Ich glaube, unter "schlank" meinen die meisten Frauen hier normalgewichtige Männer. "Dünn" bedeutet für mich einen sehr schmalen Körperbau zu haben, keinen sichtbaren Fettansatz an Bauch, Brust etc. und vor allem so eine ganz schmale etwas eingefallene Brust (auch "Hühnerbrust genannt :-) )

    Einen wunderschönen Ostermontag an alle *:) :)*

    Zitat

    Ich glaube, unter "schlank" meinen die meisten Frauen hier normalgewichtige Männer

    Ja, ganz genau. Keinen Modeltyp aber auch keinen Sumoringer ;-) ;-D Die Spanne dazwischen ist natürlich nicht unbedingt klein, aber es kommt auch auf die Verteilung der Masse auf den Körper an. Ich mag auch bei einen Mann eine Form erkennen. Wenn man selbst gerne und viel Sport macht, achtet man da schon etwas mehr drauf. So ist es jedenfalls bei mir. Aber Grundsätzlich sag ich immer- lieber ein bisschen zu viel als zu wenig. :)z

    Grundsätzlich schaue ich oft Männer mit Glatze, Brille, Bart und Normalgewichtig nach. Ist schon ein spezieller Typ. So ein stylischer halt ;-D


    So rein optisch Betrachtet:


    Also ich mag Männer mit Glatze (also aber bitte alles wegrasieren- nicht so ein paar Fussel auf die Seite kämmen). Gegen Haare habe ich auch nichts einzuwenden ;-) Dunkle Haare finde ich super, blond gefällt mir ausgesprochen selten, rot geht gar nicht (bis auf eine Ausnahme). Liegt vielleicht daran, dass ich selber rote Haare habe ;-D


    Ein kleiner Bauch ist sexy. Ganz dürr (weit unterm Normalgewicht) gefällt mir nicht. Zu viele Muskeln gefällt mir auch nicht. Ein paar sind bei einigen schon sexy. Eher der markante Typ Mann. Volle Lippen mag ich. Und ganz wichtig- gepflegte Zähne.Gut riechen muss er.


    Größe ist mir fast relativ egal. Da ich selber nur 1,59 m bin ;-D 1,85 m finde ich fast schon zu groß.


    Viel wichtiger sind jedoch die Charaktereigenschaften.


    Letztlich aber alles egal, wenn einer vor dir steht, der dich einfach durch seine Art fasziniert.


    Dat ist aber schon ein Smartie ]:D


    http://imstars.aufeminin.com/stars/fan/jensen-ackles/jensen-ackles-20060201-105870.jpg


    und er hier auch:


    http://wmitalia.files.wordpress.com/2007/09/wentworth-miller-ew-pre-emmys-party-08.jpg


    und noch einer:


    http://www.mypopulars.com/photos/julian-mcmahon/Julian-McMahon-9.jpg

    Thema Körperbehaarung, ne auf Pelz steh ich gar nicht ;-D . Bei Männer finde ich Beinhaare gut, auch Brust und Bauchhaare sind OK. Aber Haare auf dem Rücken oder auf Hände, nö, mag ich gar nicht.


    Die Haarfarbe finde ich nicht so wichtig, ebenso die Augenfarbe.


    Sommersprossen mag ich. Speckige Männer finde ich nicht so toll. Schlank bevorzuge ich doch, also normalgewichtig. Und bei aller Oberflächlichkeit finde ich knackige Pos und schlanke Hände sexy.


    Zum Thema Muskeln, Athletisch ja, aufgepumt nein. Solarium nein. Augenbrauenzupfen nein.


    Haare färben bei Männer, nein.


    Eigentlich finde ich natürliche, sportliche Typen gut. Ich fände es jetzt echt blöd wenn mein Mann jetzt stundenlang das Badezimmer blockieren würde und meine Bodylotion aufbrauchen würde, oder meinen Epilierer ]:D .

    Zitat

    schlanke Hände sexy.

    Boar, da fällt mir ein- ich mag total gerne große Hände ;-D Wie soll ich das erklären? Nicht die typischen Volleyballer bzw Klavierhände ;-D , sondern große, männliche Hände (hört sich das dumm an :=o ) Mein Stiefpaps zB hat solche männlichen Hände. Vielleicht, weil er aufn Bau arbeitet, kein Plan ;-D

    weils grade auf viva kam:


    der sänger von revolverheld Johannes Strate x:) x:) x:)


    http://i.ytimg.com/vi/_sjHwhqse5o/hqdefault.jpg


    http://www.musikmarkt.de/var/storage/images/brancheninsider/kuenstlerlexikon/act/johannes-strate/6225609-1-ger-DE/Johannes-Strate.jpg


    als ich ein teenie war fand ich immer alex evans toll |-o ;-D

    Ich stelle bei mir fest, daß in der Jugend, so bis 30, ich mich dafür interessiert habe, was Frauen an Männern gut oder schön finden. Mittlerweile bin ich dahingehend angekommen. daß mich das recht wenig interessiert. Das ist nur meine Einstellung.

    also ich stehe auf helle augen, da ich selber braune hab, finde ich männer mit blauen oder gründen augen faszinierend.


    ich liebe überhaupt die gegensätze


    also entweder jünger als ich oder älter als ich, das finde ich einfach aufregend, minimum 10 jahre unterschied oder gar noch mehr.


    desweiteren interessieren mich seit ich ca. mitte 30 bin doch eher die molligen also die die ein paar pfunde zuviel haben, schwabbeln darf da aber nichts, sollte schon fest sein durch sport usw. aber halt einige pfunde mehr drauf haben, früher stand ich auf skellette, also z.b. 55 kg/60 kg und 1,85/1,90 cm, wenn so einer wieder auftauchen würde, wer weiß... aber normalgewichtig darf er aufkeinenfall sein, so sehen alle aus und das langweilt mich


    also 10 bis 30 kilo übergewicht stört mich nicht. schön oder häßlich ist mir relativ egal, da ich mich zu 99 % bis jetzt in einer beziehung immer, sofort verliebt habe, also im ersten moment wußte ich sofort der gefällt mir für eine beziehung und dann fing halt die beziehung an.


    entweder es macht sofort klick oder nicht


    ungepflegt geht aber garnicht


    die einzige voraussetzung die für mich absolut wichtig ist äußerlich sind die zähne


    wenn ein mann schlechte zähne hat, dann schaue ich kein zweites mal hin :|N