Zitat

    Viele der "lieben" Jungs vergessen vor lauter lieb sein, der Frau zu zu zeigen, dass sie sie zwar als gleichwertigen Menschen mögen/respektieren etc. aber eben auch ganz schön scharf auf sie sind.

    das sehe ich auch so.

    Zitat

    Ein "Mann mit Stil" (mir fällt keine bessere Formulierung ein) wird einer Frau genau die Aufmerksamkeit zuteil werden lassne, die sie sich wünscht. Genau das bedeutet für mich "Achtsamkeit" in einer Partnerschaft. Dass man Kontakt zum Anderen hat und spürt was er/sie wünscht und möchte.

    das finde ich sehr treffend umschrieben.

    @ Monika

    Zitat

    wie muss es dann um Wuppertal bestellt sein...

    Wuppertal ist eigentlich noch Westfalen und noch nicht wirklich Rheinland - da sind die Leute erst auf den 2ten Blick nett. Eigentlich sind sie netter als die Münchner - zumindest fand ich das früher mal ich bayerisch noch nicht richtig verstanden habe... ;-D


    Aber sowohl in Wuppertal als auch in München halten auch Frauen den Männern die Türe auf.

    Aveline

    Zitat

    Aber sowohl in Wuppertal als auch in München halten auch Frauen den Männern die Türe auf.

    Freut mich zu hören, ich hatte diesen Verriss von Wuppertal nicht selbst geboren.;-D Die Frau war aus Wuppertal, möglicherweise sieht man seine eigene Stadt etwas kritischer..

    Zitat

    Es ist ein Spiel. Kein Mensch ist darauf angewiesen, in die Klamotten geholfen zu bekommen. Aber es macht doch Spaß, ein bisschen zu schmeicheln.

    Ich bin da in etwas "rauheren" Verhältnissen groß geworden. Ich fände es einfach nur lächerlich, wenn mir jemand auf diese Art und Weise versuchen würde zu schmeicheln! Ich glaube ich könnte keinen Mann ernsthaft für voll nehmen, der mir in die Jacke hilft oder mir die Autotür aufhält!


    Nee, ist nicht meine Welt, definitiv. :-p

    Zitat

    Na also. Genau das meine ich. Es ist ein Spiel. Kein Mensch ist darauf angewiesen, in die Klamotten geholfen zu bekommen. Aber es macht doch Spaß, ein bisschen zu schmeicheln.

    Naja, solange ich merke, dass der andere auch merkt, das wir ein komisches Theater aufführen und dabei grinst gehts noch. Wenn der das ernsthaft so machen würde, fänd ichs ziemlich schräg. Wie im falschen Filme (äh, theaterstück). Vielleicht bin ich auch zu jung für sowas.. oder meine Jacken sind zu unelegant um nicht fehl am Platz zu wirken.


    Was ich übrigens sehr nett fand: Ein Kollege von mir hat mir eine Weile lang die Haare hochgehalten, wenn ich meine Jacke/Rucksack angezogen hab. ;-D Bei richtig langen Haare ist das nämlich sau mühsam, wenn die Haare unter der Jacke/unter den Trägern eingeklemmt werden, und man die dann rausziehen muss. Ja, das war praktisch. Aber ausser diesem Typ hat wohl nie mehr jemand aufmerksam genug geschaut, um zu merken, welche Hilfe ich tatsächlich gebrauchen könnte.


    (Ich erwarts natürlich auch von niemandem. Bin ja selber schuld, dass ich so lange Haare hab.)

    @Flip Flop

    Zitat

    Vielleicht bin ich auch zu jung für sowas..

    Ich glaube, da ist was dran...habe die Erfahrung gemacht, dass reifere Frauen (so ab ca. 35 Jahre) sich eher geschmeichelt fühlen und die Nettigkeiten, wie z.B. die Tür aufhalten etc. mehr zu schätzen wissen, als die jungen "Hühner".

    Nein, ihr bemerkt es noch nicht einmal, wenn euch jemand die Tür aufhält...ich verlange kein "Danke" aber doch eine kleine Würdigung (Blick etc.). Und Höflichkeiten sind für euch jungen Hühner ein Fremdwort (allerdings auch mehr bei Männern als bei Frauen).

    tja, sorry, ich finde es normal, wenn mir jemand die Tür aufhält. Mach ich ja umgekehrt auch. Da kommts auch nicht auf Mann oder Frau an. Ich wüsste nicht, wieso ich das speziell würdigen sollte..