• An die Männer: Lasst Ihr euer Date nachts alleine nach Hause?

    Hallo liebe Männer oder/und Frauen, eine Frage. Meine Freundin (Dauersingle) hatte jetzt mal einen sehr netten Mann getroffen, ich hab mich für sie gefreut. (um mich geht es aber nicht hier.) Sie hatten jetzt 2 total schöne Dates und gestern das 3. Das war wohl der Supergau. Sie haben sich zum Kino getroffen (SEIN Vorschlag), was um 23 Uhr aus war. Das…
  • 213 Antworten
    Zitat

    Hat die Freundin der TE ja nicht gemacht, jedenfalls konnte ich das nicht rauslesen. Diese sagte doch nur, dass sie nicht mit dem Auto da sei...?!

    Darum ging es mir auch gar nicht. Ich hab das speziell von Anakin wissen wollen – ich gebe zu, war etwas OT.

    Zitat

    meine Freundin hatte am Montag Migräne und ist zu HAuse geblieben, ohne telefon und Handy. Die Kenner wissen wovon ich rede und er hatte ihr wohl den Tag über ne SMS geschrieben, da von ihr keine Antwort kam, aus den o,.g. Gründen schrieb er Dienstag ne böse SMS, das er die sache für erledigt hält, da sie es ja nicht für nötig hält auf seine SMS zu antworten.

    Meine Fresse, was DER für 'ne Geduld hat, ist echt unglaublich. ":/ ;-D

    Zitat

    meine Freundin hatte am Montag Migräne und ist zu HAuse geblieben, ohne telefon und Handy. Die Kenner wissen wovon ich rede und er hatte ihr wohl den Tag über ne SMS geschrieben, da von ihr keine Antwort kam, aus den o,.g. Gründen schrieb er Dienstag ne böse SMS, das er die sache für erledigt hält, da sie es ja nicht für nötig hält auf seine SMS zu antworten.

    leider bin ich ein Migräne-Kenner und verstehe total, dass sie das Handy an solch einem Tag aus läßt. Dass er so mimosenhaft reagiert und die "Sache als erledigt" betrachtet.....dann war er es auch nicht wert!

    Zitat

    Aber auch hier kann man es eben übertreiben.

    Das kann man sicher. Aber wer es als übertrieben ansieht, ein wenig aufmerksam zu sein und mal jemanden mitzunehmen (und sei es nur bis zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel), der darf sich eben auch nicht wundern. ;-)


    Aber wie die TE schon geschrieben hat, ihre Freundin hat's ja völlig vergeigt und sich mit ungeheurer Dreistigkeit dazu entschlossen, Migräne zu bekommen und zu Hause zu bleiben. Ich höre es schon: "Ja ich hab halt 'n tolles Handy, aber so ne SMS kostet auch Geld! Blöde Kuh!" ;-)


    Spass beiseite.


    Scheint sich ja erledigt zu haben.


    lg! *:)

    Zitat

    Nur zum Verständnis..wieso will sie ihm nicht erklären, warum sie seine sms nicht beantwortet hat?

    Vielleicht, weil er sich wie ne kleine Pussy benimmt, nur weil sie ihm nicht sofort geantwortet hat und das letzte Date eh nicht so Brüller war. :-p ;-) Was soll sie ihm da noch hinterher latschen?

    Moin! Zur Ursprungsfrage zurück:


    Ich (20 Jahre alt, Mann) würde


    1. Ein Date um 23 Uhr vorm Kino finde ich schon ein wenig merkwürdig und würde sie wenn es nicht anders geht wohl Fragen ob ich sie abholen soll oder zumindest WIE sie dorthin kommt. Wenn sie sagt zu Fuß oder mit dem Rad würde ich ihr dezent sagen, dass ich mir dann ein bisschen Sorgen mache.


    2. Nach dem Kino würde ich wenn das Date gut gelaufen ist sozusagen darauf bestehen sie zumindest nach Hause begleiten zu dürfen. Auch eine gute Gelegenheit um nochmal ein wenig zu Reden weil IM Kino selbst geht das ja nur bedingt. Ich würde auf jeden Fall nie auf die Idee kommen, sie dort einfach mitten in der Nacht stehen zu lassen. Selbst in einer Gegend die nicht den Ruf hat "schlimm" zu sein.


    3. Selbst wenn das Date nicht so klasse war oder es auch nur EINE Freundin ist, würde ich zumindest aus Höflichkeit fragen.


    Selbst bei einem Kumpel würde ich Fragen ob ich ihn mitnehmen soll, wenn ich mit dem auto unterwegs bin und er zu Fuß oder mit dem Rad. Das macht man in meinem Freundeskreis üblicherweise so.


    Das mögen nun einige konservativ oder altbacken finden. Es kam ja auch schon eine Diskusion über die altmodische Rollenverteilung auf. Für mich ist das vorallem einfach höflich und VERNÜNFTIG. Es hat in meinen Augen auch nichts mit Kontrolzwang zu tun oder sonst etwas in die Richtung. Es ist Alles auch eine Frage der Art und Weise. Ich glaube kaum, dass es irgendeine Frau auf der Welt schlimm findet, wenn man höflich und zurückhaltend fragt ob man sie begleiten soll oder zumindest seine Sorge zum Ausdruck bringt.


    LG! und ich hoffe ich habe geholfen. ;-)

    Ich habe eine schon mal stehen gelassen, weil sie vorher gemeint mich von oben herab behandeln zu müssen. Ich habe zwar versprochen sie nach Hause zu fahren, aber so nicht.

    @ Proud-to-be-lonely

    Und hast du eine Freundin oder bist du immer noch stolz darauf alleine zu sein? Ich finde so ein Verhalten verantwortungslos. Wenn mir eine dumm kommen würde, würd ich sie kommentarlos nach Hause fahren ums Auto rumgehen, ihr die Tür aufhalten, warten bis sie aussteigt, Tür zuknallen und ohne einen Blick wegfahren. Dann wird sie schon was merken. Und du hast Stil bewiesen und dein Versprechen gehalten. Was meinste wie doof sie sich danach fühlt.

    Anakin hat doch jeden Tag ein Date, mit seinem Auto, welches ihm tausend mal wichtiger ist als eine Frau.


    Eine userin hat mich ja gefragt ob ich eine Frau nach einem Date nicht mit dem auto nachhause fahren würde wenn sie es wollte. Die Frage würde ich mit ja beanworten wenn ich ein Auto hätte, was mometan nicht der Fall ist. Mit meinem Nebenjob neben dem Studium kann ich gerade meine Wohnung finanzieren und recht gut leben. Mir ist eine schöne Wohnung 100 mal wichtiger als eine Benzinkutsche. ich komme überall wo ich hin möchte mit dem Fahrad oder notfalls mit den Bussen hin. Ein Auto wäre nur die reinste Geldverschwendung für mich, da es nur auf dem Parkplatz rumstehen würde.

    Zitat

    Anakin hat doch jeden Tag ein Date, mit seinem Auto, welches ihm tausend mal wichtiger ist als eine Frau.

    Sag mal, hast Du irgendein Problem oder suchst Du gerade Streit?

    Anakin91


    Das du zu der Sorte Mann gehörst der seinen Auto zugetan ist wirst du wohl nicht abstreiten können. Außerdem hast du in einem deiner alten Fäden selbst geschrieben das dir dein Auto wichtiger ist. Ich habe weder Probleme, noch Suche ich Streit.

    Zitat

    Zum Kern des Problems: Meine Freundin hatte dem Mann gesagt, dass sie nicht mit dem Auto ist. Er hat sich nach dem Kino sofort verabschiedet und ist zu seinem Auto gelaufen und hat sie einfach stehen lassen.

    evtl. hatte der Typ Diarrhö und hätte sich die Hosen voll gemacht, wenn er noch länger geblieben wäre, bzw. sie erst noch nach hause hätte fahren müssen ;-D


    Und weiter denke ich, dass Anakin sicherlich nur sachlich über eine Situation schreibt. Er liebt sein Auto und ist vllt. im Moment nicht so gut auf die Damenwelt zu sprechen. Deshalb lässt er hier andauernd so einen Kram von sich...


    Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass er gaaaaanz anders reagieren würde, wenn sein Date ne Schnuffelmaus wäre, auf die er sofort abgefahren ist NICHT einfach vor dem Kino stehen lassen würde.


    Das was er mit der Zugabe von Benzinkosten beschrieben hatte, ist für mich eine Fahrgemeinschaft! Kein Date!


    Und ein Date macht man klar, weil einem die Person zumindest sympatisch sein sollte.


    Die meisten Männer würden eine Frau danach nach hause bringen....ich habe jedenfalls noch nie eine andere Erfahrung gemacht. Kommt aber glaube ich auch immer auf den Ablauf des Dates an. Und das der besagte Typ da eher wenig Interesse aufgebracht hatte zeigte sich ja schon nach der unbeantworteten sms. Da ist eben nicht so wirklich der Funke übergesprungen. Und zusätzlich ist er ein sehr ungeduldiger Mensch...

    Jetzt lasst doch mal das mit Anakin..


    Also, gaaaanz aktuelles Beispiel: Ich bin gearde nach Hause gekommen. War auf einer Weihnachtsfeier meiner Nebenjobfirma. Mein Bruder wollte mich um 01:15 abholen, die Feier war (wussten wir aber bis dahin nicht) um 01:00 aus. So, das Auto meines Bruders ist nicht angesprungen und er hat mir ein Taxi gerufen; parallel ist meinn Handy abgekackt, ging nicht mal mehr an!! Meine Kollegin wurde von ihrem besten Freund abgeholt und ihr Kumpel hat sofort gesagt, er fährt mich nach Hause und kann mich doch hier nicht stehen lassen (obwohl ich sagte, es passt schon, Taxi käme ja gleich). Hab dann aber nochmal von ihrem Handy beim Service angerufen und die hätten mich erst 1,5 Stunden später geholt – so lange wäre ich infolos im Regen in der Pampa gestanden. Für den Kumpel meiner Kollegin war das gar kein Thema, hat mich ins Auto gezogen und mich nach Hause gefahren (fast 50km Umweg!!!). Die 20 Euro, die ich ihm geben und nach Ablehnung unterschmuggeln wollte, hat er mir wieder zurück gegeben. Wahnsinn... ich bin diesem Mann soooo dankbar!


    Ich hatte noch nicht viele Dates, aber alle Begebenheiten (wie diese) oder wenn ich mich mal getroffen hab oder auch, wenn ich mit Kollegen oder Freunden unterwegs war: es wurde regelrecht drauf bestanden, dass ich nach Hause / zur Bahn oder sonstwohin gebracht werde ??und ich bin dankbar dafür??


    Hätte mich ein Date da stehen gelassen wie heute, also in so einer Situation... dann wärs das gewesen! Ich persönlich hätte das nicht mit mir vereinabren können, wäre es andersrum gewesen und mein Date wäre schlecht gelaufen..