Hi Kerstin,


    ich glaube, daß es nicht an Dir liegt - sondern, daß Du nicht die richtigen Männer getroffen hast !!


    Das waren wohl alles eher oberflächliche People !


    Hätte Dich einer richtig geliebt, dann wäre er auch zu Dir und zu Deiner Behinderung gestanden !!


    Laß Dich daher nicht entmutigen !!


    Liebe Grüße


    Andy

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    ...ich haber gerade nicht so viel Zeit alle Beiträge zu lesen, also schonmal vorsorglich Entschuldigung falls ich hier jemanden wiederhole. Mich persönlich könnte ein amputiertes Bein nicht davon abhalten mich in eine Frau zu verlieben. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Menschen mit so schweren Traumata oft eine ganz andere, tiefere Sicht auf sich und die Welt haben und in den meisten Fällen finde ich genau das sehr attraktiv, denn Tiefe bei vermeintlicher optischer Beinträchtigung ist tausend mal interessanter und auf diese Weise daher auch sehr viel schöner, als Oberflächlichkeit gepaart mit (subjektiver) Makellosigkeit. Das ist aber natürlich alles sehr subjektiv und kann von Mann zu Mann anders empfunden werden... viel wichtiger als die optische Beeinträchtigung finde ich die Frage, wie Du zu Dir stehst, ob Du trotz der Behinderung und trotz einer sich daraus vielleicht ergebenden melancholischen Tiefe Lebensmut, Freude und Spaß empfinden kannst. Außerdem hat eine körperliche Beeinträchtigung natürlich auch immer Auswirkungen auf das Selbstbild in Bezug auf die Sexualität... wenn ein potenzieller Partner merkt, dass Du Deinen Körper selbst nicht lieben kannst, Du Deine Behinderung womöglich sogar abstoßend findest, wird er sich noch so sehr anstrengen können Dich vom Gegenteil zu überzeugen - Du wirst Dich durch Dein eigenes Selbstbild immer wieder selbst abwerten und diese Gefühle auf ihn projizieren. Falls das so ist - was ich natürlich beurteilen kann - versuche zu Dir zu stehen und sei stolz darauf wie Du trotz Deiner schweren Geschichte bist. Solche Erlebnisse machen stark und diese Stärke kann eine sehr große Attraktivität ausstrahlen. Dafür müsstest Du sie aber erst selbst erkennen...


    ich wünsche Dir dafür ganz viel Erfolg und alles Gute. Ich glaube nicht, dass Du aufgrund der Behinderung Single bleiben wirst!!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.