• Auf "Affäre" einlassen – Ja/Nein?

    Hallo ihr Lieben,

    Mich beschäftigt eine Thematik schon länger, im Prinzip macht sie mir keine Sorgen, aber ich würde gerne Denkanstöße und Impulse haben, in diesem Bereich bin ich noch zu unerfahren. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand seine Gedanken dazu schildern könnte. Ich sage bereits jetzt Danke! Personen: SchokoMadame (19, Medizinstudentin), J.…
  • 164 Antworten

    Du bist mir eine ;-)


    Als du mit ihm eine Affäre hattest, hast du gar nicht an die Freundin gedacht, sondern nur an dich.


    Jetzt, total überraschend, hätte ja keiner ahnen können, hat er dich auch verarscht, und nun heulst du dich im Forum.


    Karma.


    Wenn du mit Feuer nicht spielen kannst, dann lass es!

    Zitat

    Als du mit ihm eine Affäre hattest, hast du gar nicht an die Freundin gedacht, sondern nur an dich.

    Nicht wahr. Wir hatten keinen Sex während der Beziehung von der ich wusste. Erst danach als die beiden in Beziehungspause waren und danach war die Beziehung ja aus... Von der jetzigen Beziehung wusste ich nichts. War ja auch klar, sonst hätte es die gesamten Vorzüge ja nicht gegeben.

    Zitat

    total überraschend, hätte ja keiner ahnen können, hat er dich auch verarscht

    Ich bin nicht die 1. und mit Sicherheit auch nicht die letzte... Heftig sowas.

    Zitat

    Ich bin nicht die 1. und mit Sicherheit auch nicht die letzte... Heftig sowas.

    Aber meintest du nicht, du hättest so ein komisches Bauchgefühl oder eine Ahnung oder sowas gehabt? Wie hat sich das denn bemerkbar gemacht?

    Meinst du das Bauchgefühl, weswegen ich keine Beziehung mit ihm eingegangen bin anfangs? Naja ich bin ein Mensch, ich brauch anfangs immer ein bisschen länger, bis ich weiß was ich will und die Person genauer einschätzen kann. Er war sich anscheinend schon ziemlich schneller und seine Zeichen waren sehr eindeutig, ich hab aber k o m p l e t t abgeblockt und im Nachhinein bin ich auch sehr froh darüber. Er hätte mit mir bestimmt dasselbe gemacht wie mit diesen 2 letzten Freundinnen. Außerdem hat er mit der Freundin vom Anfang d. Theras n u l l Kontakt mehr, die sind nicht mal mehr auf Fb befreundet. Sowas muss nicht sein. Da hab ich lieber mit der Person nur eine Freundschaft, als eine wirklich gute Freundschaft (wie sie bei den beiden anfangs bestand) aufs Spiel zu setzten u. nach einem Jahr Beziehung ist der Kontakt weg. Er war sicher meiner Meinung nach zu sicher bei mir zu Beginn, das war mir nicht so recht. Außerdem wuchs die Attraktivität erst mit der Zeit. ;-) Bei ihm war sie bei mir denk ich sofort da. Im Oktober dieses Jahres hat er mir dann auch erklärt, dass er unsere tolle Freundschaft nicht aufs Spiel setzen will.... hahaha er hatte ja die neue Freundin schon, von deren Existenz ich bis dato nichts wusste.

    Zitat

    Meinst du das Bauchgefühl, weswegen ich keine Beziehung mit ihm eingegangen bin anfangs?

    Ja das, aber meintest du nicht auch, dass du in der letzten Zeit jetzt irgendein komisches Gefühl hattest?

    Zitat

    war sich anscheinend schon ziemlich schneller und seine Zeichen waren sehr eindeutig

    Inwiefern denn eindeutig? (Ich bin übrigens auch tendenziell eher skeptisch, wenn ein Mann so losprescht, ich halte das auch irgendwie für ein oberflächliches Zeichen ":/ )

    Das hatte ich seit Oktober, wo ich ja die SMS mit dem <3 gesehen habe, als er tippte....


    Aber er hat mir so oft versichert, dass alles ok ist, dass ich mir nichts dabei dachte. Und wie sich jetzt herausgestellt hat, ist es genau dieses Mädel.


    Ich weiß nur nicht wie er das alles unter einen Hut kriegt, wenn der echt nebenbei eine Beziehung hat.... der muss gut geschauspielert haben mir gegenüber. Im Prinzip auch egal. Wie schon gesagt ich könnte mir unter Umständen eine normale Freundschaft vorstellen, aber erst mal Distanz u. Abstand. Aber erst nachdem ich von ihm einen Kommentar bekommen hab. Da muss ich leider noch ca. 10 Tage warten.

    Zitat

    Inwiefern denn eindeutig? (Ich bin übrigens auch tendenziell eher skeptisch, wenn ein Mann so losprescht, ich halte das auch irgendwie für ein oberflächliches Zeichen ":/ )

    - zB. er war relativ am Anfang mal mit, als ich mit meinen Mädels Punsch trinken war - da sind wir bei dem Café vorbeigegangen, in welchem wir mal saßen, er dann gleich vor allen "da wir unser erstes date"


    - wir waren einige Male abends auf so einem beleuchteten Berg in der Stadt (ja, das gibts, echt sehr schön) und er hat dann gemeint, wenn wir in einer Beziehung sind müssen wir sagen, dass wir uns dort bei Vollmond kennengelernt haben


    - viele SMS anfangs mit "Angenommen wir wären in einer Beziehung..." :)


    - viele Gesten/Zeichen... hab wahrscheinlich die meisten schon vergessen! ;-)


    --> Oberfächlichkeit: Das ist bzw. war auch mein Gedanke. Daher dieser intuitive Schritt zurück. Und gut wars.

    Zitat

    er hat dann gemeint, wenn wir in einer Beziehung sind müssen wir sagen, dass wir uns dort bei Vollmond kennengelernt haben

    Also das ist ja echt schon Geschwafel %:|

    Naja aber trotzdem, ich bin bei allem skeptisch, wo der Typ am Anfang rumlabert von wegen schönste Frau der Welt Beziehung hier Beziehung da, also dieser ganze Stuss an Gelaber hätte mich auch skeptisch gemacht...

    Zitat

    Aber er hat mir so oft versichert, dass alles ok ist, dass ich mir nichts dabei dachte.

    Du hättest nur das, was in deinem Thread schon geschrieben wurde, nochmal lesen müssen, dann hättest du dir nicht nichts dabei gedacht.

    Zitat

    Wie schon gesagt ich könnte mir unter Umständen eine normale Freundschaft vorstellen, aber erst mal Distanz u. Abstand. Aber erst nachdem ich von ihm einen Kommentar bekommen hab. Da muss ich leider noch ca. 10 Tage warten.

    Ich kann mir zwischen euch keine normale Freundschaft vorstellen, weder mit noch ohne Distanz/ Pause. Und von einem Gespräch mit ihm solltest du dir nichts versprechen. Der wird dir wieder die Ohren volllabern und du wirst wieder auf ihn reinfallen. zzz

    Ich habe jetzt noch mal ein paar Seiten zurück gelesen. Du wurdest hier echt tausendfach drauf hingewiesen, was für einer das ist (und du hattest ja auch selbst kein gutes gefühl) ":/ Und jetzt wirft es dich trotzdem so aus der Bahn :-o


    Ich zitiere mal einen Beitrag, wo wirklich alles drin steht (aber auch andere waren da sehr treffsicher :-o

    Der Beitrag ist sehr gut u. trifft es sehr, das stimmt!


    Dieses innere Gefühl (ein kleiner Teil natürlich nur) zieht mich immer noch zu ihm u. das muss ein Ende haben. Aus. Fertig. Vorbei.