Mir scheint, dass Du für Dich nach wie vor vom "Beuteschema" die falschen Frauen kennenlernst. Fast jeder von Dir hier eröffnete Thread, der sich auf das Anbahnen einer Paarbeziehung bezieht, beginnt und endet mit Deiner großer Verunsicherung, nicht funktionierendem Kommunikationsverhalten und häufigen Problemen im Umgang mit Deinen männlichen Freunden.


    Kann es sein, dass Du Dir für Dich zu selbstbewusste Frauen als Partnerin aussuchst? Häufig (nach eigenem Bekunden) kommt es schnell zum Sex, aber darüber hinaus entsteht dann keine tragfähige Beziehung zwischen Dir und der jeweiligen Frau. Kann es sein, dass Du aus Torschusspanik sehr schnell nach jeder Möglichkeit greifst, die sich mit einer Frau ergibt ohne nach genügend Gemeinsamkeiten zu schauen?

    ne, ih bin da relativ entspannt...mir sind halt diese dinge aufgefallen, und wollte hier mal ein paar inos zu haben.


    wenn ich sie darauf anspreche...weiss sie manchmal nicht warum sie das macht...oder sagt das hat sie nie gesagt.

    an dem sonntag haben wir zeit zusammen verbracht...ich habe sie gefragt was sie an dem ( feiertags) montag macht, sie sagte mit den eltern essen sonst nix.


    ich entscheid mich an dem montag sie spontan zu hause zu überraschen. ich war gegen 15.30 bei ihr, sie selbst war nicht da,ihr handy war aus, aber ihre eltern waren da. abends schrieb sie mir, das sie NOCH UNTERWEGS SEI MIT DEN ELTERN, SCHON seit 14.00 Uhr, sie hat gelogen, da ich um 15.30 sie überraschen wollte, sie aber nicht da war.


    So aktionen kamen von ihr mehrmals...nicht die warheit sagen, oder erst minuten später...meine frage habt ihr eine idee was das soll?

    Zitat

    ich möchte hier jetzt nicht ausgiebig schreiben

    Schade...


    Du zeichnest hier ein sehr oberflächliches und unvollständiges Bild Deiner Freundin und möchtest im Gegenzug eine umfassende Analyse? ???


    Es gibt Menschen, die ein geringes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl haben. Da wird dann viel daraus gezogen, dass man Komplimente bekommt, begehrt wird, gewertschätzt wird. Ob vom Partner, von Kollegen, vom Chef etc. Das kann in alles Richtungen gehen, Komplimente fürs aussehen ebenso wie Komplimente für gute Arbeit. Und dieses positive Feedback kann man natürlich auch einfordern z.B. vom Partner. Ebenso kann man es provozieren, indem man sich schick macht und Komplimente fürs gute aussehen einheimst.


    Das mit der Sauna finde ich schon wieder was ganz anderes. Das hat mit fishing for compliments wenig zu tun. Ich denke, da zeigt sich einfach eine gewisse sexuelle Vorliebe, sich zu zeigen. Die ist weit verbreitet, aber man sollte das tunlichst mit dem Partner abstimmen, wenn man diese Vorliebe ausserhalb der Beziehung z.B. in der Sauna ausleben will. Die Extremvariante davon wäre z.B. Sex vor anderen im Swingerclub. Kannst Du ja mal mit ihr ausprobieren, wenn Euch das Thema beide reizt.

    Zitat

    was mir aber besonders auffällt ist das frau erst sagt

    Was mir besonders auffällt, ist, dass deine Texte unlesbar sind. Keine Gross-/ Kleinschreibung, Satzzeichen, Artikel, Rechtschreibung... Macht keine große Lust, sich beim Antworten Mühe zu geben.


    In dem 10 Worte langen Zitat finden sich 6 Fehler!!

    Zitat

    So aktionen kamen von ihr mehrmals...nicht die warheit sagen

    Keine Ahnung, was das soll, frag sie halt. Ich würde nicht mit einer Freundin zusammen sein wollen, die mich schon am Anfang der Beziehung anlügt.

    Das ist ihr gutes Recht, dass sie entscheidet zu welchem Zeitpunkt sie Dir gegenüber solche Informationen weiter gibt oder nicht. Ein reines Treffen mit Freunden/Kumpels die sie vor Dir kannte, geben nicht automatisch das Recht danach zu fragen was sie mit den Leuten sexuell verbinden könnte.


    Könnte kontrollierend rüber kommen, oder das Du ihr nicht vertraust. Möglich, das sie aufgrund solcher Reaktionen von Dir lieber flunkert, weil sie Deine Reaktionen noch nicht sicher einschätzen kann.


    Deswegen bleibt nur miteinander reden, euch sagen was ihr euch wünscht oder welche Rahmenbedingungen gelten - dann bleiben solche Reaktionen von ihr (vielleicht) auch aus.

    Wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen, dass solche Themen bei Euch schon eine Rolle spielen?


    Das hört sich an, wie in altes Ehepaar, das sich anzickt oder das langsam nach Jahren der Routine mal die sexuellen extremeren Varianten entdeckt. Nach Deinem anderen Faden zu urteilen könnt ihr doch maximal knapp 2 Monate zusammen sein?