• Beieinander schlafen

    hallo zusammen! mich würde mal intressieren wie ihr es mit dem beieinander schlafen habt, also wenn ihr nicht grad zusammen wohnt ;-D wie oft schlaft ihr im durchschnitt bei eurem partner? ist es euch sehr wichtig zusammen einzuschlafen und zusammen auch wieder aufzuwachen? sagt das, eurer meinung nach, etwas über die tiefe einer beziehung aus? könnt…
  • 55 Antworten

    ach das mit dem schlafen ist so ne sache;)


    Am Wochenende ist er meistens von Freitag Abend bis Montag Morgen durchgehend bei mir. Und einmal unter der Woche noch. Schläft aber dann auch bei mir, hat kein Sinn das er nach Hause geht. Aber ich kann alleine wesentlich besser schlafen.


    1. hab ich so meine Ruhe, ich KANN nicht einschlafen, wenn z.B. jemand laut Athmet oder Schnarrchen, das geht garnicht.


    2. hab ich so mehr Platz


    Aaaaber, ich liebe es! Ich verzichte liebendgern auf meinen schlaf wenn ich mich einfach nur an ihn rankuscheln kann. Das ist extrem toll. Ich finds wundervoll neben ihm einzuschlafen und am morgen aufzuwachen und zu denken ach mein Schatz liegt neben mir! <3!

    ohja, ich wünschte, ich hätte auch mal wieder eine lebendige Wärmflasche im Bett neben mir. Ich schlafe gerne, wenn da noch jemand ist, den ich nachts mal streicheln kann.


    Es fehlt mir sehr!

    Zitat

    Wenn man sich seit 3 Jahren ein 90cm Bett teilt, ist es schwer, sich auf Soloschlaf umzustellen

    Ui, das ist ja echt eng! :-o Ich glaub da würde ich dann echt Platzangst bekommen auf Dauer und würde mich total eingequetscht fühlen. :-/ Das sind ja für jeden nur 45 cm! Da kann man sich ja dann wirklich kaum noch bewegen. :-

    Zitat

    Ich glaub da würde ich dann echt Platzangst bekommen auf Dauer und würde mich total eingequetscht fühlen.

    ich würde meinen Freund vermutlich innerhalb kürzester Zeit bis aufs Blut hassen und eines Nachts erwürgen oder so]:D:=o

    wir verbringen etwa jede 2. nacht zusammen. mal er bei mir, mal ich bei ihm. ist auch gut so wie es ist. jede nacht.. das wäre mir glaub ich zuviel.


    in der regel kann ich in seinem beisein auch wesentlich besser einschlafen. bin ich alleine, überfallen mich jedes mal diese endlosen gedanken/bilder.. sodass ich meist 2-4 stunden zum einschlafen brauche.

    Zitat

    sollten wir aber mal zusammenziehen,wäre ich auch gegen getrennte Matratzen und für eine große Decke

    Das wäre für mich die absolute Horrorvorstellung. ;-D Bei einer gemeinsamen Matratze schaukelt man immer mit, wenn sich der Partner bewegt und ev. rollt man sogar in der Mitte zusammen. ;-D Und bei einer Decke zieht es sofort kühl rein, sobald man sich ein paar cm vom Partner wegrollt. Nä, geht gar nicht! ;-D

    Zitat

    Das wäre für mich die absolute Horrorvorstellung. ;-D Bei einer gemeinsamen Matratze schaukelt man immer mit, wenn sich der Partner bewegt

    oh ja als mein schatz husten hatte....und er in der nacht dann gehustet hat bin ich neben ihm immer hin und her gehüpft wie ein flumi....aber dennoch möchte ich keine nacht ohne ihn schlafen...bei ihm zu hause ist es ein großes schlafsofa da kann ich dann nicht flumi nachts spielen....

    Zitat

    Bei einer gemeinsamen Matratze schaukelt man immer mit, wenn sich der Partner bewegt

    soweit ich weiß, ist das hauptsächlich bei (günstigen) federkernmatratzen so. wir haben einen thermoelastischen kaltschaum, da merke ich gar nichts von seinen bewegungen, obwohl wir uns gewichtsmäßig schon ziemlich unterscheiden.

    Zitat

    Das wäre für mich die absolute Horrorvorstellung. ;-D Bei einer gemeinsamen Matratze schaukelt man immer mit, wenn sich der Partner bewegt und ev. rollt man sogar in der Mitte zusammen. ;-D

    Ne, bei einer einigermaßen guten Matratze schaukelt da gar nichts.

    Zitat

    Und bei einer Decke zieht es sofort kühl rein, sobald man sich ein paar cm vom Partner wegrollt. Nä, geht gar nicht! ;-D

    Eine große Decke ist nett zum Sonntagsmorgenkuscheln aber zum Schlafen bevorzuge ich auch zwei Decken aus dem gleichen Grund. Wenn wir aneinandergekuschelt einschlafen, wacht einer nach spätestens einer Stunde auf weil irgendein Körperteil eingeklemmt und abgestorben ist.

    Zitat

    Bei einer gemeinsamen Matratze schaukelt man immer mit, wenn sich der Partner bewegt und ev. rollt man sogar in der Mitte zusammen.

    DAS ist mir bis jetzt nur auf billigen Hotelmatratzen passiert :-/

    Zitat

    Wenn wir aneinandergekuschelt einschlafen, wacht einer nach spätestens einer Stunde auf weil irgendein Körperteil eingeklemmt und abgestorben ist.

    Ein Koenigreich fuer einen abschraubbahren Arm ;-D;-D

    uah, getrennte decken! wie soll ich mich denn mit einer doppeldecke so richtig bis an den hals einmummeln (und auch so bleiben...)?