihr keine Antwort kam, aus den o,.g. Gründen schrieb er Dienstag ne böse SMS, das er die sache für erledigt hält, da sie es ja nicht für nötig hält auf seine SMS zu antworten.


    Wie ich meine Freundin kenne, wird sie da auch nicht mehr drauf reagieren.


    Schade mich hätte es schon interessiert, aber ist ja nicht mein Bier.


    Danke auf jeden Fall mal für den Überblick von euch. Es war sehr interessant, die einzelnen Meinungen zu lesen.


    Im Endeffekt ist es doch so, wie ich schon immer sage, "Reden muss man miteinander."

    Anakin

    zu dem Thema Benzingeld. Also wenn mein Date mich nur 1 KM mitnehmen soll und dafür benzingeld verlangen würde, wär er auch unten durch. Wenn er mich aber öfter fahren würde oder die Strecke länger wäre, dann würde ich VON MIR aus schon etwas zum Benzin dazu geben.


    Hat auch was mit Höflichkeit zu tun. ]:D